finanzen.net
22.10.2017 11:00
Bewerten
(2)

MorphoSys: Die Aktie mit Mehrfach-Wirkung

Euro am Sonntag-Aktien-Check: MorphoSys: Die Aktie mit Mehrfach-Wirkung | Nachricht | finanzen.net
Euro am Sonntag-Aktien-Check
Die bayerische Biotechfirma MorphoSys könnte schon bald erstmals mit einem eigenen Wirkstoff Geld verdienen. Die breite Produktpipeline des TecDAX-Werts bietet großes Potenzial - die Aktie ebenfalls.
€uro am Sonntag
von Sven Parplies, Euro am Sonntag

Für MorphoSys ist es ein besonderer Moment: Wenn die Biotechfirma aus Planegg bei München Anfang November ihre Quartalsergebnisse vorlegt, werden erstmals Lizenzgebühren für das Medikament Tremfya einfließen. Das Mittel, das auch unter dem Namen Guselkumab bekannt ist, behandelt Schuppenflechte, eine chronische Erkrankung, unter der Millionen von Patienten weltweit leiden.


Der amerikanische Gesundheitskonzern Johnson & Johnson hat Tremfya auf Basis der Antikörpertechnologie von MorphoSys entwickelt. Seit Juli ist damit erstmals ein Wirkstoff auf dem Markt, der seinen Ursprung in den Laboren der Bayern hat. Die Zulassung gilt bislang nur für die USA, der Startschuss für den europäischen Markt wird noch in diesem Jahr erwartet.


Analysten kalkulieren lauten Daten des Finanzdienstes Bloomberg, dass die Umsätze mit Tremfya bis zum Jahr 2020 auf rund eine Milliarde Dollar steigen. Längerfristig sind noch größere Summen möglich. MorphoSys wird eine Umsatzbeteiligung erhalten. Die Firma nennt keine finanziellen Details des Deals - Analysten gehen aber davon aus, dass MorphoSys fünf Prozent Lizenzgebühr kassieren wird.

Vorstandschef Simon Moroney kann die Einnahmen gut gebrauchen. Die im TecDAX notierte Firma, die vor 25 Jahren als Dienstleister für die Pharmaindustrie gestartet war, will in ihrem nächsten Entwicklungsschritt verstärkt in eigene Medikamente investieren. Diese Strategie bringt größere Risiken und Kosten, im Erfolgsfall aber auch deutlich höhere Erträge.


Besonders wichtig ist der Antikörper MOR208 zur Bekämpfung von Blutkrebs. Dieser Wirkstoff ist in die dritte und damit letzte Phase der klinischen Entwicklung vorgedrungen. Es wäre das erste Produkt, das MorphoSys in Eigenregie auf den Markt bringt. Analysten trauen MOR208 Spitzenumsätze von mehr als 800 Millionen Euro zu.

Die Zahltage könnten schneller kommen als angenommen. Die amerikanische Gesundheitsbehörde könnte den Wirkstoff in einem beschleunigten Verfahren zulassen. Moroney hält erste Umsätze darum bereits im ersten Halbjahr 2020 für möglich. Die Investmentbank JP Morgan sieht die Chance, dass es ­sogar noch etwas schneller klappen könnte. Das alles unter der Voraussetzung, dass es keine Komplikationen geben wird.

Die Entwicklung neuer Medikamente ist riskant. Selbst in der dritten und finalen Phase, in der ein Wirkstoff an einer großen Zahl von Patienten getestet wird, scheitern viele. MorphoSys selbst hat sich gerade von seinem Wirkstoff MOR209 verabschiedet, einem Projekt aus der ersten Phase.

Finanzanalysten berücksichtigen die Risiken, in dem sie Entwicklungsprojekte nur mit einem Teil ihres Potenzials in den Berechnungen für das Kursziel einer Aktie ansetzen. Bei MOR208 beispielsweise sieht JP Morgan eine Erfolgswahrscheinlichkeit von bis zu 70 Prozent. Mit jedem Fortschritt steigt der Wert eines Projekts - bei Rückschlägen gibt es dagegen Abzüge. So hat die MorphoSys-Aktie durch den Abschied von MOR209 in der Kalkulation der Investmentbank 3,90 Euro an Wert verloren.

Die nächsten Kandidaten

Der Charme von MorphoSys liegt aus Sicht eines Investors in der breiten Produktpipeline der Firma. Aktuell sind 28 Kandidaten in der klinischen Entwicklung. 23 davon werden wie Tremfya mit Partnern aus der Pharmaindustrie entwickelt, fünf weitere wie MOR208 von MorphoSys auf eigene Faust.

Nicht alle Kandidaten werden es als Medikamente auf den Markt schaffen. Besonders spannend wird der Wirkstoff Gantenerumab, den der Schweizer Pharmakonzern Roche auf Basis der MorphoSys-Technologie zur Behandlung von Alzheimer entwickelt. Diese Krankheit ist besonders schwierig zu bekämpfen - das wirtschaftliche Potential eines erfolgreichen Medikaments entsprechend groß.

Roche startet mit Gantenerumab jetzt in die finale Phase. Analysten setzen nur eine geringe Wahrscheinlichkeit an, dass der Wirkstoff tatsächlich ein Erfolg wird. Ein Scheitern wäre für die MorphoSys-Aktie darum kein Drama - ein Durchbruch dagegen ein deutlicher Kurstreiber.

Investor-Info

MorphoSys
Vielversprechende Projekte

Aufgrund seiner breiten Produktpipeline ist MorphoSys eines der aussichtsreichen Unternehmen der Biotechbranche. Die Zulassung von Tremfya markiert einen wichtigen Entwicklungsschritt für das Unternehmen. Ein großer Sprung wäre eine Zulassung von MOR208. Der Wirkstoff könnte zugleich den Weg für eine Vertriebsallianz mit US-Biotechfirmen bahnen. Biotechaktien sind zwar immer riskant, MorphoSys bleibt hier aber unser Favorit für langfristig orientierte Anleger.

Bildquellen: MorphoSys, Istockphoto

Nachrichten zu MorphoSys

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu MorphoSys

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
26.09.2019MorphoSys NeutralGoldman Sachs Group Inc.
24.09.2019MorphoSys neutralIndependent Research GmbH
11.09.2019MorphoSys overweightJP Morgan Chase & Co.
09.09.2019MorphoSys buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
16.08.2019MorphoSys ReduceHSBC
11.09.2019MorphoSys overweightJP Morgan Chase & Co.
09.09.2019MorphoSys buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
09.08.2019MorphoSys OutperformRBC Capital Markets
08.08.2019MorphoSys buyDeutsche Bank AG
08.08.2019MorphoSys overweightJP Morgan Chase & Co.
26.09.2019MorphoSys NeutralGoldman Sachs Group Inc.
24.09.2019MorphoSys neutralIndependent Research GmbH
13.08.2019MorphoSys HaltenIndependent Research GmbH
07.08.2019MorphoSys NeutralGoldman Sachs Group Inc.
04.07.2019MorphoSys HaltenIndependent Research GmbH
16.08.2019MorphoSys ReduceHSBC
25.06.2019MorphoSys UnderperformRBC Capital Markets
24.06.2019MorphoSys UnderperformRBC Capital Markets
17.05.2019MorphoSys UnderperformRBC Capital Markets
14.03.2019MorphoSys UnderperformRBC Capital Markets

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für MorphoSys nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX schließt mit deutlichem Gewinn -- Wall Street-Kurse steigen -- Keine Abstimmung über Brexit-Deal -- Wirecard bestellt Sonderprüfer -- SAP, Munich RE, HelloFresh im Fokus

Apple-Aktie auf Allzeithoch. Coty prüft Verkauf von Wella und anderen Marken. China kündigt bei WTO Strafzölle gegen USA in Milliardenhöhe an. Daimler wirbt mit Gutschein-Aktion um Software-Updates. Bundesbank-Vorschlag: Rente erst mit fast 70 Jahren. Pharmariesen wenden Schmerzmittel-Prozess durch Vergleich ab.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Das sind die reichsten Länder Welt 2019
Deutschland gerade noch in den Top 20
Die Performance der DAX 30-Werte in Q3 2019.
Welche Aktie macht das Rennen?
Hohe Gehälter:
Welche Arbeitgeber am meisten zahlen
Die wertvollsten Fußballvereine der Welt 2019
Welcher Club ist am wertvollsten?
Die 12 toten Topverdiener 2019
Diese Legenden sind die bestbezahlten Toten der Welt
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Bundesregierung erlaubt anscheinend Huawei-Technik bei Aufbau des 5G-Netzes. Was halten Sie davon?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
BASFBASF11
CommerzbankCBK100
Amazon906866
Microsoft Corp.870747
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Telekom AG555750
Allianz840400
Apple Inc.865985
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
SAP SE716460
Infineon AG623100