ETF-Sparpläne mit Xtrackers ETFs - einfach, transparent und flexibel Vermögen aufbauen! Jetzt informieren!-w-
30.09.2021 17:53

Knaus Tabbert-Aktie sackt ab: Knaus Tabbert schockt mit Umsatz- und Margenwarnung

Teilemangel: Knaus Tabbert-Aktie sackt ab: Knaus Tabbert schockt mit Umsatz- und Margenwarnung | Nachricht | finanzen.net
Teilemangel
Folgen
Der Teilemangel verdirbt dem Wohnmobilhersteller Knaus Tabbert das Geschäft.
Werbung
Das Unternehmen hat seine bisherigen Vorhersagen für Umsatzwachstum und Marge am Donnerstagmorgen zurückgezogen und dies mit "zunehmender Materialknappheit entlang der Lieferkette" begründet. Wegen Lieferproblemen bei Fahrgestellen müsse die Wohnmobilproduktion an den Standorten im niederbayerischen Jandelsbrunn und Nagyoroszi (Ungarn) im vierten Quartal voraussichtlich für mindestens zwei Wochen gestoppt und die Arbeitszeit deutlich reduziert werden, hieß es. Bisher war das Unternehmen von einem starken Umsatzwachstum "im unteren Bereich von 20 bis 22 Prozent" ausgegangen. Eine neue Prognose für das laufende Geschäftsjahr gab Knaus Tabbert noch nicht.

So reagiert die Knaus Tabbert-Aktie

Mit einer zurückgezogenen Jahresprognose hat der Wohnmobilhersteller Knaus Tabbert am Donnerstag die Anleger in die Flucht getrieben. Die Halbleiterknappheit und der Teilemangel schlagen beim Unternehmen auf das Geschäft, weshalb der Vorstand seine Ziele für das Jahr auf Eis legt. An der Börse ging es für die Papiere daraufhin steil abwärts.

Bei 60,30 Euro erreichten die Papiere zeitweise das niedrigste Niveau seit August. Zum Handelsschluss stand via XETRA noch ein Verlust von 5,94 Prozent auf 63,30 Euro zu Buche.

Das Unternehmen hatte zuvor seine bisherigen Vorhersagen für Umsatzwachstum und Marge zurückgezogen und dies mit "zunehmender Materialknappheit entlang der Lieferkette" begründet. Wegen Lieferproblemen bei Fahrgestellen will Knaus Tappert die Wohnmobilproduktion an den Standorten Jandelsbrunn in Deutschland und in Nagyoroszi in Ungarn im vierten Quartal voraussichtlich für mindestens zwei Wochen stoppen. Zudem müsse die Arbeitszeit deutlich reduziert werden, hieß es.

Dabei lief es eigentlich rund bei Knaus Tabbert, denn das Unternehmen aus Bayern zählt zu den Gewinnern der Pandemie. Während Hotelaufenthalte und Fernreisen schwieriger wurden, sattelten viele Menschen um auf Camper. Im ersten Halbjahr 2021 verdreifachte sich der Auftragsbestand des Unternehmens. Für das Gesamtjahr war der Vorstand daher zuletzt noch von einem kräftigen Umsatzwachstum "im unteren Bereich von 20 bis 22 Prozent" ausgegangen. Eine neue Prognose für das laufende Geschäftsjahr gab das Management noch nicht.

Jefferies-Analyst Rizk Maidi rechnet nunmehr laut einer ersten Reaktion vom Donnerstag damit, dass die Markterwartungen angesichts der Produktionsausfälle im Schlussquartal um etwa 10 Prozent sinken dürften.

Der aktuelle Kursrückschlag beschleunigte die jüngste Talfahrt der Papiere, die sich seit dem Börsengang im September vergangenen Jahres schwer tun. Vom damaligen Ausgabepreis bei 58 Euro war es zwar Anfang April bis auf 73,70 Euro nach oben gegangen. Seitdem hat das Papier trotz der guten Geschäftsperspektiven rund 15 Prozent an Wert eingebüßt.

/ruc/DP/zb

JANDELSBRUNN (dpa-AFX)

Bildquellen: DANIEL ROLAND/AFP/Getty Images

Nachrichten zu Knaus Tabbert

  • Relevant
    3
  • Alle
    3
  • vom Unternehmen
    3
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Knaus Tabbert

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
02.11.2020Knaus Tabbert HoldKepler Cheuvreux

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv
02.11.2020Knaus Tabbert HoldKepler Cheuvreux

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Knaus Tabbert nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Knaus Tabbert Peer Group News

Keine Nachrichten gefunden.

Heute im Fokus

DAX schließt mit klarem Rückschlag -- thyssenkrupp will einen Gang hochschalten -- Apple berichtet wohl über nachlassende iPhone-Nachfrage -- Boeing, Vonovia, Dürr im Fokus

Scout24 stellt beschleunigtes Ergebniswachstum in Aussicht. Shell startet Aktienrückkauf. EU-Kommission bestraft Banken wegen Devisen-Kartell. Nordex erhält Auftrag für Windturbinen über 50 MW aus Schottland. Fed: US-Wirtschaft mit bescheidenem bis moderaten Tempo gewachsen. TeamViewer & Co.: Drei deutsche Unternehmen fliegen aus dem Stoxx Europe 600. Square benennt sich in Block um.

Umfrage

Wie bewerten Sie die Verhandlungsergebnisse und künftigen Pläne der Ampelkoalition?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln