12.07.2021 23:02

Neue AGB von DHL - Paketboten müssen künftig nicht immer klingeln

DHL-Paketboten & neue AGB: Neue AGB von DHL - Paketboten müssen künftig nicht immer klingeln | Nachricht | finanzen.net
DHL-Paketboten & neue AGB
Folgen

Börsenspiel Trader: Clever handeln und Jaguar I-PACE gewinnen. Jetzt anmelden! -W-

Die allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) von DHL ändern sich. Bald müssen die DHL-Paketboten nicht mehr an jeder Tür klingeln. Einige Ausnahmen soll es aber geben.
Werbung
Bislang sollten DHL-Paketboten auch bei Zustellung an einen Ablageort an der Tür klingeln. Ab Juli 2021 soll sich das ändern. Dies geht aus einem Rundschreiben hervor, das dem Verbraucherportal für Paketdienste Paketda.de vorliegt. In diesem informiert der Lieferdienst über neue Zustellregelungen.

Klingelverzicht bedeutet Zeitersparnis für DHL-Paketboten

"Künftig stellen wir ein für Sie bestimmtes Paket direkt an Ihrem Ablageort zu - ohne den Versuch der persönlichen Zustellung an der Haustür. Vor der Ablage wird demnach nicht mehr bei Ihnen geklingelt, was für Sie einen ungestörten und zügigen Empfang Ihrer Sendung bedeutet", heißt es in dem Rundschreiben, das Paketda.de vorliegt. Der Klingelverzicht bedeutet vor allem für die Paketboden eine Zeitersparnis.

Immer wieder sorgen die harten Arbeitsbedingungen von Paketboten für Kritik. So beschrieb die taz Paketlieferanten und -lieferantinnen schon vor der Corona-Pandemie als "das neue Dienstleistungsproletariat, sie erleben die Kehrseite des Onlinehandels […]". Somit stellt die AGB-Änderung zumindest für DHL-Boten, die die Pakete nun direkt am Abstellort platzieren können ohne zu klingeln, eine Entlastung dar.

DHL gewährt Ausnahmen

Wer möchte, dass weiterhin geklingelt wird, hat dies laut dem Rundschreiben bis Mitte Juni im persönlichen Bereich von dhl.de aktivieren können. Unter dem Menüpunkt "Ablageort" sei hier die Option "Vor der Zustellung soll der Zusteller klingeln" wählbar. DHL erklärt in seinen AGB, nur ein wettergeschützter, nicht einsehbarer Platz auf dem eigenen Grundstück sei als Abstellort geeignet.

Mit der AGB-Änderung formalisiert DHL "nun die Tatsache, dass die Paketboten in vielen Fällen ohnehin nicht klingeln", schreibt das Technik- und Lifestyle Portal TECHBOOK. Und auch paketda.de merkt an, dass bei vielen Kunden die Pakete in der Praxis sicherlich schon immer ohne zu klingeln abgestellt wurden. Deniz Pense / Redaktion finanzen.net

Bildquellen: Erasmus Wolff / Shutterstock.com

Nachrichten zu Deutsche Post AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Deutsche Post AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
14.09.2021Deutsche Post BuyDeutsche Bank AG
06.09.2021Deutsche Post OverweightBarclays Capital
18.08.2021Deutsche Post HoldWarburg Research
17.08.2021Deutsche Post BuyJefferies & Company Inc.
16.08.2021Deutsche Post BuyUBS AG
14.09.2021Deutsche Post BuyDeutsche Bank AG
06.09.2021Deutsche Post OverweightBarclays Capital
17.08.2021Deutsche Post BuyJefferies & Company Inc.
16.08.2021Deutsche Post BuyUBS AG
06.08.2021Deutsche Post KaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
18.08.2021Deutsche Post HoldWarburg Research
10.08.2021Deutsche Post HoldWarburg Research
08.07.2021Deutsche Post HoldKepler Cheuvreux
07.07.2021Deutsche Post NeutralCredit Suisse Group
22.06.2021Deutsche Post NeutralCredit Suisse Group
02.03.2020Deutsche Post UnderperformCredit Suisse Group
18.12.2019Deutsche Post UnderperformCredit Suisse Group
12.11.2019Deutsche Post UnderweightJP Morgan Chase & Co.
03.10.2019Deutsche Post UnderweightJP Morgan Chase & Co.
02.10.2019Deutsche Post UnderperformCredit Suisse Group

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Deutsche Post AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung

Heute im Fokus

DAX geht unter 15.500 Punkten ins Wochenende -- US-Börsen schließen schwächer -- Cerberus: Interesse an Commerzbank-Staatsanteil -- Vonovia, Deutsche Wohnen, Biotest im Fokus

Drägerwerk: Aussicht auf höhere Dividende. Weiter verschärft: Daimler Truck leidet unter Halbleiter-Engpässen. Tesla-Chef Musk kommt zum Tag der offenen Tür nach Deutschland. Deutsche Bank-Aktie: Sewing entschuldigt sich für scharfe Kritik in Analysten-Studie. HOCHTIEF-Tochter CIMIC erhält Auftrag für Western Sydney Airport. Stimmung der US-Verbraucher hellt sich im September auf. E.ON-Chef setzt auf Netze als Treiber der Energiewende.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Wenn morgen Bundestagswahl wäre, wen würden Sie wählen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln