finanzen.net
11.11.2019 17:01
Bewerten
(0)

Shortseller schießen weiter gegen Cannabis-Aktien

Shortseller bearish: Shortseller schießen weiter gegen Cannabis-Aktien | Nachricht | finanzen.net
Shortseller bearish
Während einige Cannabis-Aktien bereits starke Einbußen verbuchen, positionieren sich Shortseller neu.
• Cannabissektor schwächelt in den letzten Monaten
• Große Unternehmen verlieren an Wert
• Shortseller weiterhin bearish

Schwächelnder Cannabis-Markt

Nachdem der Cannabissektor in den letzten Monaten eingebrochen ist, wird dieser von den Analysten neu bewertet. Der unerwartet langsame Ausbau von legalem Cannabis, besonders in Kanada und eine nicht ausreichende Anzahl an Geschäften für den Vertrieb, sorgte vermehrt für enorme Hürden. Seit Jahresbeginn verloren große Unternehmen wie Canopy Growth oder Cronos mehr als die Hälfte an Wert. Hinzu kamen Skandale wie der illegale Anbau bei CannTrust und Einschränkungen beim Vertrieb von CBD-Produkten. Der Cannabissektor tut sich schwer im Wachstum und Analysten, die sich zu Beginn des Jahres noch weitgehend optimistisch zeigten, wechseln nun den Kurs. Sie haben bereits begonnen ihre Empfehlungen anzupassen und die Kursziele für die Cannabis-Aktien zu ändern.

Cannabis-Aktien boomen: Jetzt in den Cannabis-Aktien-Index investieren!

Shortseller weiterhin bearish

"Bearishe Spekulanten sind der festen Überzeugung, dass sie trotz der hohen Kosten für Anleihen und Übertragungen ein Short-Exposure im Cannabissektor aufrechterhalten", sagte Matthew Unterman, der Direktor von S3 gegenüber MarketWatch. Der MKM-Analyst Bill Kirk hat seine Empfehlungen bereits verschärft und erklärt: "Wir erwarten, dass die kanadischen LPs in zwei Jahren nicht unbedingt einen enormen Gewinn abwerfen, sondern in etwa ausgeglichen sein werden. Unternehmen mit kurzfristigem Finanzierungsbedarf haben möglicherweise Schwierigkeiten." Mit diesen Entwicklungen im Hinterkopf spekulieren Shortseller darauf, dass die Kurse am Markt fallen werden und leihen sich die gewünschten Wertpapiere, mit einem im Vorhinein vereinbarten Termin, wann diese wieder zurück gegeben werden müssen. Sobald die Kurse tatsächlich sinken, wird der möglichst niedrigste Kurs abgewartet und die Anlagewerte dann zu diesem günstigeren Preis gekauft. Sobald der verabredete Zeitpunkt der Rückgabe eintritt, müssen die Wertpapiere dann zu dem Preis zurückgegeben werden, zu dem sie geliehen wurden und der Leerverkäufer streicht im besten Falle einen Gewinn ein.

Cannabis-Aktien verlieren an Boden

Laut dem Finanzanalyseunternehmen S3 Partners sind Short-Positionen in sieben der bekannteren kanadischen Cannabis-Aktien gestiegen: Tilray, Canopy Growth, Aurora Cannabis, HEXO, Cronos und Pure Harvest Cannabis. Während die Short-Positionen gestiegen sind, berichtet MarketWatch, dass alle sieben von S3 erfassten Aktien insgesamt in diesem Jahr gefallen sind. Der Tilray-Aktienkurs ist demnach um 67 Prozent zurückgegangen, während in den USA notierte Papiere von Green Organic Dutchman um 57 Prozent eingeknickt sind. Auch die HEXO-Aktie ist betroffen und büßte insgesamt 37 Prozent ein. Der Anteilsschein von Canopy hat sich um 29 Prozent verbilligt, die Aurora-Aktie um 26 Prozent, das Cronos-Papier um 19 Prozent und auch die Aktie von Aphria verzeichnete einen Abschlag von 12 Prozent.

Redaktion finanzen.net

Das könnte Sie auch interessieren: finanzen.net Ratgeber Die besten Cannabis-Aktien kaufen

Bildquellen: Opra / Shutterstock.com, Oprea George / Shutterstock.com

Nachrichten zu Aurora Cannabis Inc

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Aurora Cannabis Inc

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
08.07.2019Aurora Cannabis NeutralCompass Point
21.02.2019Aurora Cannabis NeutralSeaport Global Securities

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv
08.07.2019Aurora Cannabis NeutralCompass Point
21.02.2019Aurora Cannabis NeutralSeaport Global Securities

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Aurora Cannabis Inc nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Aurora Cannabis Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX könnte Jahreshoch knacken -- Kräftige Gewinne in Asien -- Boris Johnsons Konservative mit absoluter Mehrheit bei Briten-Wahl -- Axel Springer nimmt 2020 Investitionen ins Visier -- Henkel im Fokus

Milliardendeal: Delivery Hero kauft südkoreanischen Essenslieferanten Woowa. BioNTech-Mitbegründer rechnet mit früherer Krebs-Diagnostik. Fraport rechnet nach Streik mit geringeren Passagierzahlen.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die Performance der DAX 30-Werte im November 2019.
Welche Aktie macht das Rennen?
Die Performance der Rohstoffe in in KW 49 2019.
Welcher Rohstoff macht das Rennen?
Das hat sich geändert
Diese Aktien hat George Soros im Depot
Das sind die reichsten Länder Welt 2019
Deutschland gerade noch in den Top 20
Hohe Gehälter:
Welche Arbeitgeber am meisten zahlen
mehr Top Rankings

Umfrage

Was wünschen Sie sich von der Großen Koalition?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Aramco (Saudi-Aramco)A2PVHD
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Infineon AG623100
EVOTEC SE566480
CommerzbankCBK100
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
Amazon906866
Varta AGA0TGJ5
BASFBASF11
Deutsche Telekom AG555750
Ballard Power Inc.A0RENB