US-Aktientipp

Hot Stock der Wall Street: Darden Restaurants

13.02.13 12:30 Uhr

Das Unternehmen aus Florida betreibt 2.000 Gaststätten in Nordamerika. Die Aktie notiert 20 Prozent unter seinem 52-Wochenhoch und sieht nun ausgesprochen interessant aus.

Werte in diesem Artikel
Aktien

138,85 EUR -0,20 EUR -0,14%

Indizes

5.303,3 PKT 6,2 PKT 0,12%

€uro am Sonntag

von Tim Schäfer, Euro am Sonntag

Dazu gehören die italienische Kette Olive Garden, der Hummer- und Meeresfrüchtespezialist Red Lobster, das Steakhaus LongHorn. Zielgruppe sind Kunden, die frische Zutaten zu vertretbaren Preisen wünschen. Vorstandschef Clarence Otis überzeugt durch eine stetige Geschäftsexpansion. Seit Jahren klettern Profit und Dividende. Doch im vergangenen Quartal brach überraschend das Ergebnis um 37 Prozent auf 33,6 Millionen Dollar ein.

Ein verschärfter Preiskampf mit der Konkurrenz belastete, ebenso Wirbelsturm Sandy und Kosten für eine Übernahme. Die drei wichtigsten Töchter meldeten sinkende Umsätze auf bestehender Fläche. Um 20 Prozent stürzte der Aktienkurs von Darden Restaurants seit dem Zwölf-Monats-Hoch bei 57,93 Dollar ab. Der Kursrutsch ist übertrieben. Rund sechs Milliarden Dollar zeigt die Börsenwaage an. Dem stehen acht Milliarden Dollar Umsatz aus dem vergangenen Jahr gegenüber. Die Dividendenrendite liegt bei über vier Prozent. Die ersten Insider sind auf der Pirsch. Aufsichtsrat William Lewis, ein Investmentbanker, kaufte für eine halbe Million Dollar Aktien zum Kurs von 44,91 Dollar.

ISIN: US2371941053
Kursziel: 40,00 Euro
Stopp: 28,00 Euro

Zum Autor
Tim Schäfer ist Journalist und schreibt seit 1998 über Börse, Aktien und Unternehmen. Seit 2006 lebt der studierte Diplom-Betriebswirt und DVFA-Aktienanalyst in New York und berichtet von dort über die Geschehnisse an der Wall Street, unter anderem für Euro am Sonntag. Bekannt ist Schäfer für seine Berichterstattungen über kleine Nebenwerte.

Ausgewählte Hebelprodukte auf Darden Restaurants

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Darden Restaurants

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Nachrichten zu Darden Restaurants Inc.

Analysen zu Darden Restaurants Inc.

DatumRatingAnalyst
16.07.2019Darden Restaurants HoldMaxim Group
28.06.2019Darden Restaurants HoldDeutsche Bank AG
20.06.2019Darden Restaurants BuyMaxim Group
13.06.2019Darden Restaurants BuyMaxim Group
19.12.2018Darden Restaurants HoldMaxim Group
DatumRatingAnalyst
20.06.2019Darden Restaurants BuyMaxim Group
13.06.2019Darden Restaurants BuyMaxim Group
19.12.2018Darden Restaurants BuyBTIG Research
21.09.2018Darden Restaurants BuyCanaccord Adams
23.03.2018Darden Restaurants BuyStifel, Nicolaus & Co., Inc.
DatumRatingAnalyst
16.07.2019Darden Restaurants HoldMaxim Group
28.06.2019Darden Restaurants HoldDeutsche Bank AG
19.12.2018Darden Restaurants HoldMaxim Group
10.09.2018Darden Restaurants NeutralRobert W. Baird & Co. Incorporated
16.07.2018Darden Restaurants HoldMaxim Group
DatumRatingAnalyst
28.09.2018Darden Restaurants UnderperformBMO Capital Markets
03.10.2016Darden Restaurants SellStifel, Nicolaus & Co., Inc.
18.09.2008Darden Restaurants underperformCowen and Company, LLC
20.12.2007Darden Restaurants underperformCowen and Company, LLC
10.05.2006Darden Restaurants underperformJefferies & Co

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Darden Restaurants Inc. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"