finanzen.net
22.01.2020 17:52

PlayStation 5 kommt: Das ist über Sonys neuen Hoffnungsträger bekannt

Abwärtskompatibilität: PlayStation 5 kommt: Das ist über Sonys neuen Hoffnungsträger bekannt | Nachricht | finanzen.net
Abwärtskompatibilität
Das Wettrennen der Spielekonsolen-Hersteller geht in die nächste Runde. So wird spekuliert, dass die neue PlayStation 5 von Sony schon bald auf den Markt kommen könnte.
Werbung
• Launch der PlayStation 5 könnte bald anstehen
• Deutlich verbesserte Technik
• Abwärtskompatibilität versprochen

Wann genau und zu welchem Preis die neue PlayStation 5 (PS5) erscheinen wird, wurde noch nicht offiziell verlautbart. Doch wie "Computer Bild" berichtet, kursiert in der Spieleszene schon der 5. Februar als möglicher Termin. Andere Insider gingen indes von Oktober als Verkaufsstart aus. Frühere Modelle gingen jedoch oft erst im November in den Handel, daher bleibt abzuwarten, ob Sony diesmal tatsächlich einen früheren Termin wählt.

Bezüglich des Einführungspreises berichtet "Computer Bild" von Leaks in denen beispielsweise 449 oder 499 Euro genannt werden. Dies deckt sich mit der Meinung zahlreicher Experten, die auf Basis der Preise früherer PlayStation-Modelle spekulieren, dass sich der Preis zwischen 400 bis 500 Euro bewegen dürfte.

Design ohne Überraschung

Lead-System-Architekt der PS5 - die diesmal stehend und liegend nutzbar sein soll - ist Mark Cerny, der bereits für die Entwicklung der PS4 verantwortlich war. Da verwundert es nicht, dass die neue Konsole laut "Computer Bild" eine starke Ähnlichkeit mit dem Vorgängermodell ausweisen soll. So sind anscheinend die Buttons zum An- und Ausschalten sowie zum Auswerfen der CD an derselben Stelle zu finden. Die PS5 soll nämlich weiterhin über ein Laufwerk für Blu-rays verfügen.

Änderungen gebe es laut Konzeptbildern jedoch bei den Anschlüssen: So gibt es für die Controller statt USB-3-Ports künftig wohl USB-C-Buchsen.

Neuerungen beim PS5-Controller

Die Controller wurden anscheinend etwas verändert. So soll das Lichtmodul beim Dualshock-5-Gamepad kleiner sein und es soll zwei neue Tasten auf der Rückseite geben. Außerdem sollen eine neuartige, hoch auflösende Vibrationsfunktion sowie Schultertasten mit variablem Widerstand für ein besseres Spielerlebnis sorgen.

Verbessertes Innenleben

Was die Ausstattung angeht, so habe PlayStation-Boss Jim Ryan bereits bestätigt, dass die Konsole standardmäßig einen besonders schnellen SSD-Speicher enthalten soll. Bestätigt sei außerdem, dass der Chip von AMD kommt und dass der Prozessor auf dem Ryzen-Chip der dritten Generation basiert.

Hierdurch gebe die PS5 Spiele bei 4K-Auflösung optional mit einer Bildwiederholrate von 120 Hertz (Hz) wieder - sofern dies vom Bildschirm unterstützt wird - und könne sogar Games mit einer Auflösung von bis zu 8K wiedergeben.

Neue PlayStation abwärtskompatibel?

Bei den Vorgängermodellen hatten die Gamer noch über die fehlende Abwärtskompatibilität geklagt. Darauf hat PlayStation-Chef Jim Ryan reagiert und versichert, dass mit PS5 auch Spiele der vorigen Generation gespielt werden können.

Außerdem kündigte er an, dass Spieler mit Konsolen verschiedener Generationen miteinander auf den gleichen Servern online spielen und miteinander kommunizieren können. Offenbar bemüht sich Sony, die mit der PS4 aufgebaute Community nicht auseinanderzureißen.

Um die neue Hardware jedoch attraktiv zu machen, könnte Sony zum Launch der PS5 auch einige neue Exklusivspiele vorstellen. Zwar gibt es zahlreiche Spekulationen dazu, eine offizielle Bestätigung gibt es bisher aber nicht.

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: pcruciatti / Shutterstock.com, Kobby Dagan / Shutterstock.com

Nachrichten zu Sony Corp.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Sony Corp.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
20.08.2012Sony neutralCitigroup Corp.
14.08.2012Sony neutralCitigroup Corp.
16.07.2012Sony holdDeutsche Bank AG
11.07.2012Sony neutralCitigroup Corp.
11.06.2012Sony equal-weightMorgan Stanley
13.04.2012Sony buySarasin Research
11.04.2012Sony buySarasin Research
03.02.2012Sony buySarasin Research
15.09.2011Sony outperformMacquarie Research
01.09.2011Sony buyCitigroup Corp.
20.08.2012Sony neutralCitigroup Corp.
14.08.2012Sony neutralCitigroup Corp.
16.07.2012Sony holdDeutsche Bank AG
11.07.2012Sony neutralCitigroup Corp.
11.06.2012Sony equal-weightMorgan Stanley
23.11.2011Sony verkaufenRaiffeisen Centrobank AG
02.03.2009Sony underperformCredit Suisse Group
26.01.2009Sony meidenFrankfurter Tagesdienst
16.12.2008Sony DowngradeCredit Suisse Group
15.12.2008Sony meidenEuro am Sonntag

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Sony Corp. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX geht tiefer ins Wochenende -- US-Börsen schließen im Minus -- US-Arbeitsmarkt büßt massiv Stellen ein -- adidas braucht frisches Geld -- Tesla, PUMA, TRATON, Shop Apotheke, BNP im Fokus

DIC Asset senkt wegen Corona-Krise Gewinnprognose. Nordex profitiert von hoher Nachfrage in Europa. Bundesregierung in Gesprächen mit Lufthansa über Staatsbeteiligung. RTL zieht Ausblick und Dividendenvorschlag zurück. H&M: Q1-Zahlen besser als erwartet. Ryanair hält Gewinn noch im Prognoserahmen.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Rohstoffe: Die Gewinner und Verlierer im März 2020
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
DAX 30: Die Gewinner und Verlierer im März 2020
Welche Aktie macht das Rennen?
TecDAX: Die Gewinner und Verlierer in Q1 2020
Welche Aktie macht das Rennen?
Die erfolgreichsten Kinofilme der letzten 25 Jahre
Welche Titel knackten die Milliardenmarke an den Kinokassen?
DAX: Die größten Verluste an nur einem Tag
An diesem Tagen verbuchte der DAX das höchste Minus
mehr Top Rankings

Umfrage

Corona-Crash und Chaostage an den Börsen. Wie handeln Sie in unsicheren Zeiten?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Scout24 AGA12DM8
Microsoft Corp.870747
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
Amazon906866
Daimler AG710000
Wirecard AG747206
Lufthansa AG823212
Allianz840400
Alphabet C (ex Google)A14Y6H
MasterCard Inc.A0F602
BASFBASF11
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
Airbus SE (ex EADS)938914