30.03.2023 15:55

SFC-Aktie springt hoch: SFC Energy schafft es in die schwarzen Zahlen

Ausblick bestätigt: SFC-Aktie springt hoch: SFC Energy schafft es in die schwarzen Zahlen | Nachricht | finanzen.net
Ausblick bestätigt
Folgen
Der Brennstoffzellen-Anbieter SFC Energy hat im vergangenen Jahr schwarze Zahlen geschrieben.
Werbung
Unterm Strich belief sich der Gewinn auf gut 2 Millionen Euro, teilte SFC Energy am Donnerstag in Brunnthal bei München mit. 2021 hatte noch ein Verlust von über 5,8 Millionen Euro zu Buche gestanden. SFC hatte bereits Mitte Februar vorläufige Zahlen für das vergangene Jahr veröffentlicht. Diese wurden nun ebenso wie der gegebene Ausblick für 2023 bestätigt, die Geschäftsentwicklung in den ersten Monaten stimmt den Vorstand optimistisch.

Seit Jahresbeginn seien Aufträge in Höhe von mehr als 20 Millionen Euro verzeichnet worden, hieß es weiter. Zudem nimmt SFC ein volles Auftragsbuch aus dem Vorjahr mit: Zum Jahresende hatte sich der Bestand auf über 74 Millionen Euro mehr als verdoppelt im Vergleich zu Ende 2021.

Die Nachfrage käme aus verschiedenen Regionen und von verschiedenen Kundengruppen, sagte Vorstandschef Peter Podesser in einer Telefonkonferenz mit Investoren. Er erwarte ein positives Verhältnis von Auftragseingängen zu Umsatz ("Book-to-Bill") im ersten Quartal. Nahezu alle Sendungen seien bereits auf den Weg gebracht.

Mit einem Kurssprung von über 7 Prozent gelang es der Aktie sich von ihrer jüngsten Schwäche zu erholen. Mitte Oktober war sie auf ein Zwischentief gefallen. Seitdem hat sie sich über 40 Prozent erholt. Zuletzt war der Aufwärtstrend zwar ins Stocken geraten, mit den Kursgewinnen am Donnerstag gelang ihr aber zumindest ein Befreiungsschlag.

Auf XETRA springt das Papier von SFC Energy am Donnerstag zeitweise um 10,40 Prozent auf 22,30 Euro hoch.

BRUNNTHAL (dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf SFC Energy AG
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf SFC Energy AG
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: SFC Energy AG

Nachrichten zu SFC Energy AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu SFC Energy AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
30.05.2023SFC Energy BuyWarburg Research
17.05.2023SFC Energy BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
16.05.2023SFC Energy BuyWarburg Research
26.04.2023SFC Energy BuyWarburg Research
18.04.2023SFC Energy BuyWarburg Research
30.05.2023SFC Energy BuyWarburg Research
17.05.2023SFC Energy BuyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
16.05.2023SFC Energy BuyWarburg Research
26.04.2023SFC Energy BuyWarburg Research
18.04.2023SFC Energy BuyWarburg Research
04.05.2012SFC Energy holdClose Brothers Seydler Research AG
28.07.2010SFC Energy haltenSES Research/ Warburg Gruppe
30.10.2009SFC Smart Fuel Cell haltenSES Research GmbH
29.09.2009SFC Smart Fuel Cell haltenSES Research GmbH
09.01.2008SFC Smart Fuel Cell DowngradeCitigroup Corp.
15.06.2020SFC Energy SellWarburg Research

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für SFC Energy AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Sorgen um Geldpolitik: DAX auf Richtungssuche -- BIP der Eurozone sinkt im ersten Quartal leicht -- Airbus hat im Mai 63 Flugzeuge ausgeliefert -- Chefwechsel bei GameStop -- EVOTEC im Fokus

Goldman Sachs korrigiert Kursziel für Inditex nach oben. Koenig & Bauer kooperiert bei Batteriezellen mit VW-Tochter. Autonomes Auto der Alphabet-Tochter Waymo überfährt Hund. Barclays-Analyst sieht bei Volkswagen Aufwärtspotenzial. Novartis-Sparte Sandoz will weiter wachsen. EU-Kommissar Breton fordert härteren Kurs gegen Huawei und Co.

Umfrage

Wie lange halten Sie Ihre strukturierten Wertpapiere durchschnittlich im Depot?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln