finanzen.net
05.08.2019 21:42

Discounter springt auf den Zug auf: Frittierte Insekten jetzt auch bei Lidl

Neue Eigenmarke: Discounter springt auf den Zug auf: Frittierte Insekten jetzt auch bei Lidl | Nachricht | finanzen.net
Neue Eigenmarke
Mit seiner neuen Eigenmarke "My Street Food" will der Lebensmitteldiscounter Lidl ein Stück des lukrativen Convenience-Marktes für sich beanspruchen. Die Produktpalette ist vielfältig.
Lidl hat einen neuen Foodtrend ausgemacht, von dem nun auch Lidl-Kunden profitieren sollen: Streetfood. Das Essen, inspiriert von Garküchen verschiedener Länder, ist hierzulande insbesondere auf Festivals und Märkten oder in Foodtrucks erhältlich - Lidl will den Trend aus den Street Food Festivals nun auch in den eigenen Filialen anbieten.

Frittierte Insekten auch bei Lidl

Unter der Eigenmarke "My Street Food" bringt der Lebensmittelriese seit Anfang August populäre Snacks wie Pancake- und Coloured Burger, Mate-Tee und süße Wraps in den Handel. In einigen Filialen sind auch frittierte Insekten erhältlich. Konkret werden die Filialen knusprig geröstete Grillen in Sweet Chili Lime oder BBQ verkaufen, auch diverse Chutneys hat der Discounter im Angebot.

"Wir beobachten Foodtrends sehr genau, und Foodtrucks und Garküchen sind längst in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Mit unserer neuen Eigenmarke ‚My Street Food‘ können unsere Kunden diese Geschmackserlebnisse auch zu Hause Freunden und Familie anbieten und das zum gewohnt günstigen Lidl-Preis", so Jan Bock, Geschäftsleiter Einkauf bei Lidl Deutschland.

Erfolg gesichert?

Es ist bereits das zweite Mal innerhalb kurzer Zeit, dass Lidl aktuelle Foodtrends aufgreift und in die eigenen Filialen bringt. Im Mai hatte der Discounter den veganen Burger-Ersatz des Börsenstars Beyond Meat ins Angebot genommen - und konnte die massive Kundennachfrage nicht befriedigen. Innerhalb kürzester Zeit war der Burgerersatz ausverkauft.

Da Lidl die Streetfood-Aktion als Eigenmarke in den Läden verkauft, dürfte der Bestand der Produkte um "My Street Food" wohl ein wenig länger reichen.

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: r.classen / Shutterstock.com, monticello / Shutterstock.com

Nachrichten zu Beyond Meat

  • Relevant
    1
  • Alle
    1
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Beyond Meat

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
28.01.2020Beyond Meat NeutralJP Morgan Chase & Co.
29.10.2019Beyond Meat overweightBarclays Capital
29.10.2019Beyond Meat overweightJP Morgan Chase & Co.
29.10.2019Beyond Meat NeutralGoldman Sachs Group Inc.
29.10.2019Beyond Meat market-performBernstein Research
29.10.2019Beyond Meat overweightBarclays Capital
29.10.2019Beyond Meat overweightJP Morgan Chase & Co.
19.09.2019Beyond Meat overweightBarclays Capital
28.01.2020Beyond Meat NeutralJP Morgan Chase & Co.
29.10.2019Beyond Meat NeutralGoldman Sachs Group Inc.
29.10.2019Beyond Meat market-performBernstein Research

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Beyond Meat nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Heute im Fokus

DAX schließt unter 13.600 Punkten -- US-Börsen in rot -- Allianz: Höhere Dividende nach Gewinnsteigerung -- Tesla darf Rodung fortsetzen -- RHÖN-KLINIKUM, Dr. Hönle, T-Mobile US, Sprint, LPKF im Fokus

RAG-Stiftung will "relevanten Minderheitsanteil" an thyssenkrupp Elevator. Virgin-Galactic-Aktie tiefrot: Morgan Stanley hält eine Korrektur für überfällig. RHÖN-KLINIKUM: Sinkende Gewinne erwartet. US-Wirtschaft verliert an Schwung: IHS Markit-Index fällt auf tiefsten Stand seit 2013. Fitbit verkauft nach Ankündigung des Google-Deals mehr Geräte.
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Umfrage

Ein Gericht hat die Rodung für die Tesla-Fabrik in Brandenburg gestoppt. Wie finden sie diese Entscheidung?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
TeslaA1CX3T
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
Ballard Power Inc.A0RENB
Allianz840400
BASFBASF11
Scout24 AGA12DM8
Deutsche Telekom AG555750
Amazon906866
PowerCell Sweden ABA14TK6
E.ON SEENAG99