12.05.2021 19:19
Werbemitteilung unseres Partners

Online-Seminar mit Profi-Trader René Wolfram: PowerBreakouts - Eine Revolution im Ausbruchs-Handel?

Live-Mitschnitt: Online-Seminar mit Profi-Trader René Wolfram: PowerBreakouts - Eine Revolution im Ausbruchs-Handel? | Nachricht | finanzen.net
Live-Mitschnitt
Folgen
Jeder Trader muss sich früher oder später mit seinen limitierenden Faktoren auseinandersetzen. Ansonsten weiß er nicht, wie er seinen Handel aufstellen muss, um erfolgreich werden zu können. René Wolfram, seit 22 Jahren Profi-Trader, hat seine Strategien über Jahre hinweg ausgefeilt.
Werbung

Wer bereits Ausbruchsstrategien gehandelt hat, kennt das Problem mit den geringen Trefferquoten, und dem unangenehmen Auszahlungsprofil. Die meisten Ausbruchsstrategien haben Fehlerquoten von 65 bis 70 Prozent, und leben von einzelnen Trades, die große Gewinne bringen. In der Theorie funktioniert das freilich, in der Praxis stellen sich solche Ansätze für Retail-Trader meist als zu kostspielig, nervenzehrend und auch zeitintensiv heraus.

Was bei den gängigen Ausbruchsmethoden gänzlich fehlt, ist die fundamentale Komponente. Man probiert willkürlich, einen neuen Trend zu erwischen, beachtet aber gar nicht, ob das fundamental überhaupt wahrscheinlich ist. Genau hier setzt die von René Wolfram entwickelte Logik der PowerBreakouts an. Im Trading-Seminar zeigte Ihnen der Profi-Trader Ausbruchs-Trades, die an fundamental sensible Zeitfenster gekoppelt sind, und die einfach für Profi- und Retailtrader umsetzbar sind. Dabei werden Trefferquoten von mindestens 65 bis hin zu 94 Prozent erreicht.

Haben Sie das Online-Seminar verpasst? Das ist überhaupt kein Problem, Sie können sich hier die Aufzeichnung anschauen! .

Im Trading-Seminar stellte der Drittplatzierte der offiziellen Trading-Weltmeisterschaft 2013 seine Ausbruchs-Methodik vor, und zeigt praktische Beispiele, sowie Performance-Daten einiger seiner Setups.

"Im Online-Seminar stellte ich verschiedene Beispieltrades mit Echtgeld vor, die ich in der Vergangenheit erfolgreich umgesetzt habe", verrät René Wolfram. "Die Techniken sind in sämtlichen Märkten anwendbar und systematisch duplizierbar."

In der Live-Veranstaltung haben Sie außerdem erfahren, wie Sie kurzfristig Erfolge an der Börse mitnehmen, welche Indikatoren für René Wolfram besonders relevant sind und wie auch Sie leicht erkennen, welche Richtung der Markt einschlägt.

Logo Hier klicken und YouTube-Kanal abonnieren!

Ihr Experte

Profi-Trader René Wolfram René Wolfram ist seit 22 Jahren aktiver Trader und bestreitet seit 2003 seinen Lebensunterhalt mit Trading. Er verfolgt einen statistisch basierten Ansatz, bei dem sowohl Ausbruchs-, als auch Countertrend-Methoden zum Einsatz kommen. Umgesetzt werden die Strategien mit Futures. Die meisten Techniken können aber auch mit CFD umgesetzt werden. Im Jahr 2013 belegte er als erster Deutscher den dritten Platz bei der offiziellen Weltmeisterschaft im Futures-Trading, der Robbins Worldcup Trading Championship.

Bildquellen: Rene Wolfram / Robbins Trading
Werbung

Heute im Fokus

DAX auf Rekordniveau -- Nikkei schließt im Plus -- TeamViewer und SAP kooperieren -- Tesla akzeptiert BTC nur bei besserer Umweltbilanz -- Hannover Rück, Shell, J&J im Fokus

Lufthansa umfliegt Luftraum von Belarus weiterhin bis mindestens 20. Juni. Clariant stößt Pigment-Geschäft an Konsortium ab. Philips kostet Rückruf von Atemgeräten in USA weitere Millionen. Airbus-Verwaltungsratschef warnt vor Konkurrenz aus China. EZB-Präsidentin Lagarde: Beendigung PEPP Ende März 2022 keine ausgemachte Sache. Mister Spex will im dritten Quartal an die Börse gehen.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Gold oder Bitcoin - was halten Sie für den besseren Inflationsschutz?

finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln