10.11.2020 22:10

Beyond Meat enttäuscht auf ganzer Linie - Beyond Meat-Aktie bricht ein

Bilanzvorlage: Beyond Meat enttäuscht auf ganzer Linie - Beyond Meat-Aktie bricht ein | Nachricht | finanzen.net
Bilanzvorlage
Folgen
Der Fleischersatz-Hersteller Beyond Meat hat im dritten Quartal stark unter der Corona-Krise gelitten und die Erwartungen massiv verfehlt.
Werbung
Unter dem Strich fiel ein Verlust von 19,3 Millionen Dollar (16,3 Mio Euro) an, wie Beyond Meat am Montag nach US-Börsenschluss in El Segundo mitteilte. Die Erlöse des eigentlich für sein rasantes Wachstum bekannten Unternehmens legten im Jahresvergleich nur noch um magere 2,7 Prozent auf 94,4 Millionen Dollar zu. Erstmals habe die Corona-Pandemie die Quartalsergebnisse so richtig belastet, räumte Vorstandschef Ethan Brown ein.

Am Markt war mit deutlich besseren Zahlen gerechnet worden: Die Beyond Meat-Aktie brach an der NASDAQ um 16,94 Prozent auf 125,01 US-Dollar ein. Der Kurs war zuvor bereits zeitweise deutlich unter Druck geraten, nachdem der Fast-Food-Riese McDonald's angekündigt hatte, unter der Marke "McPlant" eigene vegane Burger und Sandwiches zu entwickeln, statt die Produkte von Beyond Meat ins Programm zu nehmen. Ein Sprecher von Beyond Meat erklärte später allerdings im US-Sender CNBC, dass die Unternehmen zusammenarbeiten würden. McDonald's hatte 2019 bereits Burger von Beyond Meat in kanadischen Filialen getestet.

EL SEGUNDO (dpa-AFX)

Bildquellen: Sundry Photography / Shutterstock.com, Beyond Meat

Nachrichten zu Beyond Meat

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Beyond Meat

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
10.11.2020Beyond Meat UnderperformBernstein Research
10.11.2020Beyond Meat SellGoldman Sachs Group Inc.
18.09.2020Beyond Meat UnderweightJP Morgan Chase & Co.
06.05.2020Beyond Meat SellUBS AG
28.02.2020Beyond Meat buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
28.02.2020Beyond Meat buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
29.10.2019Beyond Meat overweightBarclays Capital
29.10.2019Beyond Meat overweightJP Morgan Chase & Co.
19.09.2019Beyond Meat overweightBarclays Capital
28.01.2020Beyond Meat NeutralJP Morgan Chase & Co.
29.10.2019Beyond Meat NeutralGoldman Sachs Group Inc.
29.10.2019Beyond Meat market-performBernstein Research
10.11.2020Beyond Meat UnderperformBernstein Research
10.11.2020Beyond Meat SellGoldman Sachs Group Inc.
18.09.2020Beyond Meat UnderweightJP Morgan Chase & Co.
06.05.2020Beyond Meat SellUBS AG

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Beyond Meat nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Jetzt kostenlos anmelden!

Das Motto "so wenig wie möglich, so viel wie nötig" kann auch im Trading funktionieren. Im Trading-Seminar heute um 18 Uhr erfahren Sie, wie Sie mit nur drei Minuten pro Woche eine erfolgreiche Strategie handeln und dabei eine stabile Rendite erwirtschaften.
Jetzt kostenlos anmelden!
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX im Plus -- Deutsche Bank erwartet Ertragsrückgang in Investmentbank -- BioNTech/Pfizer: FDA erlaubt Auffrischungsimpfung -- Evergrande, HELLA, Lufthansa, Continental, Auto-Aktien im Fokus

Türkische Notenbank senkt überraschend Leitzins. Bafin sieht keine Evergrande-Gefahr für deutsche Banken. EZB-Währungshüter schmieden offenbar Pläne für Zeit nach Ende des Krisenmodus. Bank of England bestätigt lockere Geldpolitik. AstraZeneca vereinbart Millionendeal für RNA-Technologie. Enger Zuckerberg-Vertrauter wird nächster Technologie-Chef bei Facebook.

Umfrage

Würden Sie es für richtig halten, wenn Gastronomie und Veranstaltungen nur noch Geimpften und Genesenen offen stehen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln