10 vor 9

10 Fakten - Das Wichtigste zum Wochenstart an der Börse - Nikkei-Schluss erstmals über 40.000 Punkten

04.03.24 08:00 Uhr

Was heute an der Börse wichtig ist - Rekord in Japan: Nikkei schließt über 40.000-Punkte-Marke | finanzen.net

Diese 10 Fakten dürften heute für Bewegung an den Märkten sorgen.

Werte in diesem Artikel
Indizes

18.726,8 PKT -42,2 PKT -0,22%

Behalten Sie hier den kompletten aktuellen Handelstag im Auge.

1. DAX vorbörslich etwas fester

Der DAX dürfte den Montagshandel mit leichten Gewinnen beginnen.

2. Börsen in Asien uneins

In Japan notierte der japanische Leitindex Nikkei 225 letztlich 0,5 Prozent stärker bei 40.109,23 Punkten und schloss dementsprechend erstmals in seiner Geschichte über der 40.000-Punkte-Marke. Auf dem chinesischen Festland bewegte sich der Shanghai Composite um 0,41 Prozent höher bei 3.039,31 Indexpunkten. In Hongkong zeigt sich der Hang Seng indes bei 16.541,43 Punkten um 0,29 Prozent tiefer (8:30 Uhr MEZ).

3. NVIDIA überspringt an der Börse 2-Billionen-Dollar-Marke

Am Freitag hat der Chipkonzern NVIDIA als drittes US-Unternehmen den Börsenhandel mit einem Marktwert von über zwei Billionen Dollar betreten. Zur Nachricht

4. Spirit-Aktien zweistellig im Plus, Boeing-Aktie leichter: Boeing verhandelt über Kauf des Rumpf-Zulieferers Spirit Aero

Eine Übernahmephantasie hat die seit Jahresbeginn schwächelnden Aktien von Spirit AeroSystems kräftig angeschoben. Zur Nachricht

5. UniCredit-Aktien ersetzen Bayer im Stoxx-50

Die Aktie von Bayer steigt aus dem STOXX-50 ab und wird durch UniCredit ersetzt. Zur Nachricht

6. Waymo: Google-Schwesterfirma darf Robotaxi-Dienst in Kalifornien ausweiten

Die Google-Schwesterfirma Waymo darf ihren Robotaxi-Dienst von San Francisco ins Silicon Valley sowie auf Teile von Los Angeles ausweiten. Zur Nachricht

7. Microsoft: OpenAI widerspricht wohl Vorwürfen aus Musk-Klage

Die ChatGPT-Entwicklerfirma OpenAI hat sich laut Medienberichten in einer E-Mail an die Mitarbeiter gegen Vorwürfe aus einer Klage von Tech-Milliardär Elon Musk verteidigt. Zur Nachricht

8. EnBW legt mit Solarpark im Südwesten-Bau los

Der Energieversorger EnBW will am Montag den ersten Spatenstich für den nach Branchenangaben größten Solarpark des Landes setzen. Zur Nachricht

9. Ölpreise kaum verändert

Am Montagmorgen präsentierte sich der Ölpreis mit gehaltenen Notierungen. Bis gegen 7.30 Uhr (MEZ) ermäßigte sich der nächstfällige WTI-Future um 0,09 auf 79,88 Dollar, während sein Pendant auf Brent um 0,02 auf 83,57 Dollar anzog.

10. Euro legt zum US-Dollar weiter zu

Der Euro ist am Montag weiter gestiegen. Im Vergleich zum Freitag ging es für die Gemeinschaftswährung aber nur leicht nach oben. Am Morgen wurde der Euro bei 1,0844 US-Dollar gehandelt und damit etwas höher als am Freitagabend.

Bildquellen: alphaspirit / Shutterstock.com, Tom Wang / Shutterstock.com

Mehr zum Thema DAX 40