finanzen.net
26.02.2019 15:59
Bewerten
(1)

Samsung will mit Sprachassistent Bixby in Europa durchstarten

Verspätet: Samsung will mit Sprachassistent Bixby in Europa durchstarten | Nachricht | finanzen.net
Verspätet
DRUCKEN
Mit einiger Verspätung schickt Samsung seinen Sprachassistenten auch in Europa in den Kampf um Marktanteile.
Mit besonders intelligenten und lernenden Funktionen soll es das neue Bixby mit Googles Assistant, Amazons Alexa, Siri von Apple oder Cortana von Microsoft aufnehmen. Nach einer Beta-Test-Phase sei die Software nun auch in Deutsch, Italienisch, Französisch und Spanisch verfügbar, teilte das Unternehmen am Dienstag auf dem Mobile World Congress in Barcelona mit. Seit dem 20. Februar laufe Bixby offiziell auf allen Geräten der Serie Galaxy S8, S9 sowie der neuen S10-Serie. Die Geräte Note 8 und Note 9 mit der neusten Android-Software Pie unterstützten Bixby ebenfalls.

"Sprachassistenten sind ein Wachstumsmarkt in Deutschland", sagte Bixby-Sprecher Thorsten Böker in Barcelona. Mehr als jeder vierte Bundesbürger über 18 Jahre könne sich laut Branchenverband Bitkom vorstellen, seine Geräte künftig mit der Stimme zu steuern. "Das ist ein großes Potenzial für Bixby." Dabei setzt das Unternehmen auf die weite Verbreitung seiner Geräte. Pro Jahr verkaufe Samsung weltweit 500 Millionen Geräte und unterhalte Zentren für Künstliche Intelligenz in Kanada, USA, Südkorea, Großbritannien und Russland, sagte Samsung-Manager Brad Park.

Künftig soll Bixby auf allen Geräten laufen - vom Smartphone über das Smart-TV und intelligenten Lautsprechern bis hin zu Hausgeräten anderer Hersteller. Die Software sei als offenes Ökosystem konzipiert, sagte Böker. Entwicklern stellt Samsung Werkzeuge zur Verfügung, mit denen sie ihre eigenen Anwendungen kreieren können. Insgesamt plant Samsung laut Park bis 2020, rund 22 Milliarden Dollar in Forschung und Entwicklung zu stecken.

Vor rund zwei Jahren hatte Samsung die erste Version von Bixby erstmals vorgestellt. Seither arbeitet der Konzern an der Lokalisierung in weitere Sprachen. Googles Assistant oder Amazons Alexa haben sich unterdessen breit im Markt etabliert. Man wolle aber so einiges anders machen, sagte Böker. So solle sich Bixby künftig mit Hilfe Künstlicher Intelligenz durch intelligentere Interaktion zwischen Benutzern und Geräten hervortun. "Bixby findet heraus, was ich will, und zwar ohne gelernte Befehle", versprach Böker.

BARCELONA (dpa-AFX)

Bildquellen: Adriano Castelli / Shutterstock.com, 360b / Shutterstock.com

Nachrichten zu Samsung

  • Relevant
    +
  • Alle
    +
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Samsung

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
06.03.2013Samsung verkaufenJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv
06.03.2013Samsung verkaufenJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Samsung nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Anzeige
Anzeige
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Heute im Fokus

DAX geht fester ins Oster-Wochenende -- Tesla kündigt nach Video von Autobrand in Shanghai Untersuchung an -- Gewinnmitnahmen bei Wirecard-Aktie -- Pinterest-Aktie mit fulminantem Börsendebüt

Apple nimmt zweite Roboter-Linie zum iPhone-Recycling in Betrieb. PUMA-Aktionäre segnen Aktiensplit ab. Samsung nimmt Falt-Handy wegen möglicher Mängel unter die Lupe. 3,4 Milliarden Dollar: Cannabis-Megadeal in Nordamerika eingefädelt. Nestlé: Robuster Start ins neue Geschäftsjahr. US-Versicherer Travelers steigert Gewinn.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

Die beliebtesten Arbeitgeber in Deutschland
Hier gibt es die beliebtesten Jobs
Die zehn größten Kapitalvernichter
Hier wurde am meisten Anlegergeld verbrannt
DIe innovativsten Unternehmen
Diese Unternehmen sind am fortschrittlichsten
Das hat sich geändert
Diese Aktien hat George Soros im Depot
Diese Aktien hat Warren Buffett im Depot
Einige Änderungen unter den Top-Positionen
mehr Top Rankings

Umfrage

Wirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) sieht sich derzeit starker Kritik ausgesetzt. Zu Recht?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
Amazon906866
Scout24 AGA12DM8
Allianz840400
TeslaA1CX3T
AMD (Advanced Micro Devices) Inc.863186
CommerzbankCBK100
BASFBASF11
BMW AG519000
E.ON SEENAG99
BayerBAY001
adidasA1EWWW