21.10.2020 16:59

Biogen-Aktie tiefer: Biogen wird vorsichtiger wegen Konkurrenz bei Multiple-Sklerose-Mittel

Unerwartete Konkurrenz: Biogen-Aktie tiefer: Biogen wird vorsichtiger wegen Konkurrenz bei Multiple-Sklerose-Mittel | Nachricht | finanzen.net
Unerwartete Konkurrenz
Folgen

Bis zu 1% p.a. Festzins jetzt risikofrei sichern. 15 € Amazon-Gutschein bis 31.12. zusätzlich! -W-

Unerwartete Konkurrenz für das umsatzstarke Multiple-Sklerose-Mittel Tecfidera stimmt den US-Pharmakonzern Biogen für das laufende Jahr vorsichtiger.
Werbung
Während des dritten Quartals sei Wettbewerbsdruck durch neue Generika für Tecfidera aufgekommen, teilte der Konzern am Mittwoch in Cambridge mit. Das dürfte die Umsatzentwicklung im Schlussquartal belasten. Der Konzern rechnet deshalb jetzt für 2020 mit weniger Umsatz und weniger Gewinn als bisher.

Für das Gesamtjahr geht das Management nun von einem Umsatz von 13,2 bis 13,4 Milliarden US-Dollar aus. Vorher hatte der Konzern noch 13,8 bis 14,2 Milliarden Dollar auf dem Zettel. Das bereinigte Ergebnis je Aktie soll nur noch bei 32,50 bis 33,50 Dollar liegen, nach bisher angepeilten 34 bis 36 Dollar.

Im dritten Quartal gingen die Umsätze mit mehreren Medikamenten zurück. Bei Tecfidera lag der Rückgang im Vergleich zum Vorjahreszeitraum bei 15 Prozent. Wobei Tecfidera fast ein Drittel zum Gesamtumsatz beisteuert.

Insgesamt fiel der Umsatz um 6 Prozent auf knapp 3,4 Milliarden Dollar, der um Sondereffekte bereinigte Überschuss sank um fast ein Fünftel auf 1,4 Milliarden Dollar - je Aktie sind das 8,84 Dollar. Mit den Quartalszahlen gab Biogen außerdem bekannt, dass weitere Aktienrückkäufe in Höhe von bis zu 5 Milliarden Dollar nun möglich seien.

Die Biogen-Aktie gibt an der NASDAQ zeitweise 1,40 Prozent auf 263,39 US-Dollar nach.

/knd/mis/jha/

CAMBRIDGE (dpa-AFX)

Bildquellen: Biogen Inc

Nachrichten zu Biogen Inc

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Biogen Inc

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
05.06.2019Biogen BuyStandpoint Research
25.03.2019Biogen BuyH.C. Wainwright & Co.
22.03.2019Biogen Market PerformBMO Capital Markets
22.03.2019Biogen HoldCanaccord Adams
22.02.2019Biogen Market PerformBMO Capital Markets
05.06.2019Biogen BuyStandpoint Research
25.03.2019Biogen BuyH.C. Wainwright & Co.
22.03.2019Biogen Market PerformBMO Capital Markets
22.02.2019Biogen Market PerformBMO Capital Markets
21.12.2018Biogen BuyBTIG Research
22.03.2019Biogen HoldCanaccord Adams
10.07.2018Biogen NeutralRobert W. Baird & Co. Incorporated
05.04.2018Biogen Equal WeightBarclays Capital
24.01.2018Biogen HoldCanaccord Adams
17.01.2018Biogen HoldCanaccord Adams
09.02.2011Biogen Idec sellGoldman Sachs Group Inc.
14.09.2010Biogen Idec sellStifel, Nicolaus & Co., Inc.
21.10.2009Biogen Idec sell Brean Murray, Carret & Co., LLC
17.07.2009Biogen Idec sellBrean Murray, Carret & Co., LLC
20.04.2009Biogen Idec neues KurszielBarclays Capital

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Biogen Inc nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Jetzt kostenlos anmelden!

Aus dem einstigen Nischenmarkt um Gaming und E-Sports ist ein Milliardenmarkt entstanden. Erfahren Sie in unserem Live-Seminar morgen um 18 Uhr, welche Investitionsmöglichkeiten sich für Sie als Anleger ergeben könnten!

Jetzt noch schnell anmelden!
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX schließt leichter -- Dow Jones verliert -- Minister billigen ESM-Reform -- GlobalWafers will Siltronic übernehmen -- Moderna, Bitcoin, CureVac, Commerzbank, Corestate im Fokus

UniCredit braucht neuen Chef. Facebook will anscheinend Kundendienst-Startup Kustomer für eine Milliarde kaufen. US-Notenbank verlängert einige Corona-Hilfen bis Ende März 2021. Slack-Aktie auf Rekord - Salesforce-Gebot steht angeblich bevor. GM beteiligt sich nicht an Nikola. EU erlaubt Dupixent von Sanofi/Regeneron zur Behandlung von Kindern. Corona-Impfstoffstudie von US-Biopharmakonzern Novavax verzögert sich.

Umfrage

Gesundheitsminister Jens Spahn rechnet mit ersten Corona-Impfungen noch im Dezember. Teilen Sie diesen Optimismus?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln