Angst vor Inflation - was die Notenbanken tun können, wenn die Preise deutlich steigen, erklärt Bert Flossbach.-w-
08.02.2021 13:35

RWE-Aktie wechselt ins Minus: RWE kann zwei weitere Offshore-Parks in Großbritannien bauen

Zuschlag erhalten: RWE-Aktie wechselt ins Minus: RWE kann zwei weitere Offshore-Parks in Großbritannien bauen | Nachricht | finanzen.net
Zuschlag erhalten
Folgen
Der Energieversorger RWE hat von der britischen Krone den Zuschlag für zwei benachbarte Offshore-Windparks mit einer möglichen Gesamtleistung von 3 Gigawatt erhalten.
Werbung
In der Nähe des Standorts auf der Doggerbank, 110 Kilometer von der Nordostküste Englands entfernt, entwickelt die Erneuerbaren-Tochter Renewables mit Sofia bereits ein weiteres Meereswindprojekt, wie der DAX-Konzern in Essen mitteilte. Dadurch könnten nun operative Synergien gehoben werden, erklärte Offshore-COO Sven Utermöhlen.

Sofern eine Verträglichkeitsanalyse zum Naturschutz abgeschlossen ist, will RWE im Frühjahr 2022 Pachtverträge mit der Crown Estate abschließen. Später ist auch die Teilnahme an Auktionen für sogenannte Contract-for-Difference-Vereinbarungen (CfD) vorgesehen. Bis zum Ende dieses Jahrzehnts peilt RWE die vollständige Inbetriebnahme der Parks an.

In Großbritannien baut das Unternehmen derzeit auch den Offshore-Park Triton Knoll. Zudem hatte es 2020 mit der Crown Estate Pachtverträge zur Entwicklung von Erweiterungsprojekten für vier Offshore-Windparks geschlossen.

RWE-Papiere werden am Montag via XETRA zwischenzeitlich 1,13 Prozent tiefer bei 35,83 Euro gehandelt, nachdem sie im frühen Handel noch im Plus lagen.

BERLIN (Dow Jones)

Bildquellen: RWE

Nachrichten zu RWE AG St.

  • Relevant
    3
  • Alle
    7
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?
Neuer Solarpark
RWE-Aktie schließt knapp im Plus: RWE und H2U arbeiten am Aufbau eines globalen Wasserstoffhandels
RWE Supply & Trading und der australische Projektentwickler The Hydrogen Utility Pty Ltd (H2U) wollen zusammen den Wasserstoffhandel zwischen Australien und Deutschland entwickeln und haben dazu eine Absichtserklärung unterzeichnet.
15.04.21
RWE: Jetzt kaufen? (Der Aktionär)

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu RWE AG St.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
15.04.2021RWE buyJefferies & Company Inc.
25.03.2021RWE OutperformBernstein Research
23.03.2021RWE kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
18.03.2021RWE buyUBS AG
18.03.2021RWE Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
15.04.2021RWE buyJefferies & Company Inc.
25.03.2021RWE OutperformBernstein Research
23.03.2021RWE kaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
18.03.2021RWE buyUBS AG
18.03.2021RWE Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
17.03.2021RWE HaltenIndependent Research GmbH
16.03.2021RWE HoldKepler Cheuvreux
22.02.2021RWE HaltenIndependent Research GmbH
19.02.2021RWE HoldKepler Cheuvreux
08.02.2021RWE HaltenIndependent Research GmbH
12.11.2020RWE ReduceKepler Cheuvreux
13.08.2020RWE ReduceKepler Cheuvreux
15.05.2020RWE ReduceKepler Cheuvreux
21.04.2020RWE ReduceKepler Cheuvreux
16.01.2020RWE ReduceKepler Cheuvreux

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für RWE AG St. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Heute im Fokus

DAX mit Rekord vorm Wochenende -- Dogecoin geht durch die Decke -- Daimler mit starkem Jahresauftakt -- HeidelbergCement und HelloFresh über Erwartungen -- Goldpreis, Wirecard, VW im Fokus

Deutsche Bank schließt vor allem Filialen in Großstädten und NRW. Facebook-Aktie gibt ab: Experten gegen Instagram-Version für Kinder - Brief an Zuckerberg. Pfizer-Chef: Wahrscheinlich dritte und jährliche Impfdosis notwendig. Gewinnsprung bei Morgan Stanley dank Investmentbanking. Pfeiffer Vacuum erhöht nach robustem ersten Quartal Jahresprognose.

Die 5 beliebtesten Top-Rankings

DAX 30: Die Gewinner und Verlierer in Q1 2021
Welche Aktie macht das Rennen?
Die besten Wall Street Filme
Diese Streifen präsentieren die Welt des großen Geldes
Die Gehälter der Top-Politiker
Das verdienen die wichtigsten Staats- und Regierungschefs
World Happiness Report 2021
In diesen Ländern sind die Menschen am glücklichsten
Top 10: Die zehn teuersten Unternehmen in Deutschland
Das sind die zehn teuersten Unternehmen Deutschlands
mehr Top Rankings

Umfrage

Wo sehen Sie den Bitcoin-Kurs Ende 2021?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln