finanzen.net
15.10.2019 20:04
Bewerten
(0)

Gewinnwarnung: Wacker Neuson blickt pessimistischer auf Gesamtjahr

Prognosesenkung: Gewinnwarnung: Wacker Neuson blickt pessimistischer auf Gesamtjahr | Nachricht | finanzen.net
Prognosesenkung
Der Baumaschinenhersteller Wacker Neuson wird für das laufende Geschäftsjahr pessimistischer.
Voraussichtlich dürften nur 8,3 bis 8,8 Prozent des Umsatzes als operativer Gewinn (Ebit) beim Unternehmen hängenbleiben, teilte der SDAX-Konzern am Dienstag mit. Bisher hatte das Management eine Spanne von 9,5 und 10,2 Prozent angepeilt. An seinem Jahresziel für den Umsatz hält das Unternehmen hingegen fest. Diesen schätzt der Vorstand weiterhin auf 1,775 bis 1,85 Milliarden Euro und geht jetzt sogar davon aus, dass er das obere Ende erreichen könnte.

Der Umsatz stieg zwar nach vorläufigen Zahlen im dritten Quartal im Jahresvergleich von 415,8 Millionen auf 467,2 Millionen Euro. Der operative Gewinn Anleger zeigten sich enttäuscht. Der Aktienkurs von Wacker Neuson sackte in einer ersten Reaktion um fast sechs Prozent ab.

Hintergrund für die Senkung der Prognose für die Ebit-Marge sind die schwächere Profitabilität im dritten Quartal. Diese resultiere vor allem aus einem ungünstigeren Produkt- und Kundenmix bei Neugeräten und einer geringeren Produktivität in den Werken, hieß es. Letztere sei stärker ausgefallen als erwartet - angesichts eines Vorratsabbaus und eines schwierigeren Marktumfeldes.

Der Umsatz stieg zwar nach vorläufigen Zahlen im dritten Quartal im Jahresvergleich von 415,8 Millionen auf 467,2 Millionen Euro. Der operative Gewinn (Ebit) sank allerdings von 41,8 auf 40,2 Millionen Euro.

MÜNCHEN (dpa-AFX)

Bildquellen: Cineberg / Shutterstock.com, Wacker Neuson

Nachrichten zu Wacker Neuson SE

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Wacker Neuson SE

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
12.11.2019Wacker Neuson SE buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
12.11.2019Wacker Neuson SE buyWarburg Research
17.10.2019Wacker Neuson SE buyWarburg Research
17.10.2019Wacker Neuson SE buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
16.10.2019Wacker Neuson SE buyWarburg Research
12.11.2019Wacker Neuson SE buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
12.11.2019Wacker Neuson SE buyWarburg Research
17.10.2019Wacker Neuson SE buyWarburg Research
17.10.2019Wacker Neuson SE buyHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
16.10.2019Wacker Neuson SE buyWarburg Research
23.09.2019Wacker Neuson SE HoldKepler Cheuvreux
07.05.2019Wacker Neuson SE HoldKepler Cheuvreux
19.03.2019Wacker Neuson SE HoldKepler Cheuvreux
13.11.2018Wacker Neuson SE HoldKepler Cheuvreux
08.11.2018Wacker Neuson SE neutralKepler Cheuvreux
30.09.2019Wacker Neuson SE ReduceKepler Cheuvreux
18.01.2018Wacker Neuson SE ReduceKepler Cheuvreux
09.11.2017Wacker Neuson SE verkaufenKepler Cheuvreux
03.11.2017Wacker Neuson SE ReduceKepler Cheuvreux
09.08.2017Wacker Neuson SE ReduceKepler Cheuvreux

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Wacker Neuson SE nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX schließt grün -- Dow Jones unverändert -- Musk verspricht Tesla-Fabrik in Berlin -- Post verdreifacht Gewinn -- Infineon-Zahlen überzeugen -- Linde, Vodafone, Continental, Uniper, EVOTEC im Fokus

AB InBev übernimmt Craft Brew Alliance komplett. RWE beliefert E.ON mit britischem Ökostrom. JENOPTIK-Vorstand: Verkauf von Militärgeschäft 2020. Grammer-Aktie nach Umsatzwarnung leichter: Grammer senkt Prognose. Mediaset erhöht Beteiligung an ProSiebenSat.1. Dialog Semiconductor erhöht langfristige Margenziele.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Das sind die reichsten Länder Welt 2019
Deutschland gerade noch in den Top 20
Das sind die bestbezahlten Schauspieler 2019
Wer verdiente am meisten?
Die Performance der Rohstoffe in im Oktober 2019.
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Die Performance der DAX 30-Werte in KW 44 2019.
Welche Aktie macht das Rennen?
Promis
Diese Sternchen haben ihren eigenen Aktien-Index
mehr Top Rankings

Umfrage

Die Spitzen der Großen Koalition haben sich auf einen Grundrenten-Kompromiss verständigt. Was halten Sie davon?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Post AG555200
NEL ASAA0B733
Siemens AG723610
Deutsche Telekom AG555750
AlibabaA117ME
Airbus SE (ex EADS)938914
Lufthansa AG823212
CommerzbankCBK100
BayerBAY001
Schaeffler AGSHA015
Aareal Bank AG540811
Nordex AGA0D655
Aurora Cannabis IncA12GS7
TUITUAG00
Plug Power Inc.A1JA81