Investieren in Zeiten hoher Inflation: Partizipieren Sie an Unternehmen, die sich im Umfeld steigender Preise besser behaupten können - Mehr erfahren!-w-
27.05.2022 22:00

JPMorgan-Analysten: Rezession bei US-Aktien eingepreist - Aussicht auf Überraschungspotenzial

Schwacher Jahresbeginn: JPMorgan-Analysten: Rezession bei US-Aktien eingepreist - Aussicht auf Überraschungspotenzial | Nachricht | finanzen.net
Schwacher Jahresbeginn
Folgen
Der US-Aktienmarkt hat den viertschwächsten Jahresbeginn seiner Geschichte erlebt - trotz rekordhoher Aktienrückkäufe der Unternehmen und massiver Käufe von Unternehmensinsidern.
Werbung
Zu diesem Ergebnis kommen die Marktstrategen von JPMorgan um Dubravko Lakos-Bujas in einer Untersuchung der Attraktivität der Börsenkurse. Sie sehen daher positives Überraschungspotenzial.

Nebenwerte hätten im Zuge der aktuellen Marktkorrektur nahezu das besonders tiefe Bewertungsniveau vom März 2009, also dem Zeitpunkt der Weltfinanzkrise, wiedergesehen, so die Experten. Gleichzeitig sei der Bewertungsbonus für Werte mit Defensivqualitäten gegenüber konjunkturabhängigeren Zyklikern nahezu auf Rekordniveau geklettert. Lakos-Bujas und Kollegen sehen ein extrem negatives, Stimmungsbild. Investoren hätten ihre Portfolios offenbar schon defensiv ausgerichtet, in Erwartung eines Endes des Wachstumszyklus und eines Beginns einer Rezession. Alles andere als eine Rezession werde die Anleger also auf dem völlig falschen Fuß erwischen, hieß es.

Bei Defensivwerten sehen die Experten folglich enorme Bewertungsrisiken und bei Zyklikern wie auch Wachstums- und Nebenwerten zunehmend attraktive Chance-Risiko-Profile. Die Anleger dürften ihre Portfolios schnell umschichten, wenn sich der Rückschlag am Aktienmarkt lediglich als weiterer "Mid-Cycle-Schrecken" erweise./ag/mis/jha/

NEW YORK (dpa-AFX)

Bildquellen: TK Kurikawa / Shutterstock.com, Gil C / Shutterstock.com
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

Ukraine-Krieg im Ticker: Wall Street letztendlich leichter -- DAX schließt unter 13.200 Punkten -- Neue Daten zu Omikron-Impfstoffen von BioNTech & Co. -- Nordex, Coinbase, Singulus, Bayer im Fokus

McDonald's mit neuem Finanzvorstand. Normalisierung des Flugbetriebs erst 2023 erwartet - Lufthansa reaktiviert den A380. Sparkassenverband tritt bei Bitcoin-Handel auf die Bremse. EssilorLuxottica-Chairman Leonardo Del Vecchio verstorben. Prosus will Bewertungsabschlag durch unbefristeten Aktienrückkauf mindern. Intesa Sanpaolo kauft ab 4. Juli eigene Aktien zurück.

Umfrage

Goldpreis im Fokus der Anleger: Sind Sie in Gold investiert?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln