22.08.2016 10:32

Firmensitz von Linde und Praxair bliebe nach Fusion angeblich in Europa

Mögliche Fusion: Firmensitz von Linde und Praxair bliebe nach Fusion angeblich in Europa | Nachricht | finanzen.net
Mögliche Fusion
Folgen
Bei einer möglichen Fusion der beiden Industriegasespezialisten Linde und Praxair soll der Sitz des gemeinsamen Konzerns einem Pressebericht zufolge in Europa liegen.
Werbung
Im Gespräch seien sowohl London als auch die Niederlande und Irland, berichtete das "Handelsblatt" am Montag unter Berufung auf US-Industriekreise. Auch Deutschland und München sollen im neuen Konzern eine zentrale Rolle spielen. Anders sei das Projekt nicht vorstellbar, zitierte die Zeitung einen Insider. Linde wollte sich auf Anfrage nicht äußern.

Linde und der US-Konzern Praxair hatten vergangene Woche Gespräche über ein Zusammengehen bestätigt. Entstehen würde der größte Gasehersteller der Welt, der dann auch den derzeitigen Branchenprimus Air Liquide vom Thron stoßen würde. Viele Details sind noch nicht geklärt. Dem Vernehmen nach soll eine Entscheidung aber möglichst noch im Herbst fallen.

Beste Chancen auf den Chefposten werden Praxair-Chef Stephen Angel nachgesagt. Linde-Oberaufseher Wolfgang Reitzle könnte eine Funktion als Aufsichtsratschef oder Chairman wahrnehmen. Für Linde-Chef Wolfgang Büchele könnte der Zusammenschluss dagegen das Aus bedeuten, erfuhr die Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX vergangenen Mittwoch. Laut "Handelsblatt" dürfte Bücheles Vertrag im September noch einmal verlängert werden, damit er die Fusion begleiten kann. Danach könne er einen Ehrenposten erhalten./she/men/stb

MÜNCHEN (dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf Linde plc
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Linde plc
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: Linde

Nachrichten zu Linde plc

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Zweites Jahresviertel 2022
Diese US-Aktien befanden sich im zweiten Quartal 2022 im Portfolio der Deutschen Bank
Im vergangenen Jahresviertel hat die Deutsche Bank wieder in einige US-Werte investiert. Diese Wall Street- und NASDAQ-Größen belegten die Top-Positionen im Depot.
06.08.22
29.07.22

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Linde plc

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
08.08.2022Linde ReduceBaader Bank
02.08.2022Linde KaufenDZ BANK
02.08.2022Linde BuyDeutsche Bank AG
29.07.2022Linde BuyUBS AG
29.07.2022Linde BuyJefferies & Company Inc.
02.08.2022Linde KaufenDZ BANK
02.08.2022Linde BuyDeutsche Bank AG
29.07.2022Linde BuyUBS AG
29.07.2022Linde BuyJefferies & Company Inc.
29.07.2022Linde OverweightJP Morgan Chase & Co.
02.11.2021Linde HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
15.10.2021Linde HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
03.08.2021Linde HaltenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
01.04.2021Linde HaltenIndependent Research GmbH
25.03.2021Linde market-performBernstein Research
08.08.2022Linde ReduceBaader Bank
18.02.2020Linde ReduceBaader Bank
18.02.2020Linde UnderperformBernstein Research
18.02.2020Linde UnderperformBernstein Research
20.01.2020Linde ReduceBaader Bank

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Linde plc nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX gibt nach -- Asiens Börsen mehrheitlich stabil -- Just Eat verkauft iFood-Anteil in Milliardendeal an Prosus -- Applied Materials, Apple, HelloFresh & Delivery Hero im Fokus

US-Notenbanker Bullard favorisiert Zinserhöhung um 0,75 Prozentpunkte im September. Deutsche Erzeugerpreise steigen im Juli energiepreisbedingt weitaus stärker als erwartet. ZEW-Umfrage: Finanzexperten erwarten in diesem Jahr Inflationsrate von 7,5 Prozent im Euroraum. SK Bioscience: EU-Arzneimittelbehörde hat Prüfverfahren eines neuen Impfstoffes gegen COVID-19 gestartet.

Umfrage

Sollten die Corona-Regeln bei steigenden Infektionszahlen im Herbst wieder verschärft werden?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln