Aktie bewertet

Investment-Tipp: So bewertet JP Morgan Chase & Co. die adidas-Aktie

17.06.24 08:04 Uhr

Investment-Tipp: So bewertet JP Morgan Chase & Co. die adidas-Aktie | finanzen.net

Hier sind die Resultate der detaillierten Überprüfung der adidas-Aktie durch JP Morgan Chase & Co..

Werte in diesem Artikel
Aktien

227,80 EUR -3,80 EUR -1,64%

Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für Adidas von 240 auf 250 Euro angehoben und die Einstufung auf "Overweight" belassen. Aktuelle Daten sprächen für einen guten Ausklang bei der Umsatzentwicklung der europäischen Sportartikelhersteller im laufenden Quartal, schrieb Analystin Olivia Townsend in einer am Montag vorliegenden Branchenstudie. Dies dürfte die Überzeugung der Anleger stärken, dass die für eine Erreichung der Jahresziele nötige Wachstumsbeschleunigung im zweiten Halbjahr auf einem guten Weg sei. Auch die operativen Ergebnismargen dürften anziehen. Daher bevorzuge sie trotz des bislang guten Laufs Sportartikel- gegenüber Luxusgüterherstellern. Adidas bleibe ihr Favorit. Puma sehe sie wegen besserer Werbetrends nun positiver. Hier werfe allerdings die Qualität des Wachstums Fragen auf.

Aktieninformation im Fokus: Die adidas-Aktie ausführlich analysiert am Tag der JP Morgan Chase & Co.-Empfehlung

Um 08:03 Uhr fiel die adidas-Aktie. Im Frankfurt-Handel rutschte das Papier um 0,7 Prozent auf 223,10 EUR ab. Infolgedessen zeigt der Anteil noch Luft nach oben: 12,06 Prozent in Relation zum festgesetzten Kursziel. 442 adidas-Aktien wechselten zuletzt via Frankfurt den Besitzer. Das Papier kletterte seit Jahresanfang 2024 um 21,3 Prozent nach oben. Für das laufende Jahresviertel Q2 2024 wird am 31.07.2024 mit der Vorlage der Ergebnisse gerechnet.

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) / Redaktion finanzen.net

Veröffentlichung der Original-Studie: 16.06.2024 / 21:25 / BST Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 17.06.2024 / 00:15 / BST


Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

Ausgewählte Hebelprodukte auf adidas

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf adidas

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Wer­bung

Bildquellen: Photoman29 / Shutterstock.com

Nachrichten zu adidas

Analysen zu adidas

DatumRatingAnalyst
17.07.2024adidas HoldWarburg Research
17.07.2024adidas ReduceBaader Bank
17.07.2024adidas SellHauck Aufhäuser Lampe Privatbank AG
17.07.2024adidas BuyDeutsche Bank AG
17.07.2024adidas Market-PerformBernstein Research
DatumRatingAnalyst
17.07.2024adidas BuyDeutsche Bank AG
17.07.2024adidas OverweightJP Morgan Chase & Co.
16.07.2024adidas BuyUBS AG
16.07.2024adidas OutperformRBC Capital Markets
05.07.2024adidas OutperformRBC Capital Markets
DatumRatingAnalyst
17.07.2024adidas HoldWarburg Research
17.07.2024adidas Market-PerformBernstein Research
17.07.2024adidas NeutralGoldman Sachs Group Inc.
16.07.2024adidas HoldJefferies & Company Inc.
04.07.2024adidas NeutralGoldman Sachs Group Inc.
DatumRatingAnalyst
17.07.2024adidas ReduceBaader Bank
17.07.2024adidas SellHauck Aufhäuser Lampe Privatbank AG
30.04.2024adidas ReduceBaader Bank
18.04.2024adidas SellHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
17.04.2024adidas ReduceBaader Bank

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für adidas nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"