09.03.2021 19:12
Werbemitteilung unseres Partners

Mehr Zeit, bessere Rendite - Gute Vorsätze für 2021 gewinnbringend umsetzen

Live-Mitschnitt: Mehr Zeit, bessere Rendite - Gute Vorsätze für 2021 gewinnbringend umsetzen | Nachricht | finanzen.net
Live-Mitschnitt
Folgen
Kapitalmärkte zeigen wiederkehrende Muster. Zahlreiche Studien belegen die Existenz dieser Markteffekte, die von professionellen Anlegern genutzt werden, um überdurchschnittliche Renditen zu erzielen und das Risiko klein zu halten. Auch Sie können diese Markteffekte für sich nutzen.
Werbung

Trader versuchen vielfach die Marktrichtung vorherzusagen und dieser zu folgen. Sie übersehen dabei gern, dass Märkte schwankend und statistisch öfter ohne Trend sind. Sie übersehen allerdings auch, dass es viel lukrativere und vor allem verlässlichere Möglichkeiten gibt, regelmäßig an den Finanzmärkten Geld zu verdienen, denn nicht jeder Investor kann oder möchte viel Zeit mit dem Management seiner Investitionen verbringen. Das Investieren in Markteffekte ist nicht nur modern und besonders kostengünstig, es ist auch weniger zeitaufwändig als viele andere Anlagestrategien.

Im Trading-Webinar standen 4 verschiedene Systeme im Mittelpunkt, welche auf wiederkehrenden Markteffekten beruhen. Dennis Spoden von WH SelfInvest zeigte Ihnen als Seminarteilnehmer, wie Sie Ihre Rendite besonders einfach mit diesen Markteffekten steigern können.

Haben Sie das Online-Seminar verpasst? Das ist überhaupt kein Problem, Sie können sich hier die Aufzeichnung anschauen! .

"Die Kapitalmärkte zeigen Muster, auch Markt- oder Kalendereffekte genannt", sagte Dennis Spoden im Vorgespräch. "Professionelle Investoren und Trader können attraktive Renditen mit dem Investieren in Markteffekte erzielen. Der Grund ist einfach: sie haben Zeit, die Märkte konstant zu beobachten, und sie haben passende Strategien für jeden Markteffekt."

Im Online-Seminar zeigte Ihnen Trading-Experte Dennis Spoden eine Methode, die es privaten Investoren erlaubt, nun ebenfalls von Markteffekten zu profitieren. "Die Strategien wurden sorgsam ausgewählt", so Spoden weiter. "Variationen dieser Strategien werden von professionellen Investoren und Tradern verwendet."

Logo Hier klicken und YouTube-Kanal abonnieren!


Ihr Experte im Webinar

Ihr Experte im Webinar Dennis Spoden arbeitet als Trading- und Investment-Experte bei WH Selfinvest und ist dort hauptverantwortlich für den 2020 ins Leben gerufenen Investment-Service Investui. Er beschäftigt sich nun seit mehr als einem Jahrzehnt mit allen börsenrelevanten Themen und legte bereits während des Studiums der Wirtschaftswissenschaften seinen Schwerpunkt auf die Finanzwelt. Insbesondere die Markteffekte, welche von Investui genutzt werden, um überdurchschnittliche Renditen zu erzielen, zählen zu seinen Steckenpferden.

Bildquellen: NUM LPPHOTO / Shutterstock.com
Werbung

Heute im Fokus

Wall Street letztlich in Rot -- DAX schließt stärker -- Snap übertrifft Analystenschätzungen -- Verbrauchermagazin findet gefährliche Mängel bei Teslas 'Autopilot' -- Coinbase, Qualtrics im Fokus

Bidens Klimaziele stützen auch Wind- und Solarwerte in USA. VINCI steigert Umsatz leicht. LPKF will 2021 zulegen - Erstes Quartal mit Umsatzeinbruch. US-Flugaufsicht: Elektrik-Problem bei Boeings 737 Max weiter ungelöst. Umsatz von Vivendi steigt dank Universal Music. WashTec wehrt sich gegen aktivistischen Aktionär . Deutsche Tesla-Fabrik bei Auslastung mit 12.000 Mitarbeitern. adidas: Anscheinend Sycamore Partners, Gamut Capital an Reebok interessiert. Deutsche Börse mit schwachem Jahresstart.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Top-Rankings

Die best bezahlten Praktika der Welt
Welches Unternehmen bietet am meisten?
Renteneintrittsalter: Hier arbeiten die Menschen am längsten
Hier arbeiten die Menschen am längsten
Die 30 bestbezahlten US-CEOs
Mehrere 100 Millionen Dollar Jahresgehalt. Unter den US-CEOs keine Seltenheit.

Umfrage

Die STIKO hält Impfangebote für alle bis zum Ende des Sommers nach wie vor für realistisch. Würden Sie dieses - gleichgültig welcher Impfstoff - annehmen?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln