20.01.2022 08:00

10 wichtige Fakten: Das sollten Sie am Donnerstag an der Börse wissen

10 vor 9: 10 wichtige Fakten: Das sollten Sie am Donnerstag an der Börse wissen | Nachricht | finanzen.net
10 vor 9
Folgen
Diese 10 Fakten dürften heute für Bewegung an den Märkten sorgen.
Werbung
Behalten Sie hier den kompletten aktuellen Handelstag im Auge.

1. DAX fester erwartet

Der deutsche Aktienmarkt dürfte am Donnerstag anziehen.

Eine Stunde vor Handelsbeginn tendiert der DAX 0,2 Prozent höher bei 15.848 Punkten.

2. Börsen in Fernost überwiegend freundlich

Die Börsen in Fernost weisen am Donnerstag mehrheitlich grüne Vorzeichen aus.

In Japan schloss der Nikkei mit einem Gewinn von 1,11 Prozent auf 27.772,93 Punkte.

Auf dem chinesischen Festland sinkt der Shanghai Composite aktuell (07:42 Uhr) um 0,07 Prozent auf 3.555,62 Zähler, wogegen der Hang Seng in Hongkong um 2,95 Prozent auf 24.840,27 Einheiten zulegt.

3. BMW erfüllt anscheinend CO2-Vorgaben auch 2021

Der BMW-Konzern hat die CO2-Vorgaben der EU nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur auch 2021 erfüllt. Zur Nachricht

4. United Airlines dämmt Quartalsverlust deutlich ein

Die US-Fluggesellschaft United Airlines hat ihren Verlust im vierten Quartal trotz Problemen angesichts der neuen Virusvariante Omikron deutlich verringert. Zur Nachricht

5. Chinas Notenbank senkt LPR-Referenzzins für Bankkredite erneut

Die People's Bank of China (PBoC) hat ihren Referenzzins für Bankkredite (LPR) an Unternehmen und Haushalte den zweiten Monat in Folge gesenkt. Zur Nachricht

6. Zur Rose verliert im Schlussquartal weiter an Schwung

Die Versandapotheke Zur Rose ist 2021 nicht zuletzt dank Übernahmen weiter gewachsen. Zur Nachricht

7. Valneva-Aktie schießt nachbörslich 45% hoch: Valneva-Vakzin neutralisiert wohl Omikron-Variante

Im außerbörslichen Handel steht nach Studiendaten die Valneva-Aktie bei Anlegern auf den Kaufzetteln. Zur Nachricht

8. So viele E-Autos liefen 2021 beim Tesla-Rivalen Rivian vom Band

Der Autohersteller Rivian hat sein angestrebtes Produktionsziel für 2021 knapp verpasst. Zusätzlich dazu gab das Unternehmen personelle Veränderungen bekannt. Zur Nachricht

9. Ölpreis hält sich knapp unter Siebenjahreshoch

Der jüngste Höhenflug der Ölpreise hat am Donnerstag eine zumindest kurze Pause eingelegt.

10. Euro notiert weiter über 1,13 US-Dollar

Der Euro at sich am Donnerstag im frühen Handel klar über der Marke von 1,13 US-Dollar gehalten.

Bildquellen: photofriday / Shutterstock.com
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Ukraine-Krieg im Ticker: DAX steigt -- Asiens Börsen legen zu -- METRO will für indisches Geschäft wohl Milliardenbetrag einstreichen -- thyssenkrupp, VW, Bayer, Boeing im Fokus

Tesla-Chef Musk weist Vorwürfe sexueller Belästigung zurück. Betriebsvorstand Heiko Schäfer verlässt HUGO BOSS. Rheinmetall erhält mehrere Großaufträge von Nato-Kunden. Richemont hat im Geschäftsjahr 2021/22 Umsatz und Gewinn deutlich gesteigert. Zurich Insurance Group steigt aus russischem Markt aus. EDF muss für Kernkraftwerk Hinkley Point tiefer in die Tasche greifen.

Umfrage

Worüber machen Sie sich derzeit die größeren Sorgen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln