07.12.2017 19:50
Bewerten
(0)

Analyse zu Tesla, NVIDIA, Siemens, Gold, Öl und Euro - die Chancen für 2018

Webinar-Aufzeichnung: Analyse zu Tesla, NVIDIA, Siemens, Gold, Öl und Euro - die Chancen für 2018 | Nachricht | finanzen.net
Webinar-Aufzeichnung
DRUCKEN
Der Jahreswechsel steht bevor. Grund genug, die Anlagechancen für 2018 aufzuzeigen. Im Online-Seminar am 7. Dezember standen Rohstoffe, Devisen und spannende Aktien wie Tesla, NVIDIA und Siemens im Mittelpunkt der Analyse. Verpasst? Kein Problem, hier gibt's die Aufzeichnung!

Benjamin Feingold und Franz-Georg Wenner von Feingold Research analysierten im Webinar "heiße" Aktien: Unter anderem nahmen die Börsenprofis die Highflyer Apple, Tesla und NVIDIA unter die Lupe, außerdem Siemens, Deutsche Bank und Bayer. Was verraten die Fundamentaldaten? Was ergibt die Chartanalyse? Wie geht es 2018 weiter?

Darüber hinaus bewerteten Benjamin Feingold und Franz-Georg Wenner alle wichtigen Assetklassen und zeigten die Perspektiven von Euro, Gold und Öl für das kommende Jahr auf. Haben Sie das Live-Event verpasst? Dann schauen Sie sich hier die Webinar-Aufzeichnung an!

Unterstützt wurden die beiden Börsenspezialisten von David Hartmann von mein-zertifikat.de. Der Derivateprofi erläuterte, wie Sie alternativ zu einem Aktieninvestment mit ausgewählten Zertifikaten auf einzelne Titel Ihr Chance-Risiko-Verhältnis auf Ihre Bedürfnisse abstimmen können.

Ihre Experten

Benjamin Feingold von Feingold Research Benjamin Feingold ist Börsenjournalist und Vollblutanleger mit langjähriger Erfahrung im Handel von Zertifikaten und Hebelpapieren. Seit Anfang der 2000er-Jahre hat er unter anderem für Börse Online und die Financial Times Deutschland geschrieben. Nun erläutert er seine Tradingideen auf seinem Investmentportal Feingold Research (feingold-research.com). Dort setzt er seinen Tradingansatz in zwei Musterdepots um - in einer defensiven und offensiven Variante. Die Basis ist fundamentales Research gepaart mit Sentimentindikatoren wie etwa der Volatilität.

Franz-Georg Wenner von Feingold Research Franz-Georg Wenner ist Chefredakteur des Anlegermagazins Index Radar. Der Spezialist für Technische Analyse ist regelmäßiger Gast bei n-tv sowie gern gesehener Vortragsredner. Er hält regelmäßig Webinare und referierte unter anderem beim Verein Technischer Analysten Deutschlands (VTAD). Bei Börse Online war er sechs Jahre Online-Koordinator und Redakteur mit den Schwerpunkten Nebenwerte Deutschland, Zertifikate und Technische Analyse. Zusätzlich betreute er für die Commerzbank den Zertifikate-Newsletter ideas daily.

David Hartmann David Hartmann betreut bei Vontobel die Emissionsplattform mein-zertifikat.de. Zusammen mit Franz-Georg Wenner von Feingold Research präsentiert er in diesem Webinar verschiedene Handelsstrategien und deren Umsetzung auf mein-zertifikat.de.

Bildquellen: Kiselev Andrey Valerevich / Shutterstock.com

Heute im Fokus

DAX leichter -- Dow im Plus -- Goldman Sachs macht ersten Verlust seit 2011 -- Finanzexperte: Bitcoin ist größter Betrug in der Menschheitsgeschichte -- Zalando, Netflix, VW im Fokus

Euro-Höhenflug: Wieso in der EZB erste Sorgen aufkommen. Bank of America muss Gewinneinbruch wegen US-Steuerreform hinnehmen. Stöger glaubt an Aubameyangs BVB-Verbleib. Rutsch bei Südzucker-Aktie geht weiter - Tief seit Mai 2016. Kaspersky entdeckt mächtige Android-Spionagesoftware.
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Bechtle - Der Favorit im IT-Segment!

Ein breit aufgestelltes, gut diversifiziertes Produkt- und Serviceangebot, eine solide Finanzbasis und ein gutes Gespür für chancenreiche Trends und wachstumsstarke Marktsegmente - diese Mischung ist das Erfolgsgeheimnis von Bechtle. Lesen Sie im aktuellen Anlegermagazin die ganze Story über Bechtle.
Kostenfrei registrieren und dabei sein!

Top-Rankings

KW 2: Analysten-Flops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Verkauflisten der Experten
KW 2: Analysten-Tops der Woche
Diese Aktien stehen auf den Kauflisten der Experten
Die besten Airlines der Welt 2017
Welche Fluggesellschaft macht das Rennen?

Umfrage

Wünschen Sie sich, dass sich Union und SPD erneut auf eine große Koalition (GroKo) einigen?

Online Brokerage über finanzen.net

Das Beste aus zwei Welten: Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade unmittelbar aus der Informationswelt von finanzen.net!
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
Steinhoff International N.V.A14XB9
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
EVOTEC AG566480
AlibabaA117ME
Amazon906866
Nordex AGA0D655
Deutsche Telekom AG555750
Apple Inc.865985
CommerzbankCBK100
BMW AG519000
Siemens AG723610
General Electric Co.851144
BYD Co. Ltd.A0M4W9