EVOTEC SE im Fokus

EVOTEC SE Aktie News: EVOTEC SE verliert am Montagvormittag

15.07.24 09:23 Uhr

EVOTEC SE Aktie News: EVOTEC SE verliert am Montagvormittag

Die Aktie von EVOTEC SE gehört am Montagvormittag zu den Verlustbringern des Tages. Die EVOTEC SE-Aktie gab im XETRA-Handel zuletzt um 0,8 Prozent auf 8,89 EUR nach.

Werte in diesem Artikel
Aktien

8,72 EUR -0,18 EUR -1,97%

Die Aktionäre schickten das Papier von EVOTEC SE nach unten. In der XETRA-Sitzung verlor die Aktie um 09:06 Uhr 0,8 Prozent auf 8,89 EUR. In der Spitze büßte die EVOTEC SE-Aktie bis auf 8,87 EUR ein. Zum XETRA-Handelsstart notierte das Papier bei 8,91 EUR. Im bisherigen Handelsverlauf wurden 44.093 EVOTEC SE-Aktien umgesetzt.

Am 26.07.2023 stieg das Papier auf das derzeitige 52-Wochen-Hoch bei 24,44 EUR. Gewinne von 175,07 Prozent würden das Papier auf das 52-Wochen-Hoch hieven. Der Anteilsschein verbuchte am 17.06.2024 Kursverluste bis auf 7,22 EUR und erreichte damit den tiefsten Stand seit 52 Wochen. Das 52-Wochen-Tief liegt damit 18,80 Prozent unterhalb des aktuellen Kursniveaus.

EVOTEC SE-Anleger erhielten im Jahr 2023 eine Dividende von 0,000 EUR, Analysten gehen in diesem Jahr von 0,000 EUR aus. Experten gaben als mittleres Kursziel 15,00 EUR an.

Am 22.05.2024 hat EVOTEC SE in der Finanzkonferenz die Quartalszahlen zum jüngsten Jahresviertel – Abschlussdatum 31.03.2024 – vorgestellt. Der Verlust je Aktie belief sich auf -0,12 EUR. Im Vorjahresquartal waren -0,15 EUR je Aktie in den Büchern gestanden. Dabei wurde eine Umsatzabschwächung um 13,28 Prozent auf 208,73 Mio. EUR ausgewiesen. Im Vorjahresquartal hatte ein Umsatz von 240,69 Mio. EUR in den Büchern gestanden.

Die Vorlage der Q2 2024-Finanzergebnisse wird für den 14.08.2024 terminiert. Die Veröffentlichung der EVOTEC SE-Ergebnisse für Q2 2025 erwarten Experten am 13.08.2025.

Im Vorfeld schätzen Experten, dass EVOTEC SE einen Verlust von -0,226 EUR je Aktie in der Bilanz 2024 stehen haben dürfte.

Redaktion finanzen.net

Die aktuellsten News zur EVOTEC SE-Aktie

MDAX-Handel aktuell: Anleger lassen MDAX zum Ende des Freitagshandels steigen

Freitagshandel in Frankfurt: Schlussendlich Pluszeichen im TecDAX

XETRA-Handel: MDAX am Freitagnachmittag mit Gewinnen

Ausgewählte Hebelprodukte auf EVOTEC

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf EVOTEC

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Wer­bung

Bildquellen: REMY GABALDA/AFP/Getty Images

Nachrichten zu EVOTEC SE

Analysen zu EVOTEC SE

DatumRatingAnalyst
11.07.2024EVOTEC SE HoldDeutsche Bank AG
09.07.2024EVOTEC SE BuyDeutsche Bank AG
08.07.2024EVOTEC SE OutperformRBC Capital Markets
03.07.2024EVOTEC SE OutperformRBC Capital Markets
10.06.2024EVOTEC SE OutperformRBC Capital Markets
DatumRatingAnalyst
09.07.2024EVOTEC SE BuyDeutsche Bank AG
08.07.2024EVOTEC SE OutperformRBC Capital Markets
03.07.2024EVOTEC SE OutperformRBC Capital Markets
10.06.2024EVOTEC SE OutperformRBC Capital Markets
23.05.2024EVOTEC SE BuyDeutsche Bank AG
DatumRatingAnalyst
11.07.2024EVOTEC SE HoldDeutsche Bank AG
15.01.2024EVOTEC SE Sector PerformRBC Capital Markets
11.01.2024EVOTEC SE Sector PerformRBC Capital Markets
08.01.2024EVOTEC SE Sector PerformRBC Capital Markets
05.01.2024EVOTEC SE HoldDeutsche Bank AG
DatumRatingAnalyst
10.08.2022EVOTEC SE UnderweightMorgan Stanley
08.11.2017EVOTEC VerkaufenDZ BANK
17.08.2017EVOTEC VerkaufenDZ BANK
10.08.2017EVOTEC VerkaufenDZ BANK
31.07.2017EVOTEC VerkaufenDZ BANK

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für EVOTEC SE nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"