11.10.2020 17:10

Wertpapiere: Drohen beim Spin-off von Siemens Energy Steuerfallen?

Euro am Sonntag-Mailbox: Wertpapiere: Drohen beim Spin-off von Siemens Energy Steuerfallen? | Nachricht | finanzen.net
Euro am Sonntag-Mailbox
Folgen

Bis zu 1% p.a. Festzins jetzt risikofrei sichern. 15 € Amazon-Gutschein bis 30.11. zusätzlich! -W-

Sie fragen, wir antworten! Die Redaktion von Euro am Sonntag beantwortet Leseranfragen zu Rechts-, Finanz- und Versicherungsthemen.
Werbung
€uro am Sonntag

von Stefan Rullkötter, Euro am Sonntag

Ich bin seit mehr als 20 Jahren treuer Siemens- Aktionär und habe bei Kursrückschlägen mehr- fach Anteile nachgekauft. Muss ich bei der Zuteilung von Siemens-Energy-Aktien mit steuerlichen Fallstricken rechnen - und spielt es eine Rolle, wie lange die Alt-Aktien schon im Depot liegen?

€URO AM SONNTAG:Siemens-Aktionäre erhalten als Ausgleich für die Verschlankung des Konzerns am 28. September für je zwei gehaltene Siemens- Papiere einen neuen Anteil der Siemens Energy SE dazu. Dieser Spin-off soll für Anleger steuerneutral sein, weil bestehende Unternehmensteile auf eine Tochterfirma übertragen werden.

Die Anschaffungskosten für den gesamten Siemens-Aktienbestand im Depot bleiben daher in den Augen des Fiskus unverändert. Die früheren Kaufkosten werden aber zwischen den alten Siemens-Papieren und den neuen Siemens-Energy-Anteilen im Verhältnis zwei zu eins neu verteilt.

Später realisierte Kursgewinne unterliegen auf dieser Basis bei beiden Aktien grundsätzlich der Abgeltungsteuer zuzüglich Soli-Zuschlag und gegebenenfalls Kirchensteuer (maximal 27,99 Prozent). Durch den Sparerpauschbetrag (jährlich 801 Euro für Alleinstehende, 1.602 Euro für zusammen veranlagte Partner) lässt sich die Pauschalabgabe vermeiden. Dafür müssen Anteilseigner einen Freistellungsauftrag bei ihrer Depotbank stellen.

Noch besser dran sind Aktionäre, die Siemens- Aktien schon vor Einführung der Abgeltungsteuer 2009 erworben haben und seitdem ohne Unterbrechung halten: Sie kassieren bei Verkäufen Kursgewinne mit alten Siemens- und neuen Siemens- Energy-Aktien stets steuerfrei. Wurden Siemens- Aktien vor und nach 2009 angeschafft, werden die Tranchen steuerlich unterschiedlich behandelt. Dabei ist die Fifo-Methode ("First in, first out") zu beachten: Bei Veräußerungen gelten zunächst die zuerst erworbenen Wertpapiere als verkauft.










______________________________
Werbung

Aktuelle Zertifikate von

NameTypWKNHebel
Open End Turbo Call Optionsschein auf SiemensJC883P
Open End Turbo Put Optionsschein auf SiemensJJ0BQN
Den Basisprospekt sowie die endgültigen Bedingungen und die Basisinformationsblätter erhalten Sie hier: JC883P, JJ0BQN. Beachten Sie auch die weiteren Hinweise** zu dieser Werbung.
Bildquellen: filmfoto / Shutterstock.com, Daniela Staerk / Shutterstock.com

Nachrichten zu Siemens Energy AG

  • Relevant
    2
  • Alle
    6
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Siemens Energy AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
12:31 UhrSiemens Energy HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
25.11.2020Siemens Energy buyHSBC
25.11.2020Siemens Energy buyUBS AG
20.11.2020Siemens Energy buyGoldman Sachs Group Inc.
11.11.2020Siemens Energy kaufenCredit Suisse Group
25.11.2020Siemens Energy buyHSBC
25.11.2020Siemens Energy buyUBS AG
20.11.2020Siemens Energy buyGoldman Sachs Group Inc.
11.11.2020Siemens Energy kaufenCredit Suisse Group
11.11.2020Siemens Energy buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
12:31 UhrSiemens Energy HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
10.11.2020Siemens Energy NeutralJP Morgan Chase & Co.
08.10.2020Siemens Energy NeutralJP Morgan Chase & Co.
30.09.2020Siemens Energy HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
30.09.2020Siemens Energy NeutralJP Morgan Chase & Co.

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Siemens Energy AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung

Heute im Fokus

DAX schließt kaum verändet -- Kein US-Handel -- Instone bestätigt Prognose -- Disney streicht 32.000 Jobs -- Daimler, Bitcoin, Ceconomy, Vonovia, Airbus im Fokus

Merck-Aktie: EMA validiert Zulassungantrag für Merck-Lungenkrebsmittel Tepotinib. Centogene weitet COVID-19-Antigen-Tests auf Frankfurter Flughafen aus. KPMG: Wirecard hat Sonderprüfung der Bilanz massiv behindert. EZB-Protokolle - Währungshüter rüsten sich für neue Hilfsmaßnahmen. Rheinmetall entwickelt Laserwaffe für die Bundeswehr. MAN liefert erste E-Busse aus Serienproduktion aus. Deutsche Bank und Talanx bauen Zusammenarbeit aus. Siemens Energy könnte GRENKE im MDAX ersetzen.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Gesundheitsminister Jens Spahn rechnet mit ersten Corona-Impfungen noch im Dezember. Teilen Sie diesen Optimismus?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln