05.09.2020 23:12

Google Maps und Apple: Diese Neuerungen stehen für die Apple Watch und CarPlay an

Apple-Updates: Google Maps und Apple: Diese Neuerungen stehen für die Apple Watch und CarPlay an | Nachricht | finanzen.net
Apple-Updates
Folgen

Bis zu 1% p.a. Festzins jetzt risikofrei sichern. 15 € Amazon-Gutschein bis 31.10. zusätzlich! -W-

Mitte August hat Google überraschend zwei Neuerungen in Sachen Apple angekündigt: Google Maps kommt mit Einschränkungen nach drei Jahren wieder auf die Apple Watch und auch Apples CarPlay User bekommen ein Google Maps-Update.
Werbung
Im August hat Google auf seinem Blog angekündigt, dass Google Maps in watchOS-Form auf die Apple Watch zurückkehren und die Nutzung über CarPlay erleichtert wird. Die CarPlay-Neuerungen werden bereits eingeführt - aber wann genau Maps auf die Apple Watch kommt, ist noch unklar. Es heißt, die Maps-App für die Apple Watch soll innerhalb der nächsten Wochen veröffentlicht werden.

Google Maps mit eigener App auf der Apple Watch

Googles Kartendienst gab es schon einmal auf der Apple Watch - allerdings wurde er vor drei Jahren (ähnlich wie beispielsweise Amazon, Slack oder Facebooks Instagram) deaktiviert. Nun kommt eine neue Google Maps-App als watchOS auf Apples Smartwatch: Mit angepassten Funktionen.

Der Kartendienst auf der Smartwatch soll auch vom iPhone gesteuert werden können. Und: "Mit der Google Maps App für die Apple Watch können Sie ganz einfach für Auto, Fahrrad, ÖPNV oder Fußwege navigieren", heißt es in der Google-Ankündigung. Außerdem sollen wie gewohnt Ankunftszeiten und Schritt-für-Schritt Wegbeschreibungen verfügbar sowie das Speichern von bestimmten Orten wie ‘Zuhause’ oder ‘Arbeit’ möglich sein.

Achtung: Eingeschränkte Nutzung

Die Maps-Nutzung per Apple Watch-App ist allerdings leicht eingeschränkt: So können User nur bereits gespeicherte Routen per Smartwatch starten, neue müssen über das iPhone angelegt werden.

CHIP berichtet, dass es auf der Apple Watch keine Karte, sondern lediglich "abgespeckte Richtungsanweisungen" geben soll.

Google Maps über CarPlay

Eingeschränkte Bedingungen gab es bis zu Googles Ankündigung auch bei der Nutzung von Google Maps über Apples CarPlay: Es gab keine Möglichkeit der Dashboard-Ansicht - das soll sich jetzt ändern.

Wie es bislang nur mit Apple Maps möglich war, wird es eine Google Maps Dashboard-Ansicht geben, welche die Teilung des Bildschirms und damit den Blick aufs CarPlay-Infotainment ermöglicht, ohne Google Maps schließen zu müssen: Während die Navigation geöffnet bleibt, haben User also nun die Möglichkeit, Medien wiederzugeben, Termine zu verwalten, zu telefonieren oder Nachrichten zu versenden - selbstverständlich mithilfe der CarPlay-Sprachsteuerung Siri, um trotz allem auf den Straßenverkehr achten zu können.

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: Lukas Gojda / Shutterstock.com

Nachrichten zu Apple Inc.

  • Relevant
    2
  • Alle
    4
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Unsicherheit an den Märkten
Angefochtenes Wahlergebnis: So könnte der Ausgang der US-Wahl im November die Märkte laut Investor Mark Mobius beeinflussen
Kurz vor der US-Präsidentschaftswahl am 3. November warnt Investor Mark Mobius vor dem Effekt, den ein angefochtenes Wahlergebnis auf die Märkte haben könnte. Was den Handelsstreit zwischen den USA und China angeht, gibt er allerdings Entwarnung.

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Apple Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
26.10.2020Apple NeutralCredit Suisse Group
26.10.2020Apple overweightJP Morgan Chase & Co.
16.10.2020Apple overweightJP Morgan Chase & Co.
15.10.2020Apple NeutralCredit Suisse Group
14.10.2020Apple overweightJP Morgan Chase & Co.
26.10.2020Apple overweightJP Morgan Chase & Co.
16.10.2020Apple overweightJP Morgan Chase & Co.
14.10.2020Apple overweightJP Morgan Chase & Co.
14.10.2020Apple OutperformRBC Capital Markets
12.10.2020Apple OutperformRBC Capital Markets
26.10.2020Apple NeutralCredit Suisse Group
15.10.2020Apple NeutralCredit Suisse Group
23.09.2020Apple NeutralUBS AG
16.09.2020Apple market-performBernstein Research
16.09.2020Apple Equal weightBarclays Capital
14.10.2020Apple SellGoldman Sachs Group Inc.
16.09.2020Apple SellGoldman Sachs Group Inc.
08.09.2020Apple SellGoldman Sachs Group Inc.
31.07.2020Apple SellGoldman Sachs Group Inc.
23.06.2020Apple SellGoldman Sachs Group Inc.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Apple Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung

Heute im Fokus

DAX schwächer -- Asiens Börsen schließen uneinig -- Stellenabbau soll Brenntag profitabler machen -- Schaeffler kommt aus den roten Zahlen -- Covestro in der Gewinnzone -- RATIONAL, HSBC, BP im Fokus

VW-Chef Diess hält weitere Kaufprämien für unnötig. easyJet verkauft weitere Flugzeuge und mietet sie zurück. Tiffany: EU-Kartellwächter haben Übernahme durch LVMH genehmigt. WashTec spürt Corona-Folgen auch weiterhin. Fresenius rüstet Kliniken gegen Corona-Pandemie auf. Salesforce-Gründer Benioff ätzt in Richtung SAP. Tiffany: EU-Kartellwächter haben Übernahme durch LVMH genehmigt.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Die Infektionszahlen steigen und die Corona-Schutzmaßnahmen werden verstärkt. Decken Sie sich angesichts dessen vermehrt mit Waren des täglichen Gebrauchs ein?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
SAP SE716460
BioNTechA2PSR2
BayerBAY001
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Amazon906866
Apple Inc.865985
CureVacA2P71U
Lufthansa AG823212
Daimler AG710000
Ballard Power Inc.A0RENB
AlibabaA117ME
XiaomiA2JNY1
Plug Power Inc.A1JA81