31.05.2021 14:18

Vivendi kauft französische Magazinsparte von Gruner + Jahr

Frankreichgeschäft: Vivendi kauft französische Magazinsparte von Gruner + Jahr | Nachricht | finanzen.net
Frankreichgeschäft
Folgen
Der Hamburger Zeitschriftenverlag Gruner + Jahr trennt sich von seiner französischen Magazinsparte.
Werbung
Am Montag wurde das Tochterunternehmen Prisma Media an den französischen Medienkonzern Vivendi verkauft, wie Gruner + Jahr mitteilte. Über den Kaufpreis wurde nichts bekannt.

Von Vivendi hieß es in einer Mitteilung, man wolle durch den Kauf von Prisma Media mit 1200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern die Aktivitäten im Mediensektor stärken. Prisma Media gilt als führender Publikumszeitschriftenverlag in Frankreich, bekannte Titel sind "Femme Actuelle", "Geo" und "Télé-Loisirs".

Damit zieht sich Gruner + Jahr ("Stern", "Capital", "Gala") aus einem weiteren Zeitschriftenmarkt im Ausland zurück. Schon länger ist anvisiert, sich auf den heimischen Markt zu konzentrieren. Auch aus den Märkten unter anderem in den Niederlanden, Spanien und Österreich hatte sich der Verlag schon zurückgezogen.

Gruner + Jahr gehört zum Bertelsmann-Konzern. Dieser stieß eine Allianz seiner Sparten wie TV, Zeitschriften, Buch und Musik an - die Bereiche arbeiten verstärkt inhaltlich zusammen, um Synergien zu bilden. Zurzeit wird eine noch engere Zusammenarbeit von Gruner + Jahr mit der Mediengruppe RTL Deutschland geprüft. Wie genau diese aussehen und ob es gar eine Fusion geben könnte, ist noch unklar. Bertelsmann hält auch die Mehrheit der Anteile an der RTL Group.

Im vergangenen Jahr lag der Umsatz des Hamburger Zeitschriftenverlags bei rund 1,14 Milliarden Euro. Coronabedingte Rückgänge bei Werbung und Vertrieb hatten die Erlöse geschmälert. Das entspricht einem Rückgang von gut 16 Prozent zum Vorjahr 2019 mit rund 1,36 Milliarden Euro. Das operative Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) sank um 30 Millionen Euro auf 127 Millionen Euro.

/rin/DP/jha

HAMBURG/PARIS (dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Vivendi S.A.
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Vivendi S.A.
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: ERIC PIERMONT/AFP/Getty Images

Nachrichten zu Vivendi S.A.

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Vivendi S.A.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
11.05.2022Vivendi BuyGoldman Sachs Group Inc.
05.05.2022Vivendi BuyGoldman Sachs Group Inc.
25.04.2022Vivendi BuyUBS AG
25.04.2022Vivendi BuyGoldman Sachs Group Inc.
22.04.2022Vivendi OverweightJP Morgan Chase & Co.
11.05.2022Vivendi BuyGoldman Sachs Group Inc.
05.05.2022Vivendi BuyGoldman Sachs Group Inc.
25.04.2022Vivendi BuyUBS AG
25.04.2022Vivendi BuyGoldman Sachs Group Inc.
22.04.2022Vivendi OverweightJP Morgan Chase & Co.
21.10.2021Vivendi HoldJefferies & Company Inc.
01.10.2021Vivendi HoldJefferies & Company Inc.
21.09.2021Vivendi HoldJefferies & Company Inc.
21.09.2021Vivendi HoldJefferies & Company Inc.
02.07.2021Vivendi Equal WeightBarclays Capital
18.05.2018Vivendi verkaufenCredit Suisse Group
16.02.2018Vivendi SellCitigroup Corp.
01.09.2017Vivendi SellCitigroup Corp.
07.06.2017Vivendi ReduceKepler Cheuvreux
12.05.2017Vivendi UnderweightBarclays Capital

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Vivendi S.A. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Ukraine-Krieg im Ticker: DAX legt kräftig zu -- Wall Street uneins -- METRO will für indisches Geschäft wohl Milliardenbetrag einstreichen -- Valneva, thyssenkrupp, VW, Bayer im Fokus

Schröder will Aufsichtsrat-Posten bei Rosneft räumen. Zurich Insurance Group steigt aus russischem Markt aus. Bavarian Nordic wird wegen Affenpocken zum Spekulationsobjekt. Tesla-Chef Musk weist Vorwürfe sexueller Belästigung zurück. Rheinmetall erhält mehrere Großaufträge von Nato-Kunden. Richemont hat im Geschäftsjahr 2021/22 Umsatz und Gewinn deutlich gesteigert.

Umfrage

Worüber machen Sie sich derzeit die größeren Sorgen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln