Euro am Sonntag

Ich kaufe jetzt: UBS ETF MSCI Emerging Markets

10.11.15 17:30 Uhr

Ich kaufe jetzt: UBS ETF MSCI Emerging Markets | finanzen.net

Jakob Penndorf von der Vermögensverwaltung Gebser & Partner AG sieht in der jüngsten Korrektur in den Schwellenländern vor allem eine Einstiegschance und hält den ETF auf den MSCI Emerging Markets Index für kaufenswert.

Werte in diesem Artikel
€uro am Sonntag

Name: Jakob Penndorf
Geboren: 1985
Position: Leiter Portfoliomanagement bei der Gebser & Partner AG



Bestes Investment: ETF auf den DAX
Schlechtestes Investment: Short-Zertifikat auf den DAX Übrigens: Wenn Sie als Privatanleger für Ihr Kind in ETFs investieren wollen, dann sollten Sie sich einmal OSKAR ansehen, die unkomplizierte Geldanlage für Kinder.

Schlechte Einkaufsmanagerindizes in China, heftig umkämpfte Wahlen in Brasilien oder die Gewalt in der Türkei - aufgrund vieler negativer Nachrichten misst das vom Indexanbieter MSCI erstellte Kursbarometer MSCI Emerging Markets für die Schwellenländer­aktien ein Minus von zehn Prozent auf Jahresbasis aus.


Üblicherweise sind solche Kurskorrekturen für chancenorientierte Langfristanleger gute Möglichkeiten, bestehende Positionen auszubauen oder einen strategischen Einstieg in diese Märkte vorzunehmen. Doch bei 837 Einzelaktien aus 23 Ländern, die das Kursbarometer von MSCI aufweist, ist dies in der Praxis nicht immer einfach. Indexfonds, auch als Exchange Traded Funds (ETFs) bekannt, sind hierfür geeignet. Anleger sollten aber darauf achten, wie Indexfonds konstruiert sind, um das Finanzprodukt zu verstehen.

Der von UBS ETFs gemanagte Fonds auf den MSCI Emerging Markets Index sticht aufgrund seiner physischen Konstruktion mit einer nahezu vollständigen Replikation heraus. Das Analysehaus Morningstar würdigt diese Leistung mit einem Platz 1 in der Klasse der MSCI Emerging Markets ETFs.

Bildquellen: mindscanner / Shutterstock.com, Pincasso / Shutterstock.com