01.04.2022 23:00

Nach Eintritt in Metaverse: David Beckham plant eigene NFT-Kollektion

DigitalBits Blockchain: Nach Eintritt in Metaverse: David Beckham plant eigene NFT-Kollektion | Nachricht | finanzen.net
DigitalBits Blockchain
Folgen
Die Fußball-Ikone David Beckham ist fortan als globaler Botschafter für die DigitalBits Blockchain tätig. In dieser Position soll Beckham die Marke weltweit bekannter machen und die Anwendungsmöglichkeiten der Blockchain nach außen tragen. Im Rahmen der Kooperation werde der Star sogar eine Reihe von NFTs veröffentlichen.
Werbung
• David Beckham wird globaler Botschafter für DigitalBits Blockchain
• Eigene NFT-Kollektion Beckhams soll auf den Markt kommen
• DigitalBits Blockchain möchte weitere Sportler, Künstler und Marken anziehen

David Beckham wird globaler Botschafter für DigitalBits Blockchain

Wie DigitalBits in einer Pressemitteilung am 24. März bekannt gab, wurde der ehemalige Fußballspieler und heutige Social-Media-Star David Beckham zum neuen globalen Botschafter der Blockchain ernannt.

Werbung
und andere Kryptos mit Hebel handeln (long und short)
und andere Kryptowährungen haben zuletzt deutlich korrigiert. Handeln Sie Kryptos wie Bitcoin oder Ethereum mit Hebel bei der Nr. 1 unter Deutschlands CFD-Anbietern und partizipieren Sie an steigenden wie fallenden Notierungen.
Plus500: Beachten Sie bitte die Hinweise5 zu dieser Werbung.

"Als einer der erfolgreichsten Sportler der Welt, der zum Geschäftsmann wurde, wird Beckham dazu beitragen, Verbrauchern, Marken und anderen Organisationen weltweit die transformative Kraft der DigitalBits Blockchain zu vermitteln", schreibt DigitalBits in der Pressemitteilung. Beckham werde demnach eine Reihe spannender Projekte in Angriff nehmen, die die Leistungsfähigkeit und das Potenzial der Blockchain-Technologie von DigitalBits demonstrieren würden. Diese sei im Vergleich zu anderen Plattformen schnell und umweltfreundlich. Die gemeinsame Kooperation solle deshalb Innovation und Nachhaltigkeit in der Branche vorantreiben und gleichzeitig dem Fußballstar neue Wege eröffnen, um mit seinen Fans auf der ganzen Welt in Kontakt zu treten. Da DigitalBits nach eigenen Angaben außerdem eine Blockchain für Marken sei, werde Beckham sie zusätzlich für seine Zusammenarbeit mit globalen Partnern wie adidas, Maserati, Tudor, Sands, Diageo und EA nutzen.

David Beckham plant eigene NFT-Kollektion

Im Rahmen der Kooperation soll Beckham auch eine NFT-Kollektion auf den Markt bringen, da schließlich seine Leidenschaft, auf innovative und aufregende Weise mit Fans in Kontakt zu treten, eine treibende Kraft hinter der Initiative sei. Die Blockchain-Technologie biete die Möglichkeit, über digitale Assets wie NFTs für Fans und Follower unvergessliche Momente auf einer völlig neuen Ebene zu schaffen.

"Ich bin immer bestrebt, neue Wege zu finden, um mit meinen Fans auf der ganzen Welt in Kontakt zu treten. In dem Moment, als ich mit Al und dem DigitalBits-Team sprach, wusste ich, dass dies eine große Gelegenheit war, neue Erfahrungen für meine Fans online zu schaffen. Ich war schon immer stolz darauf, mit den besten Teams zusammenzuarbeiten, und ich freue mich sehr darauf, in Zukunft an meinen NFT-Kollektionen und weiteren Innovationen zu arbeiten", äußert sich David Beckham in der Pressemitteilung. Und auch Al Burgio, Gründer der DigitalBits Blockchain, ist von der neuen Partnerschaft mit Beckham sehr angetan: "Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Beckham, um die transformative Kraft der Blockchain-Technologie einem breiten Publikum zugänglich zu machen und Menschen auf der ganzen Welt dabei zu helfen, das wahre Potenzial zu verstehen."

Mit der kommenden NFT-Kollektion des Stars dürfte DigitalBits auch eine breite Masse an Personen erreichen. Die digitale Präsenz Beckhams ist nämlich enorm. Weltweit soll er eine Fangemeinde von über 138 Millionen Anhängern haben und damit einer der einflussreichsten Influencer überhaupt sein.

Die DigitalBits Blockchain

Bei DigitalBits handelt es sich um ein Layer-One-Blockchain-Protokoll, das nach eigenen Angaben besonderen Wert auf Sicherheit, Geschwindigkeit und Kosteneinsparungen legt. Auf ihr könne jeder Vermögenswert tokenisiert werden, darunter auch NFTs, die von Künstlern, Sportorganisationen und anderen Marken erstellt wurden. Aufgrund der effizienten aber auch nachhaltigen Gestaltung der Blockchain, möchte DigitalBits die Grundlage für die reale Massenakzeptanz der Technologie sowie von Kryptowährungen bieten.

Nicolas Flohr / Redaktion finanzen.net

Ausgewählte Hebelprodukte auf adidas
Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf adidas
Long
Short
Hebel wählen:
5x
10x
Name
Hebel
KO
Emittent
Bildquellen: phloxii / Shutterstock.com, Photo by Ian West - WPA Pool/Getty Images

Nachrichten zu adidas

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu adidas

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
21.06.2022adidas KaufenDZ BANK
14.06.2022adidas BuyGoldman Sachs Group Inc.
14.06.2022adidas HoldHSBC
10.05.2022adidas KaufenDZ BANK
10.05.2022adidas BuyWarburg Research
21.06.2022adidas KaufenDZ BANK
14.06.2022adidas BuyGoldman Sachs Group Inc.
10.05.2022adidas KaufenDZ BANK
10.05.2022adidas BuyWarburg Research
09.05.2022adidas BuyDeutsche Bank AG
06.05.2022adidas NeutralJP Morgan Chase & Co.
06.05.2022adidas NeutralJP Morgan Chase & Co.
03.05.2022adidas NeutralJP Morgan Chase & Co.
08.04.2022adidas NeutralJP Morgan Chase & Co.
23.03.2022adidas NeutralJP Morgan Chase & Co.
14.06.2022adidas HoldHSBC
09.05.2022adidas UnderperformCredit Suisse Group
06.05.2022adidas ReduceBaader Bank
03.05.2022adidas UnderperformCredit Suisse Group
12.04.2022adidas ReduceBaader Bank

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für adidas nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen

Jetzt noch kostenlos anmelden!

Inflation, Leitzinserhöhung und Bärenmärkte - aber wie sieht es eigentlich am Immobilienmarkt aus? Wenn auch Sie sich den Traum einer eigenen Immobilie erfüllen möchten, erfahren Sie im Online-Seminar am Montag um 18 Uhr wie Sie Schritt für Schritt das passende Objekt finden und welche Finanzierungsmöglichkeiten es gibt!

Werbung

Devisenkurse

NameKurs+/-%
Dollarkurs1,0555-0,0002
-0,01
Japanischer Yen142,6150-0,0050
-0,00
Pfundkurs0,8595-0,0014
-0,16
Schweizer Franken1,0115-0,0001
-0,01
Russischer Rubel56,3717-0,4538
-0,80
Bitcoin20237,7028-112,1206
-0,55
Chinesischer Yuan7,0611-0,0010
-0,01

Heute im Fokus

Ukraine-Krieg im Ticker: DAX schließt Freitagshandel über 13.100 Punkten -- US-Börsen legen markant zu -- Zalando kassiert Jahresprognose -- GAZPROM, TUI, Porsche-IPO, Amazon, Deutsche Bank im Fokus

IMMOFINANZ will Objekte in Milliardenwert verkaufen. Streik des Kabinen-Personals führt zu Flug-Ausfällen bei Ryanair. Henkel macht laut CEO Knobel Fortschritte beim Rückzug aus Russland. RWE plant Wasserstoff-Produktionsanlage in Rostock. Stellantis steigt bei Lithium-Unternehmen Vulcan Energy ein. Stifel startet Vonovia mit "Hold". Zurich trennt sich von deutschen Lebensversicherungs-Altbeständen.
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Sollte das 9-Euro-Ticket über den August hinaus verlängert werden?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln