Spannung vor dem EM-Spiel DE vs. HU - Auf die richtige Taktik kommt es auch an der Börse an: Tipps & Tricks gibt’s am 23.6. um 12.30 von HSBC (Werbung)-w-
31.03.2020 19:09

Milliardär Bill Ackman nutzt Corona-Crash zu massiven Aktienkäufen

Schnäppchenjäger: Milliardär Bill Ackman nutzt Corona-Crash zu massiven Aktienkäufen | Nachricht | finanzen.net
Schnäppchenjäger
Folgen
Am US-Aktienmarkt herrscht nach dem Corona-Crash noch immer Unsicherheit. Doch ein Hedgefonds-CEO nutzt die Gunst der Stunde und kauft aggressiv Aktien auf.
Werbung
• Bill Ackman kauft in großem Stil Aktien
• "Wir sind sehr bullish"
• 30-tägiger landesweiter Shutdown gefordert

Die Coronakrise hat die Anleger zu panikartigen Verkäufen veranlasst, wodurch aus dem rekordlangen Bullenmarkt schlagartig ein Bärenmarkt wurde. Doch Bill Ackman - CEO und Gründer der Hedgefonds-Verwaltungsgesellschaft Pershing Square - erwartet auch wieder bessere Zeiten und hat die durch die Corona-Pandemie deutlich gefallenen Aktienkurse genutzt, um günstig Aktien zu kaufen.

Großes Engagement

Ackman nahm das Geld, das er mit profitablen Sicherungsgeschäften auf dem Kreditmarkt gemacht hatte und investierte innerhalb von zehn Tagen rund zwei Milliarden Dollar in verschiedene Aktien, darunter Starbucks und Berkshire Hathaway. In Anbetracht dessen, dass die Firma ein Vermögen von etwa acht Milliarden Dollar verwaltet, sei dies also "ein großes Engagement", erklärte Ackman in einem Interview mit "Yahoo Finance".

"Wir sind sehr bullish und natürlich gibt es Unternehmen, die wir mehr als andere mögen", so der Milliardär, der sich selbst als aktivistischer Investor sieht. "Du brauchst eine starke Bilanz, um dem derzeitigen Klima zu widerstehen", erläuterte er, worauf es ihm ankommt.

Mit am stärksten von der Coronakrise betroffen sind Hotels, da die Menschen deutlich weiniger reisen. Trotzdem gehören auch Hilton Hotels zu den Aktien, die Bill Ackman erworben hat und begründete dies damit, dass das Unternehmen "schlachterprobt" sei und schon die Finanzkrise von 2008 durchgestanden und danach floriert habe. Hilton ist für ihn deshalb "wohl eines der besten Hotel-Unternehmen der Welt".

Rezept gegen Coronakrise

Ackman betonte in dem Interview auch, dass er sich zu den Aktienkäufen entschlossen habe, weil er in Zusammenhang mit dem Krisenmanagement überzeugt sei, dass "das Land das richtige tun wird".

Per Twitter hat Ackman US-Präsident Donald Trump bereits dazu aufgerufen, im Kampf gegen das Virus energisch vorzugehen und einen 30-tägigen Shutdown für die gesamten USA anzuordnen. Doch bisher gibt es kein einheitliches Vorgehen der einzelnen Bundesstaaten und Donald Trump sträubt sich gegen einen vom Weißen Haus angeordneten Shutdown des ganzen Landes.

Trump will die Wirtschaft so gut als möglich am Laufen halten und will deshalb so wenig Einschränkungen wie möglich. Bill Ackman hingegen argumentiert, dass ein vollständiger Shutdown "das beste für die Wirtschaft wäre. Geschäfte könnten planen, wenn das Land für 30 Tage stillgelegt und dann vorsichtig wieder geöffnet werde, wenn während dieser Zeit die Menschen getestet und Ältere geschützt würden. Aber Geschäfte könnten nicht planen, wenn es nur in einem Bundesstaat einen Shutdown ohne ein Enddatum gibt. Das würde in keinem Land funktionieren", meint Ackman.

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: pupunkkop / Shutterstock.com

Nachrichten zu Berkshire Hathaway Inc. B

  • Relevant
    1
  • Alle
    2
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Berkshire Hathaway Inc. B

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
17.05.2012Berkshire Hathawa b kaufenDer Aktionär
08.05.2012Berkshire Hathawa b overweightBarclays Capital
04.10.2011Berkshire Hathawa b overweightBarclays Capital
29.08.2011Berkshire Hathawa b overweightBarclays Capital
17.06.2011Berkshire Hathawa b kaufenFuchsbriefe
17.05.2012Berkshire Hathawa b kaufenDer Aktionär
08.05.2012Berkshire Hathawa b overweightBarclays Capital
04.10.2011Berkshire Hathawa b overweightBarclays Capital
29.08.2011Berkshire Hathawa b overweightBarclays Capital
17.06.2011Berkshire Hathawa b kaufenFuchsbriefe
11.05.2010Berkshire Hathaway "equal-weight"Barclays Capital
14.04.2010Berkshire Hathaway "equal-weight"Barclays Capital
23.08.2007Berkshire Hathaway haltenWertpapier

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Berkshire Hathaway Inc. B nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX fester erwartet -- Asiens Börsen in Grün -- Vonovia startet öffentliches Übernahmeangebot für Deutsche Wohnen -- Pierer will Anteil an LEONI erhöhen -- Siemens Healthineers, Brenntag im Fokus

Vodafone stellt in Europa komplett auf Grünstrom um. Pernod Ricard hebt Ergebnisprognose für 2020/21 an. TUI-Vorstand: Flottengröße passt jetzt - Kein Druck bei Staatshilfen. Bike24 fährt mit angezogener Bremse aufs Parkett - Ausgabepreis 15 Euro. RTL will in den Niederlanden mit de Mols Medienkonzern fusionieren. Börsengang in Sicht: Donut-Kette Krispy Kreme steuert Milliarden-Bewertung an.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die größten Börsen- und Finanzskandale
Die größten Betrüger, Zocker und Bilanzfälscher.
Die Unternehmen mit den meisten Patienten
Diese Firmen patentieren am meisten
Die Länder mit der höchsten Wirtschaftskriminalität
In diesen Ländern ist die Korruption besonders hoch
Das sind die schlimmsten Steuroasen
Hier zahlen Unternehmen so gut wie keine Steuern
15 unbekannte Apple-Patente
15 Patente, die Apple für die Zukunft bereithält
mehr Top Rankings

Umfrage

Lassen Sie sich bei der Planung ihres Sommerurlaubs noch von der Corona-Pandemie beeinflussen?

finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln