finanzen.net
17.03.2019 16:00
Bewerten
(0)

€uroFondsNote: Das sind die Gewinner-Fonds im März

Euro am Sonntag-Fondsspecial: €uroFondsNote: Das sind die Gewinner-Fonds im März | Nachricht | finanzen.net
Euro am Sonntag-Fondsspecial
Der aktive DWS Concept Kaldemorgen und der passive Arero Weltfonds verbessern sich jeweils auf FondsNote 1. Die Auf- und Absteiger-Fonds.
€uro am Sonntag
von Ralf Ferken, Euro am Sonntag

Viele Anleger stecken in einem Dilemma. Sie wissen zwar, dass Aktien langfristig die ertragreichste Anlageklasse sind, dennoch kaufen sie kaum welche - aus Angst vor zeitweiligen Rückschlägen. Um dieser Furcht etwas entgegenzusetzen, hat Fondsmanager Klaus Kaldemorgen im Mai 2011 den DWS Concept Kaldemorgen gestartet. Einen Fonds, bei dem er zwar auch in Aktien investiert, etwaige Börsenunfälle für die Anleger aber glimpflich ausgehen lassen möchte.


Kaldemorgen kann dazu weltweit neben Aktien in Anleihen, Rohstoffe und Währungen investieren. Außerdem steigt er taktisch in Märkte ein, wenn sich dort kurzfristig Chancen ergeben, oder er sichert das Portfolio bei Bedarf gegen Verluste ab. Diese Strategie ging in den vergangenen vier Jahren sehr gut auf. Denn für diesen Zeitraum stuft €uro am Sonntag den DWS Concept Kaldemorgen von FondsNote 2 auf FondsNote 1 hoch, was für ein sehr gutes Rendite-Risiko-Profil spricht.


Auch der Arero Weltfonds wurde auf FondsNote 1 hochgestuft. Dahinter steht allerdings kein Fondsmanager, sondern eine sogenannte passive Strategie. Anleger halten dort über ­Indizes jeweils 60 Prozent in globalen Aktien, 25 Prozent in Euro-Staatsanleihen sowie 15 Prozent in Rohstoffen.

Dagegen hat sich der Prévoir Perspectives auf FondsNote 2 verschlechtert. Der Aktienfonds punktet zwar für europäische Nebenwerte mit einer sehr guten Wertentwicklung, allerdings schwankt das Portfolio relativ stark, sodass es hier Abstriche bei der Bewertung gibt. Ähnlich ergeht es dem Lupus alpha Smaller German Champions sowie dem MainFirst Germany, die auf FondsNote 2 beziehungsweise 3 heruntergestuft wurden. Auch sie überzeugen mit ihrer Performance, schwanken aber vergleichsweise stark.


Auf Anhieb FondsNote 1 erreichte der Xtrackers FTSE All-World ex UK ETF. Er eignet sich für Anleger, die weltweit in Industrie- und Schwellenländeraktien investieren möchten - mit Ausnahme britischer Titel. Mit ETFs auf den "normalen" FTSE All-World Index würde man 5,5 Prozent in Aktien aus Großbritannien halten.

Im Überblick: Aufsteiger, Absteiger und Erstbewertungen (pdf)






__________________________
Bildquellen: Finanzen Verlag GmbH, mantinov / Shutterstock.com
Werbung

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

DAX geht mit Abgaben ins Wochenende -- US-Börsen stürzen ab -- Salesforce überraschend optimistisch -- thyssenkrupp will wohl KlöCo übernehmen -- Wirecard, Lufthansa im Fokus

HP bekommt neuen Chef. VW will sich womöglich an chinesischen Zulieferern beteiligen. Google ändert Android-Namensgebung. Commerzbank prüft wohl weiteren Abbau von bis zu 2500 Stellen. Continental will angeblich neun Werke schließen. Daimler hält an Kooperation mit Renault fest.
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Umfrage

Die Marktturbulenzen nehmen zu. Investieren Sie nun vermehrt in "sichere Häfen"?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
MTU Aero Engines AG Em 2017A2G83P
Braas Monier Building Group S.A.BMSA01
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Amazon906866
Allianz840400
Wirecard AG747206
TeslaA1CX3T
BMW AG519000
E.ON SEENAG99
CommerzbankCBK100
BASFBASF11