finanzen.net
05.04.2019 12:30
Bewerten
(0)

Zertifikat auf den Cybersecurity-Boom: Teure Sicherheitslücken

Euro am Sonntag-Zerti-Tipp: Zertifikat auf den Cybersecurity-Boom: Teure Sicherheitslücken | Nachricht | finanzen.net
Euro am Sonntag-Zerti-Tipp
DRUCKEN
Unternehmen, die sich auf Datensicherheit spezialisiert haben, boomen. Wie Anleger in diesen Trend investieren können.
€uro am Sonntag
von Gian Hessami, Euro am Sonntag

Datenlecks kommen Unternehmen teuer zu stehen. In Deutschland fallen im Schnitt rund vier Millionen Euro pro Attacke an, wie aus der vom amerikanischen IT-Riesen IBM gesponserten Studie "Cost of a Data Breach" aus dem Jahr 2018 hervorgeht. Die Summe resultiert vor allem aus versteckten Kosten wie Imageschäden, aufgewendeten Arbeitsstunden und verlorenen Geschäftschancen.


Cyberattacken sind weltweit ein Problem. So wurden im vergangenen Jahr bei Hackerangriffen auf Facebook Millionen Nutzern private Daten gestohlen. Cyberkriminelle haben es jedoch nicht nur auf private oder kommerzielle Daten abgesehen.


Sie greifen auch Staaten an - man denke an die Angriffe der vergangenen Jahre auf den Deutschen Bundestag. All dies ruft hochspezialisierte Unternehmen auf den Plan. Deren Job ist es, Cyberattacken zu erkennen, zu vermeiden und zu beseitigen. Der Global Cybersecurity Index enthält 14 Unternehmen, die ­wesentliche Umsätze im Segment Cybersecurity erzielen. Ein Großteil der Firmen kommt aus den Vereinigten Staaten (Anteil: 58 Prozent). Weitere Unternehmen stammen aus Israel (17), Großbritannien (14), den Niederlanden (6) und Japan (5).

Halbjährliche Anpassung

Im laufenden Jahr hat der Index bereits um rund 20 Prozent zugelegt. Wer glaubt, dass der Trend anhält, kann sich das endlos laufende Branchenzertifikat (ISIN: DE 000 VS5 ZCS 6) von Vontobel genauer ansehen. Mit dem Papier nehmen Anleger eins zu eins an der Performance des Index teil.



Um Klumpenrisiken zu vermeiden, wird das Barometer halbjährlich angepasst und zu gleichen Teilen gewichtet. Die jährliche Managementgebühr beträgt beim Zertifikat 1,2 Prozent. Anleger können von Dividenden profitieren, da diese in den Index reinvestiert werden. Sie gehen jedoch mit dem Invest­ment ein Währungsrisiko ein, insbesondere gegenüber dem US-Dollar.

In das Auswahluniversum des Branchenbarometers gelangen Gesellschaften mit einer Marktkapitalisierung von mindestens 750 Millionen US-Dollar. Zu den Schwergewichten zählen Proofpoint, Cyberark Software und Palo Alto Networks (alle USA).

Palo Alto Networks ist ein Musterbeispiel für das wachsende Geschäft in der Branche. Der Umsatz legte im zweiten Quartal um 30 Prozent auf 711 Millionen Dollar zu - Analysten hatten nur 682 Millionen Dollar erwartet.

Ein wichtiger Wachstumstreiber des Konzerns war das Produktgeschäft, zu dem die Fire­wall-Software Panorama gehört. Diese Sparte expandierte um fast ein Drittel.







__________________________
Bildquellen: Lichtmeister / Shutterstock.com, Minerva Studio / Shutterstock.com

Nachrichten zu Facebook Inc.

  • Relevant
    4
  • Alle
    5
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Facebook Inc.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
25.04.2019Facebook BuyMonness, Crespi, Hardt & Co.
25.04.2019Facebook buyDeutsche Bank AG
25.04.2019Facebook overweightJP Morgan Chase & Co.
25.04.2019Facebook buyUBS AG
25.04.2019Facebook OutperformRBC Capital Markets
25.04.2019Facebook BuyMonness, Crespi, Hardt & Co.
25.04.2019Facebook buyDeutsche Bank AG
25.04.2019Facebook overweightJP Morgan Chase & Co.
25.04.2019Facebook buyUBS AG
25.04.2019Facebook OutperformRBC Capital Markets
18.03.2019Facebook HoldNeedham & Company, LLC
01.02.2019Facebook NeutralUBS AG
07.01.2019Facebook NeutralNomura
26.11.2018Facebook HaltenDZ BANK
26.07.2018Facebook NeutralUBS AG
31.01.2019Facebook SellPivotal Research Group
31.10.2018Facebook SellPivotal Research Group
12.10.2018Facebook SellPivotal Research Group
06.07.2018Facebook SellSociété Générale Group S.A. (SG)
02.04.2018Facebook SellPivotal Research Group

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Facebook Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Heute im Fokus

DAX schließt klar im Plus -- Morgan Stanley setzt Tesla unter Druck -- Ceconomy: Umbaukosten belasten -- Daimler will wohl massiv bei Verwaltung sparen -- EVOTEC, LEONI, Siemens im Fokus

Pfund gewinnt stark nach Spekulationen über zweites Referendum. thyssenkrupp-Aufsichtsrat genehmigt Neuausrichtung einstimmig. Restaurantkette von Starkoch Jamie Oliver ist insolvent. adidas-Aktie geht nach kurzer Pause wieder auf Rekordjagd. OECD senkt globale Wachstumsprognose.
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Umfrage

Die rechtspopulistische FPÖ in Österreich hat für einen Skandal gesorgt. Wie glauben Sie wird sich das auf die Europawahlen auswirken?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Huawei TechnologiesHWEI11
Daimler AG710000
TeslaA1CX3T
Deutsche Bank AG514000
CommerzbankCBK100
Amazon906866
BayerBAY001
BASFBASF11
Apple Inc.865985
NEL ASAA0B733
Deutsche Telekom AG555750
Infineon AG623100
Allianz840400
EVOTEC SE566480