finanzen.net
06.11.2019 08:00
Bewerten
(0)

German Fund Champions 2020 stehen fest: finanzen.net und f-fex feiern mit den Siegern

Awardverleihung: German Fund Champions 2020 stehen fest: finanzen.net und f-fex feiern mit den Siegern | Nachricht | finanzen.net
Awardverleihung
Die Sieger der neu ins Leben gerufenen German Fund Champions League stehen fest.
• Überraschungen bei Champions und MIPs (most improved players)
• Auszeichnung in fünf Ligen: Aktien, Renten, Mischfonds, ETFs und ESG/Nachhaltigkeit
• Bewertung auf Basis des prognoseoptimierten f-fex Ratings
• Ergebnisse und Eindrücke zur Finalfeier auf finanzen.net

Die Sieger der neu ins Leben gerufenen German Fund Champions League stehen fest. Bei einer stilvollen Finalfeier in Frankfurt am Main wurden gestern die begehrten Trophäen überreicht. Dabei wurden jeweils drei Gesellschaften pro Kategorie zum "Champion" und jeweils eine zum "MIP" ("most improved player") gekürt.

Champions in der Kategorie Aktien wurden Morgan Stanley Investment Management, Pictet Asset Management und AllianceBernstein. Der Preis für den MIP ging in dieser Kategorie an MFS Investment Management. Bei den großen Rentenfondsanbietern holten Schroder Investment Management, Fidelity Investments und Candriam den begehrten Champions-Titel. Pictet Asset Management konnte in dieser Liga als MIP punkten. Bei den Mischfonds machten Flossbach von Storch, MFS Investment Management und Blackrock Investment Management ihren Anspruch als Champions geltend. BNP Paribas Asset Management wurde in dieser Kategorie zum MIP gekürt. Sieger in der Kategorie ESG/Nachhaltigkeit wurden Union Investment, Deka Investment und UBS Asset Management. Den MIP-Pokal holte sich in dieser Kategorie MEAG Asset Management. In der ETF-Liga traten aufgrund der geringeren Anbieterzahl nur zehn große Gesellschaften gegeneinander an. Den Champion-Titel holten sich hier Vanguard Asset Management und Amundi Asset Management. Vanguard konnte darüber hinaus auch den MIP-Pokal für sich entscheiden.

Die von f-fex und finanzen.net neu initiierte Liga vergibt den Champions-Titel an diejenigen Gesellschaften, die mit einer breit aufgestellten Fondspalette am besten mit den Geldern ihrer Kunden umgehen. Der MIP-Titel geht an diejenige Gesellschaft, die ihre Fondsqualität gegenüber dem Vorjahr am meisten steigern konnten. Ziel des "German Fund Champions" Konzepts ist es, Anlegern eine einfache und schnelle Orientierung bei der Auswahl von Fondsanbietern und Fonds zu geben.

"Wir freuen uns sehr, dass unsere German Fund Champions League bereits zum Start bei Anlegern und Fondsgesellschaften auf großes Interesse gestoßen ist", sagt Lars Merle, CCO und Board Member bei finanzen.net am Rande der gestrigen Veranstaltung. "Die Heterogenität der Gewinner in den einzelnen Kategorien, zeigt, dass es auch bei den Universalanbietern Kompetenzschwerpunkte gibt", ergänzt Dr. Tobias Schmidt, CEO und Co-Founder der f-fex AG. "Die Auswertung bringt einige Kandidaten an die Spitze, die wir dort nicht so ohne weiteres erwartet hätten."

Die Bewertung der firmenübergreifenden Fondsqualität erfolgt auf Basis des prognoseoptimierten f-fex Fondsratings und bezieht alle gerateten Fonds einer Gesellschaft incl. eventuell zugehöriger Schwester- und Tochtergesellschaften ein. Während die Bewertung zum "Champion" volumengewichtet, also in Abhängigkeit von Fondsqualität und Fondsvolumen erfolgt, wird die Bewertung zum "MIP" gleichgewichtet, also ohne Einbeziehung des Fondsvolumens ermittelt. Bei den Champions werden die größten 20 Gesellschaften mit breiter Fondspalette analysiert (ETFs 10), bei den MIPs die größten 30 (ETFs 15).

Weitere Informationen zu den German Fund Champions und der Finalfeier in Frankfurt sind auf dem Finanzportal finanzen.net und im dort eingerichteten Special "German Fund Champions" zu finden.

Zusammenfassung im GFC Awards Video

Über f-fex: f-fex ist der erste Komplett-Anbieter für das digitale Management von Fondspolicen, Fondsdepots und fondsbasierten Vermögensstrategien. Darüber hinaus bewertet f-fex mittels intelligenter Ratingverfahren Investmentfonds und Portfolios. Das Mitte 2017 von erfahrenen Vorständen und Managern gegründete Unternehmen bündelt einzigartiges Fonds- und Versicherungs-Know-how. Mit ihren digitalen Lösungen stärkt die f-fex AG das Vermögensmanagement-Geschäft von Vermögensverwaltern, Vermittlern und Banken sowie das Fondspolicen-Geschäft von Versicherern und Finanzvertrieben.

Bildquellen: GFC
Werbung

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

DAX schließt mit kleinem Minus -- Dow schwächelt -- thyssenkrupp streicht Dividende und erwartet höhere Verluste -- Aus für deutschen Reisekonzern Thomas Cook -- VW, Airbus, BVB, PUMA im Fokus

Attacken gegen McDonald's-Belegschaft in den USA - Mitarbeiter klagen. Amazons 'Dash-Regal' bestellt automatisch Artikel nach. Delta bekräftigt Interesse an Alitalia. Teurer Deal: PayPal kauft Prämienplattform Honey. Technische Störung bei Netflix behoben. Xerox will Kauf von HP nicht aufgeben.
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Die richtige Strategie für die Börsenkrise

Stecken Sie nicht den Sand in den Kopf, sondern kaufen Sie die richtigen Aktien. Erfahren Sie im aktuellen Anlegermagazin mehr über attraktive Qualitätsaktien und zyklische Aktien
Kostenfrei registrieren und lesen!

Umfrage

Wo sehen Sie den Bitcoin-Kurs Ende 2019?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Aurora Cannabis IncA12GS7
NEL ASAA0B733
thyssenkrupp AG750000
Deutsche Bank AG514000
Ballard Power Inc.A0RENB
CommerzbankCBK100
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
EVOTEC SE566480
BASFBASF11
Amazon906866
K+S AGKSAG88
Allianz840400