finanzen.net
03.08.2020 23:26

Buffett setzt weiter auf Bank of America - Anteil noch weiter ausgebaut

Wird Buffett nun aktiv?: Buffett setzt weiter auf Bank of America - Anteil noch weiter ausgebaut | Nachricht | finanzen.net
Wird Buffett nun aktiv?
Folgen
Börsenguru Warren Buffett hat sich in der vergangenen Woche einmal mehr mit Aktien der Bank of America eingedeckt. Nachdem kritische Stimmen laut geworden waren, er sei in der Corona-Krise untätig geblieben, scheint sich das Orakel von Omaha nun in Position zu bringen.
Werbung
• Buffett setzt weiter auf Banken
• SEC-Formular offenbart Investition

Börsenguru Warren Buffett hat in der vergangenen Woche über sein Investmentvehikel Berkshire Hathaway erneut eine Investition getätigt. Wie bereits bei der letzten bekannt gewordenen Anlage handelt es sich dabei um das Aufstocken seiner Beteiligung an der Bank of America.

21,2 Millionen Bank of America-Aktien gekauft

Einer Mitteilung der US-amerikanischen Börsenaufsicht SEC zufolge hat der 89-Jährige in der vergangenen Woche 21,2 Millionen Bank of America-Aktien dem Berkshire-Portfolio hinzugefügt. Im Durchschnitt habe ein Anteilsschein das Orakel von Omaha demnach 24,65 US-Dollar gekostet. Insgesamt kommt Buffett damit auf Ausgaben in Höhe von 522 Millionen US-Dollar. Der Anteil, welchen Berkshire Hathaway inzwischen an der Bank hält, beläuft sich dementsprechend auf 11,8 Prozent.

Buffett hat schon vorher zugeschlagen

Bereits kurz zuvor hatte der Berkshire-Chef 800 Millionen US-Dollar in die Aktien der Großbank gesteckt. Den Informationen von CNBC zufolge kauft er über sein Investmentvehikel seit dem 20. Juli immer wieder kleinere Pakete an Bank of America-Aktien. Dem Aktienkurs hatte die Neuigkeit am Freitag jedoch nicht so recht auf die Sprünge helfen wollen: Zum Handelsende gewann die BoA-Aktie an der NYSE moderate 0,16 Prozent auf 24,88 US-Dollar hinzu.

Ob Buffett seine abwartende Haltung, welche ihm einige Kritik in den stürmischen Börsenzeiten der Corona-Krise einbrachte, nun komplett aufgibt, ist noch nicht abzusehen.

Redaktion finanzen.net

Bildquellen: Photo by Alex Wong/Getty Images, Bill Pugliano/Getty Images

Nachrichten zu Berkshire Hathaway Inc. B

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Berkshire Hathaway Inc. B

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
17.05.2012Berkshire Hathawa b kaufenDer Aktionär
08.05.2012Berkshire Hathawa b overweightBarclays Capital
04.10.2011Berkshire Hathawa b overweightBarclays Capital
29.08.2011Berkshire Hathawa b overweightBarclays Capital
17.06.2011Berkshire Hathawa b kaufenFuchsbriefe
17.05.2012Berkshire Hathawa b kaufenDer Aktionär
08.05.2012Berkshire Hathawa b overweightBarclays Capital
04.10.2011Berkshire Hathawa b overweightBarclays Capital
29.08.2011Berkshire Hathawa b overweightBarclays Capital
17.06.2011Berkshire Hathawa b kaufenFuchsbriefe
11.05.2010Berkshire Hathaway "equal-weight"Barclays Capital
14.04.2010Berkshire Hathaway "equal-weight"Barclays Capital
23.08.2007Berkshire Hathaway haltenWertpapier

Keine Analysen im Zeitraum eines Jahres in dieser Kategorie verfügbar.

Eventuell finden Sie Nachrichten die älter als ein Jahr sind im Archiv

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Berkshire Hathaway Inc. B nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!
Werbung

Heute im Fokus

DAX geht im Minus ins Wochenende -- US-Börsen leichter -- Lufthansas A380-Flotte wohl vor endgültigem Aus -- S&P bestätigt BASF-Rating -- Lufthansa, Wirecard, Nordex, GRENKE im Fokus

EU sichert sich 300 Millionen Corona-Impfstoffdosen von Sanofi und GSK. CAIXABANK legt Offerte für vom Staat gerettete BANKIA vor. Fahrer soll geschlafen haben: Tesla auf Autobahn in Kanada gestoppt. Citigroup bietet 6.000 Arbeitsplätze für junge Menschen in Asien an. LSE spricht exklusiv mit Euronext über Borsa Italiana-Verkauf. Rennen um Corona-Impfstoff: Fresenius-Chef kritisiert Alleingänge.

Umfrage

Wo sehen Sie den Bitcoin-Kurs Ende 2020?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Daimler AG710000
Apple Inc.865985
TeslaA1CX3T
Amazon906866
Deutsche Bank AG514000
BioNTechA2PSR2
BayerBAY001
Microsoft Corp.870747
NEL ASAA0B733
Wirecard AG747206
NVIDIA Corp.918422
XiaomiA2JNY1
Infineon AG623100
Siemens AG723610
NikolaA2P4A9