finanzen.net
31.01.2019 10:59

Handy-Geschäft reißt LG Electronics in die roten Zahlen

Verluste: Handy-Geschäft reißt  LG Electronics in die roten Zahlen | Nachricht | finanzen.net
Verluste
Folgen
Der südkoreanische Elektronikhersteller LG ist im vierten Quartal wegen seines darbenden Handy-Geschäfts überraschend in die roten Zahlen gesackt.
Werbung
Unter dem Strich stand ein Verlust von rund 170 Milliarden südkoreanischen Won (133 Mio Euro), wie der Hersteller von Smartphones, Fernseh- und Haushaltsgeräten am Donnerstag in Seoul mitteilte. Analysten hatten hingegen mit einem Gewinn in ähnlicher Größenordnung gerechnet.

LG Electronics schreibt im Geschäft mit Smartphones schon länger rote Zahlen. Trotz einer deutlichen Verbesserung der Geschäftsstruktur sei der Verlust in dem Bereich zuletzt gestiegen, hieß es. So sei der Handy-Absatz gesunken, während das Unternehmen mehr für Marketing ausgab. Das Management hofft nun auf den neuen, schnellen Mobilfunkstandard 5G und neue Formfaktoren bei den Mobilfunkgeräten. Außerdem will LG stärker auf Märkte wie Nordamerika und Südkorea setzen, in denen die Smartphones vorwiegend über die Netzbetreiber verkauft werden.

Im wichtigen Weihnachtsquartal setzte LG mit Smartphones nur noch 1,7 Milliarden Won um. Das war weniger als in den Vorquartalen und gut 40 Prozent weniger als ein Jahr zuvor. Konzernweit ging der Umsatz um sieben Prozent auf 15,8 Milliarden Won zurück.

/stw/zb/jha/

SEOUL (dpa-AFX)

Bildquellen: LG Electronics

Nachrichten zu LG Electronics Inc

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu LG Electronics Inc

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
Keine Analysen gefunden.
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX verabschiedet sich schwächer ins Wochenende -- Deutsche Bank: Interesse an Wirecard-Teilen -- QIAGEN-Aktionär stellt sich gegen Milliarden-Übernahme -- Rolls-Royce, Lufthansa, Vonovia im Fokus

UBI Will sich nicht von Intesa kaufen lassen. Delivery Hero verdoppelt Bestellzahlen inmitten der Pandemie. Sanofi bricht Medikamentenstudie zur Behandlung von COVID-19 ab. Mercedes-Benz muss dreistellige Millionensumme abschreiben. Airbus-Chef: Könnten mit Hilfe des Bundes 2.000 Stellen retten. Gilead Sciences: Arznei Remdesivir erhält europäische Zulassung für COVID-19.

Umfrage

Wie gehen Sie angesichts der ausgesprochen volatilen Börsen in diesem Sommer mit Ihrem Depot um?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Ballard Power Inc.A0RENB
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Daimler AG710000
Lufthansa AG823212
Deutsche Bank AG514000
TUITUAG00
Gilead Sciences Inc.885823
PowerCell Sweden ABA14TK6
ITM Power plcA0B57L
BayerBAY001
Amazon906866
Plug Power Inc.A1JA81