finanzen.net
Das comdirect Depot - Handeln für nur 3,90 €1 pro Order im 1. Jahr. Kostenlose Depotführung - garantiert für 3 Jahre², persönlicher Service und mehr.-w-
13.01.2020 16:54
Bewerten
(1)

Beyond Meat: In einem "Blue-Sky"-Szenario erwartet Bernstein eine Umsatzexplosion

Analysten zuversichtlich: Beyond Meat: In einem "Blue-Sky"-Szenario erwartet Bernstein eine Umsatzexplosion | Nachricht | finanzen.net
Analysten zuversichtlich
Nachdem die Beyond Meat-Aktie zuletzt unter Druck stand, geht es seit Jahresbeginn wieder bergauf für den Fleischersatzhersteller. Auch das Analysehaus Bernstein traut Beyond Meat erhebliches Potential zu - was McDonald’s damit zu tun hat.
• Bernstein optimistisch für Beyond Meat-Aktie
• Partnerschaft mit McDonald’s bietet enormes Potential
• Umsatz von Beyond Meat könnte stark ansteigen

McDonald’s - der Schlüssel zum Erfolg von Beyond Meat?

Der US-amerikanische Hersteller von Fleischersatzprodukten Beyond Meat weitet derzeit seine gemeinsamen Tests des "PLT"-Sandwiches, einem pflanzlichen Burger, mit McDonald’s in Kanada aus. Erste Überprüfungen und Gespräche deuteten auf eine "weitgehend positive Reaktion" hin, schrieb Bernstein-Analystin Alexia Howard kürzlich in einer Notiz an Kunden. Allerdings könne man noch nicht von einem "Blowout-Erfolg" sprechen, da bislang zu wenige Sandwiches verkauft wurden, um eine landesweite Einführung in Kanada und den Vereinigten Staaten zu rechtfertigen, wie Yahoo Finance die Einschätzung der Analystin wiedergibt. Derzeit verfüge Beyond Meat ohnehin über zu wenig Kapazität für solch eine umfassende Einführung des pflanzlichen Burgers. Innerhalb der nächsten 12 bis 18 Monate könne dies aber durchaus möglich sein.
Eine breiter angelegte Partnerschaft mit McDonald’s könnte das Unternehmen aus Kalifornien merklich voranbringen, glaubt Howard. Die Fastfood-Kette stelle den Schlüssel zur Erschließung stabiler und großer Renditen für Beyond Meat dar, so das Analysehaus. "Sollte sich McDonald’s dazu entschließen, fleischlose Alternativen ihres Burgers in Kanada und den USA auf breiterer Basis einzuführen, könnte dies eine bedeutende Geschäftsentwicklung für Beyond Meat darstellen", schrieb Howard außerdem in ihrer Notiz.

Sollte das "Blue Sky"-Szenario eintreten, also alles nach Plan laufen und zum Erfolg führen, könnte der gesamte Umsatz von Beyond Meat von 280 Millionen US-Dollar im vergangenen Jahr auf rund 910 Millionen US-Dollar im Jahr 2021 ansteigen, schätzt Bernstein.

Beyond Meat-Aktie springt an - optimistisches Kursziel

In den vergangenen Monaten war die Beyond Meat-Aktie zunehmend unter Druck geraten. Zwar konnten die Titel zunächst von ihrem Erstkurs von 46 US-Dollar bis auf fast 240 US-Dollar im Juli ansteigen, seitdem verloren sie bis Jahresende aber wieder fast 70 Prozent. Im neuen Jahr 2020 sind nun aber wieder Erholungstendenzen erkennbar, die Papiere stiegen bislang um rund 8 Prozent an. Vergangenen Dienstag konnte die Beyond Meat-Aktie gar um über 12 Prozent klettern, nachdem bekannt wurde, dass der Konkurrent Impossible Foods nicht mehr an einem Deal mit McDonald’s interessiert sei, wie Reuters berichtet hatte.

Die Bernstein-Analystin Howard misst Beyond Meat, aufgrund der Aussichten auf einen Deal mit McDonald’s, deutliches Wachstumspotential bei. Sie hält daher weiterhin an einer Kaufempfehlung für die Aktie fest und hält ein Kursziel von 106 US-Dollar für durchaus realistisch. Sollte die Partnerschaft mit McDonald’s zustande kommen, könnten die Beyond Meat-Titel gar bis auf 130 US-Dollar ansteigen, glaubt Howard - das würde einem Zuwachs von fast 60 Prozent gegenüber dem derzeitigen Niveau gleichkommen.

Nun bleibt also abzuwarten, ob sich Beyond Meat den Deal mit McDonald’s sichern und damit sowohl den Aktienkurs als auch den Umsatz deutlich steigern kann.

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: Sundry Photography / Shutterstock.com, Beyond Meat

Nachrichten zu Beyond Meat

  • Relevant
    1
  • Alle
    2
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Beyond Meat

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
29.10.2019Beyond Meat overweightBarclays Capital
29.10.2019Beyond Meat overweightJP Morgan Chase & Co.
29.10.2019Beyond Meat NeutralGoldman Sachs Group Inc.
29.10.2019Beyond Meat market-performBernstein Research
19.09.2019Beyond Meat overweightBarclays Capital
29.10.2019Beyond Meat overweightBarclays Capital
29.10.2019Beyond Meat overweightJP Morgan Chase & Co.
19.09.2019Beyond Meat overweightBarclays Capital
29.10.2019Beyond Meat NeutralGoldman Sachs Group Inc.
29.10.2019Beyond Meat market-performBernstein Research

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Beyond Meat nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Beyond Meat Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX schließt im Plus -- US-Börsen geschlossen -- EVOTEC hebt Prognose an -- VW: Batterie-Hersteller bestätigt Gespräche -- Heideldruck und Wacker mit Gewinnwarnung -- DIC, QIAGEN, Merck im Fokus

thyssenkrupp konzentriert sich bei Aufzügen wohl auf drei Konsortien. Convergenta schlägt Ceconomy-HV eigenen Vertreter für Aufsichtsrat vor. Aroundtown erreicht bei TLG-Übernahme bereits die Mehrheit. IWF senkt Pfad für globales Wachstum. Medienbericht zu Milliarden-Angebot für Lateinamerika-Geschäft beflügelt Telefonica-Aktie. Kaufempfehlung von Goldman treibt Ströer-Aktie auf Rekordhoch.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die Performance der Rohstoffe in in Q4 2019.
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die Performance der DAX 30-Werte in Q4 2019.
Welche Aktie macht das Rennen?
Das Schwarzbuch 2019
Wo 2019 sinnlos Steuern verbrannt wurden
Die wertvollsten Marken der Welt 2019
Diese Unternehmen sind vorne mit dabei
Die beliebtesten Arbeitgeber in Deutschland
Hier arbeiten die Deutschen am liebsten
mehr Top Rankings

Umfrage

Glauben Sie, dass die Wirtschaftsform des Kapitalismus gut für die Zukunft ist?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733
Varta AGA0TGJ5
EVOTEC SE566480
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
XiaomiA2JNY1
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
CommerzbankCBK100
PowerCell Sweden ABA14TK6
BASFBASF11
Deutsche Telekom AG555750