20.04.2021 12:00
Werbemitteilung unseres Partners

PATRIZIA investiert in historisches Gebäude in der Münchner Innenstadt

Werbung: PATRIZIA investiert in historisches Gebäude in der Münchner Innenstadt | Nachricht | finanzen.net
Werbung
Folgen
PATRIZIA hat im Auftrag ihrer institutionellen Kunden ein denkmalgeschütztes, gemischt genutztes und mehrfach vermietetes Gebäude in der Münchner Innenstadt erworben. Verkäufer ist die Rock Capital Group (RCG).
Werbung
Das Objekt Lenbachplatz 6 ist ein 3.053 qm großes Gebäude, das 1904 von dem bekannten deutschen Architekten Emanuel von Seidl erbaut wurde. Im Jahr 2019 wurde das Gebäude nach dem neuesten Standard saniert. Dazu gehörten die Modernisierung der Haustechnik, der Einbau neuer Fenster und die energetische Sanierung des Daches. Im Zuge ihrer Nachhaltigkeitsstrategie strebt PATRIZIA für das Objekt eine BREEAM-Zertifizierung an.
Hier finden Sie weitere News und den allgemeinen Bereich Alter­­native Investments.

Sie möchten regelmäßig spannende Informationen rund um das Thema Alter­­native Investments erhalten? Melden Sie sich hier für den Newsletter an:
Zum Newsletter


Die 2.100 qm Bürofläche verteilen sich auf fünf Etagen und sind vollständig an die internationale Anwaltskanzlei Orrick, Herrington and Sutcliffe vermietet. Mieter der Einzelhandelsflächen im Erdgeschoss ist das Luxusmöbelhaus Calligaris. Das Objekt hat eine Restmietlaufzeit von zehn Jahren und bietet langfristige, stabile Einnahmen. Das im Stadtteil Altstadt-Lehel gelegene Gebäude befindet sich in einer sehr begehrten Lage, nur fünf Gehminuten vom Münchner Hauptbahnhof entfernt. Der Lenbachplatz liegt in unmittelbarer Nähe zum Münchner Straßenbahn- und U-Bahn-Netz sowie zu nahegelegenen Einzelhandels- und Touristenattraktionen, einschließlich dem historischen Marienplatz.
Daniel Dreyer, Head of Transactions DACH bei PATRIZIA: "Mit dem Investment am Lenbachplatz investieren wir in ein Vorzeigeobjekt in der Münchner Innenstadt. Diese Akquisition entspricht unserer Strategie, qualitativ hochwertige Core-Immobilien in nachhaltigen Lagen zu erwerben, die langfristige Erträge für unser Portfolio liefern. Das Objekt unterstreicht unser Engagement in einem der stärksten Immobilienmärkte Deutschlands. Wir werden weiterhin nach attraktiven Investmentmöglichkeiten suchen, die unsere Core-Kriterien für diese Strategie erfüllen."

Die aktuellen Nachrichten im Bereich Alter­native Investments werden bereitgestellt vom unabhängigen Fachjournalisten Uli Richter. Der Dienstleister versichert, dass die Nachrichten unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden.

Bildquellen: Adrian Beck Photographer
Werbung

Fondsfinder

Suchen

Heute im Fokus

US-Börsen schließen höher -- DAX beendet Handel deutlich stärker -- Nikola weiter mit roten Zahlen -- Siemens erhöht Prognose -- BMW, adidas, Siltronic, Beyond Meat, Peloton, GoPro im Fokus

USA: Kreditvergabe an Verbraucher steigt stärker als erwartet. US-Präsident Biden: Erholung der US-Wirtschaft ist kein Sprintn Airbus liefert im April wieder weniger Flugzeuge aus. EMA untersucht Fälle von Nervenerkrankung nach AstraZeneca-Impfung. Landkreis genehmigt Lagerhalle auf Tesla-Gelände. Frankreich blockiert wohl EU-Bestellung von BioNTech/Pfizer-Impfstoff - US-Zulassung beantragt.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub

Umfrage

Die Sorge vor der steigenden Inflation wächst; mit welchen Assets Klassen versuchen Sie Ihr Depot zu diversifizieren?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln