05.05.2022 13:05

SGL Carbon-Aktie in Grün: SGL Carbon steigert Umsatz und Gewinn - Ukraine-Krieg ohne negativen Effekt

Ziele stehen: SGL Carbon-Aktie in Grün: SGL Carbon steigert Umsatz und Gewinn - Ukraine-Krieg ohne negativen Effekt | Nachricht | finanzen.net
Ziele stehen
Folgen
Der Kohlefaserspezialist SGL Carbon profitiert weiter vom Konzernumbau.
Werbung
Der Umsatz sei im ersten Quartal im Jahresvergleich um 12,2 Prozent auf 270,9 Millionen Euro geklettert, teilte das SDAX Unternehmen am Donnerstag in Wiesbaden mit. Zum Zuwachs hätten vor allem die Umsätze mit Kunden aus der Automobil- und Halbleiterindustrie sowie eine deutliche Erholung im Segment der industriellen Anwendungen beigetragen. Die Auswirkungen des Krieges in der Ukraine hätten die Umsatzentwicklung hingegen kaum beeinflusst.

Auch im Tagesgeschäft lief es für SGL Carbon deutlich besser. Das bereinigte Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) legte um 11,5 Prozent auf 36,8 Millionen Euro zu. Neben einer höheren Auslastung trugen auch Einsparungen zum Ergebnisplus bei. Im Gegenzug wirkten sich ab Ende Februar gestiegene Rohstoff-, Energie- und Logistikkosten negativ aus, hieß es. Unter dem Strich blieb ein Gewinn von 21,4 Millionen Euro nach 6,1 Millionen ein Jahr zuvor. Die Ziele für das Gesamtjahr bestätigte das Unternehmen.

Die SGL Carbon-Aktie gewinnt via XETRA zeitweise 4,35 Prozent auf 5,40 Euro.

WIESBADEN (dpa-AFX)

Ausgewählte Hebelprodukte auf SGL Carbon SE
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf SGL Carbon SE
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: 2010 © SGL Group

Nachrichten zu SGL Carbon SE

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu SGL Carbon SE

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
08.08.2022SGL Carbon SE AddBaader Bank
05.08.2022SGL Carbon SE HoldDeutsche Bank AG
09.06.2022SGL Carbon SE HoldDeutsche Bank AG
06.05.2022SGL Carbon SE HoldDeutsche Bank AG
28.04.2022SGL Carbon SE HoldDeutsche Bank AG
08.08.2022SGL Carbon SE AddBaader Bank
17.03.2020SGL Carbon SE buyHSBC
06.08.2019SGL Carbon SE buyBaader Bank
07.05.2019SGL Carbon SE buyBaader Bank
11.04.2019SGL Carbon SE buyBaader Bank
05.08.2022SGL Carbon SE HoldDeutsche Bank AG
09.06.2022SGL Carbon SE HoldDeutsche Bank AG
06.05.2022SGL Carbon SE HoldDeutsche Bank AG
28.04.2022SGL Carbon SE HoldDeutsche Bank AG
05.04.2022SGL Carbon SE HoldDeutsche Bank AG
15.11.2021SGL Carbon SE SellBaader Bank
12.11.2021SGL Carbon SE ReduceKepler Cheuvreux
11.11.2021SGL Carbon SE ReduceKepler Cheuvreux
14.07.2021SGL Carbon SE ReduceBaader Bank
14.07.2021SGL Carbon SE ReduceBaader Bank

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für SGL Carbon SE nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX geht fester ins Wochenende -- US-Börsen schließen in der Gewinnzone -- BaFin beklagt Mängel bei Deutsche Börse-Tochter -- freenet mit starkem Halbjahr -- VW, Bayer, Rivian im Fokus

Geplanter Konzernumbau beflügelt Peloton. Uniper könnte Versorungslage in Europa mit Tauschgeschäft verbessern. Mercedes-Benz kooperiert mit CATL bei Herstellung von E-Auto-Batterien. SAF-HOLLAND kommt bei Haldex-Übernahme voran. Jungheinrich schlägt Erwartungen. Knorr-Bremse macht deutlich weniger Nettogewinn.

Umfrage

Worüber machen Sie sich derzeit die größeren Sorgen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln