01.09.2021 15:09

alstria office-Aktie unter Druck: Analystenkommentaren führen zu Gewinnmitnahmen

Atarker Kursverlauf: alstria office-Aktie unter Druck: Analystenkommentaren führen zu Gewinnmitnahmen | Nachricht | finanzen.net
Atarker Kursverlauf
Folgen
Für alstria office haben am Mittwoch gleich zwei große US-Investmenthäuser ihre Empfehlungen gestrichen und den Aktienkurs damit unter Druck gesetzt.
Werbung
Die Papiere büßten 2,4 Prozent auf 16,82 Euro ein und hielten die Schlusslaterne im MDAX der mittelgroßen Börsentitel. Vor sechs Wochen war die Aktie nur knapp an einem Rekordhoch gescheitert und hatte anschließend auf hohem Niveau konsolidiert.

Beide Banken argumentierten vor allem mit dem seit Jahresbeginn starken Kursverlauf der Papiere. Um 16,5 Prozent ging seit Jahresbeginn für Alstria Office nach oben, etwas mehr als für den europäischen Immobiliensektor. Im Hoch von 18,84 Euro Mitte Juli hatte das Kursplus für alstria office sogar gut 27 Prozent betragen.

Zwar erhöhten sowohl Jonathan Kownator von Goldman Sachs als auch Bart Gysens von Morgan Stanley ihre Kursziele auf 18 beziehungsweise 17 Euro. Damit haben alstria office aber kaum noch Aufwärtspotenzial. "Seit wir alstria office am 10. Dezember auf die Kaufliste genommen haben, sind die Aktien um mehr als 20 Prozent gestiegen", schrieb Kownator.

Bart Gysens von Morgan Stanley sieht aber am deutschen Immobilienmarkt keine Wolken aufziehen: "Wir rechnen nicht mit signifikanten Wertberichtigungen in Deutschland, vor allem nicht in den Großstädten". Deutschland bleibe ein sicherer Hafen angesichts eines überdurchschnittlichen Wirtschaftswachstums, selbst wenn der von Covid-19 ausgehende Druck sich verstärken sollte.

Die alstria office-Aktie notiert via XETRA zuletzt 3,54 Prozent niedriger bei 16,63 Euro.

FRANKFURT (dpa-AFX Broker)

Bildquellen: alstria office-REIT AG

Nachrichten zu alstria office REIT-AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu alstria office REIT-AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
19.10.2021alstria office REIT-AG HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
01.09.2021alstria office REIT-AG Equal-weightMorgan Stanley
01.09.2021alstria office REIT-AG NeutralGoldman Sachs Group Inc.
24.08.2021alstria office REIT-AG HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
12.08.2021alstria office REIT-AG Equal WeightBarclays Capital
10.08.2021alstria office REIT-AG OverweightBarclays Capital
10.08.2021alstria office REIT-AG BuyUBS AG
10.08.2021alstria office REIT-AG BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
10.08.2021alstria office REIT-AG BuyGoldman Sachs Group Inc.
06.08.2021alstria office REIT-AG BuyUBS AG
19.10.2021alstria office REIT-AG HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
01.09.2021alstria office REIT-AG Equal-weightMorgan Stanley
01.09.2021alstria office REIT-AG NeutralGoldman Sachs Group Inc.
24.08.2021alstria office REIT-AG HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
12.08.2021alstria office REIT-AG Equal WeightBarclays Capital
28.02.2019alstria office REIT-AG UnderweightJP Morgan Chase & Co.
21.01.2019alstria office REIT-AG UnderweightJP Morgan Chase & Co.
14.08.2018alstria office REIT-AG UnderweightJP Morgan Chase & Co.
07.08.2018alstria office REIT-AG UnderweightJP Morgan Chase & Co.
18.07.2018alstria office REIT-AG UnderweightJP Morgan Chase & Co.

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für alstria office REIT-AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX um Vortagesschluss -- Software AG steigert Umsatz -- NEL erzielt Rekordumsatz -- Tesla verdient mehr -- Unilever mit Umsatzplus -- Evergrande, ADVA, Amadeus FiRe, IBM, SAP, Barclays im Fokus

Sartorius-Aktie knüpft an späte Erholung vom Vortag an. Analysten erhöhen Kursziele für Sixt. Anglo American erwartet Produktion teils am unteren Ende der Prognosespanne. RELX beschleunigt Wachstum. Zur Rose rechnet mit weniger Umsatzwachstum. Gastro-Erholung beflügelt METRO-Umsätze im Schlussquartal. Pernod Ricard steigert Umsatz dynamisch. INTERSHOP weiter in den schwarzen Zahlen.

Umfrage

Wo steht der DAX zum Jahresende?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln