27.04.2021 12:00
Werbemitteilung unseres Partners

PATRIZIA investiert in gemischt genutztes Bürogebäude in Berlin

Werbung: PATRIZIA investiert in gemischt genutztes Bürogebäude in Berlin | Nachricht | finanzen.net
Werbung
Folgen
PATRIZIA hat im Auftrag ihrer institutionellen Kunden eine gemischt genutzte Büroimmobilie in Berlin-Kreuzberg erworben.
Werbung
PATRIZIA hat im Auftrag ihrer institutionellen Kunden eine gemischt genutzte Büroimmobilie in Berlin-Kreuzberg erworben.
Hier finden Sie weitere News und den allgemeinen Bereich Alter­­native Investments.

Sie möchten regelmäßig spannende Informationen rund um das Thema Alter­­native Investments erhalten? Melden Sie sich hier für den Newsletter an:
Zum Newsletter


Das Investment umfasst eine Gesamtmietfläche von 5.700 qm, die sich auf ein Rechenzentrum und zwei hochwertige, moderne Gebäude verteilen. Zu diesen gehört ein kürzlich saniertes Loftbüro und eine neu errichtete Büroimmobilie sowie eine Remise, die derzeit saniert wird. Die Gesamtfläche ist zu 100% vermietet. Der diversifizierte Mietermix bietet stabile Miteinnahmen. Die durchschnittliche Restmietlaufzeit beträgt 6,6 Jahre.

Das Objekt befindet sich in Kreuzberg, einem Berliner Teilmarkt mit hervorragender Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr, der von Mieterseite immer stärker nachgefragt wird. Kreuzberg bietet ein breites kulturelles Angebot sowie zahlreiche Grünflächen. Der Stadtteil hat sich in jüngster Zeit zu einem attraktiven Bürostandort entwickelt, der zahlreiche Mieter, insbesondere aus dem Technologie-, Media- und Telekommunikationssektor, anzieht.

Ulf Christiansen, der die Transaktion bei PATRIZIA geleitet hat: "Dies ist ein Mikrostandort, den wir sehr gut kennen, da wir bereits früher Objekte in der unmittelbaren Umgebung erworben haben. Wir freuen uns, dass wir uns ein weiteres gut positioniertes Objekt in einem aufstrebenden Berliner Teilmarkt gesichert haben. Dieses attraktive, modernisierte Objekt profitiert von stabilen Mieteinnahmen der unterschiedlichen Büromieter und des Rechenzentrums. Damit sind wir in der Lage, attraktive Renditen für unsere Investoren zu erzielen."

Bildquellen: AIF
Werbung

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

US-Börsen schließen im Plus -- DAX geht fester ins Wochenende -- Deutsche Wohnen-Zusammenschluss gescheitert -- Moderna mit Impfzulassung für Jugendliche -- Shop Apotheke, Snap im Fokus

American Express macht großen Gewinnsprung. Schweden lässt Einsatz von AstraZeneca-Impfstoff auslaufen. Pharma-Zulieferer Lonza stellt mehr Mitarbeiter ein. Deutsche Wirtschaft wächst im Juli sehr dynamisch. Vodafone steigert Umsatz dank Roaming-Erlösen. BMW stoppt wegen Chipmangel die Produktion in Leipzig. Nordex kooperiert mit Rotorblatthersteller TPI in Mexiko.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Umfrage

Sind Sie an einem Investment in die Cannabis-Branche interessiert?

finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln