08.03.2022 15:42

Nickelpreis springt zeitweise über 100.000-US-Dollar-Marke - Handel in London ausgesetzt

Verwerfungen am Nickelmarkt: Nickelpreis springt zeitweise über 100.000-US-Dollar-Marke - Handel in London ausgesetzt | Nachricht | finanzen.net
Verwerfungen am Nickelmarkt
Folgen
Der Ukraine-Krieg hat zu schweren Verwerfungen am Nickelmarkt geführt.
Werbung
Am Dienstag stieg der Preis für eine Tonne des Industriemetalls um mehr als 50 Prozent auf zeitweise über 100.000 US-Dollar. Der Handel an der Londoner Rohstoffbörse wurde daraufhin ausgesetzt - möglicherweise für mehrere Tage, wie die Börse LME erklärte. Allein seit Montag hat sich der Preis in der Spitze mehr als verdreifacht.
Werbung
Öl, Gold, alle Rohstoffe mit Hebel (bis 30) handeln (schon ab 100 €)
Nutzen Sie Kursschwankungen bei Öl, Gold und anderen Roh­stoffen mit attraktiven Hebeln und kleinen Spreads! Mit nur 100 Euro können Sie mit dem Handeln beginnen und mit Hebel z. B. von der Wirkung von 3.000 Euro Kapital profitieren.
Plus500: Beachten Sie bitte die Hinweise5 zu dieser Werbung.

Experten führen den extremen Preisanstieg vor allem auf Spekulanten zurück, die zuvor auf fallende Preise gesetzt haben. Der Preisanstieg habe zu einem sogenannten "Short Squeeze" geführt, also einem sich selbst beschleunigenden Prozess aufgrund zahlreicher Wetten auf fallende Preise bei zugleich großer Angebotsknappheit. Das geringe Angebot ist auch eine Folge des Ukraine-Kriegs, wenngleich der Nickelpreis schon vor dem Krieg deutlich gestiegen war. Steigt der Preis dann immer weiter, geraten immer mehr Spekulanten in Schieflage, die auf fallende Kurs gesetzt haben. Sie müssen dann Nickel kaufen, um ihre Positionen glattzustellen, was den Preis noch höher treibt.

"Einige Marktteilnehmer, die auf fallende Preise gesetzt haben, wurden offenbar von dem Preisanstieg und der -dynamik seit der Ukraine-Invasion durch Russland überrascht und auf dem falschen Fuß erwischt", erklärte Rohstoffexperte Daniel Briesemann von der Commerzbank. Es sei auch die Rede von einer aktuell sehr geringen Liquidität am Nickelmarkt. "Wir halten den Preisanstieg für übertrieben und erwarten eine Beruhigung des Handels, sobald der Short Squeeze durchgelaufen ist. Dann sollte der Nickelpreis auch wieder deutlich tiefer notieren."

/bgf/jsl/mis

LONDON (dpa-AFX)

Bildquellen: iStockphoto

Nachrichten zu Nickelpreis

  • Relevant
  • Alle
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für einen Rohstoff erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten, die sich im Speziellen mit diesem Rohstoff befassen

Alle: Alle Nachrichten, die diesen Rohstoff betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Rohstoffe betreffen

mehr News
Werbung

Die beliebtesten Rohstoffe

Goldpreis1.774,16-0,99
-0,06%
Kupferpreis7.830,35189,35
2,48%
Ölpreis (WTI)88,35-0,05
-0,06%
Silberpreis19,84-0,06
-0,29%
Super Benzin1,72-0,01
-0,64%
Weizenpreis342,000,25
0,07%

Edelmetalle: Münzen und Barren

  • Gold
  • Silber

Meistgelesene Nickelpreis News

Heute im Fokus

Nach US-Arbeitsdaten: DAX geht tiefer ins Wochenende -- Dow letztlich im Plus -- Amazon kauft iRobot -- Canopy weitet Verluste aus -- Deutsche Post, Allianz, GoPro, Lyft im Fokus

General Mills ruft Häagen-Dazs-Eis zurück. EU-Gas-Notfallplan ab kommender Woche in Kraft. Lindner wandte sich wegen "argumentativer Unterstützung" bei E-Fuels an Porsche-Chef. Moody's passt Ausblick für Stellantis an. Berenberg streicht Kaufempfehlung für Shop Apotheke. AstraZeneca-Aktie: Erweiterte US-Zulassung für Calquence. RTL-Aktie: Ausblick für 2022 gesenkt.
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Wie wichtig ist Ihnen Nachhaltigkeit im Verhältnis zu den anderen Faktoren bei der Geldanlage - Laufzeit, Risiko, Rendite?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln