Speicherplatz

Speicherfresser WhatsApp: Mehr Speicherplatz durch Datenverwaltung

20.02.24 23:23 Uhr

"Platz schaffen auf dem Handy: WhatsApp-Datenverwaltung für mehr Speicherplatz | finanzen.net

WhatsApp-Konversationen können durch Medien wie Fotos und Videos eine stattliche Größe erreichen. Sollte der Speicher auf dem Smartphone knapp werden, kann es hilfreich sein, den WhatsApp-Speicher gezielt freizuräumen.

Werte in diesem Artikel

Speicherintensive Medien

Mit dem kostenlosen Instant-Messaging-Dienst WhatsApp des Facebook-Mutterkonzerns Meta können Nutzer Textnachrichten schreiben, Videoanrufe tätigen, sowie Bild-, Video- und Ton-Dateien, Standortinformationen, Dokumente und Kontaktdaten zwischen zwei Personen oder in Gruppen austauschen. In der Regel speichert WhatsApp die erhaltenen Foto- oder Videodateien im Chat selbst und zusätzlich in der Galerie des Smartphones ab. Über die Zeit kann sich einiges an Datenmengen ansammeln und - sowohl in der App als auch beim Smartphone - unnötig viel Speicherplatz belegen, so das Technikmagazin Chip.

WhatsApp-Speicher freiräumen

Welche Chats am meisten Speicher verbrauchen, lässt sich in der App über den Menüpunkt "Einstellungen/Speicher und Daten" herausfinden. Mit einem Klick auf "Speicher verwalten" öffnet sich das Menü, um den Speicher freizuräumen. Neben der Speicheraufteilung Ihres Handys werden dort die speicherintensivsten Chats nach Größe sortiert aufgelistet, wie t-online in einem Beitrag erklärt. Durch Auswahl der entsprechenden Chats werden die Inhalte im "Medien, Links und Doks"-Ordner nach Größe sortiert angezeigt. Hier können die entsprechenden Medien ausgewählt und mit Klick auf das Papierkorb-Symbol gelöscht werden.

Tipps, um den Speicher freizuhalten

Standardmäßig speichert WhatsApp neu ankommende Bilder automatisch auf dem Smartphone. Um Speicherplatz zu sparen, bietet es sich an, diese Funktion zu deaktivieren. Über den Menüpunkt "Einstellungen/Chats" kann das automatische Speichern durch Deaktivierung des Buttons "Sichern in Aufnahmen" abgestellt werden, so das Nachrichten-Portal heise online.

Mithin ist es möglich, WhatsApp-Medien nur zur einmaligen Ansicht zu verschicken. Nach dem Öffnen der Datei verschwindet diese automatisch aus dem Chat und wird somit auch nicht abgespeichert. Diese Möglichkeit bietet sich laut dem Computer-Ratgeber PC-SPECIALIST insbesondere dann an, wenn vertrauliche Dateien versendet werden, die weder im eigenen Speicher noch in dem des Empfängers abgespeichert werden sollen.

Redaktion finanzen.net

Ausgewählte Hebelprodukte auf Meta Platforms (ex Facebook)

Mit Knock-outs können spekulative Anleger überproportional an Kursbewegungen partizipieren. Wählen Sie einfach den gewünschten Hebel und wir zeigen Ihnen passende Open-End Produkte auf Meta Platforms (ex Facebook)

NameHebelKOEmittent
NameHebelKOEmittent
Werbung

Bildquellen: Twin Design / Shutterstock.com, dolphfyn / Shutterstock.com

Nachrichten zu Meta Platforms (ex Facebook)

Analysen zu Meta Platforms (ex Facebook)

DatumRatingAnalyst
04.04.2024Meta Platforms (ex Facebook) BuyJefferies & Company Inc.
05.02.2024Meta Platforms (ex Facebook) KaufenDZ BANK
02.02.2024Meta Platforms (ex Facebook) OverweightBarclays Capital
02.02.2024Meta Platforms (ex Facebook) OverweightJP Morgan Chase & Co.
02.02.2024Meta Platforms (ex Facebook) BuyUBS AG
DatumRatingAnalyst
04.04.2024Meta Platforms (ex Facebook) BuyJefferies & Company Inc.
05.02.2024Meta Platforms (ex Facebook) KaufenDZ BANK
02.02.2024Meta Platforms (ex Facebook) OverweightBarclays Capital
02.02.2024Meta Platforms (ex Facebook) OverweightJP Morgan Chase & Co.
02.02.2024Meta Platforms (ex Facebook) BuyUBS AG
DatumRatingAnalyst
02.02.2023Meta Platforms (ex Facebook) HaltenDZ BANK
27.10.2022Meta Platforms (ex Facebook) NeutralJP Morgan Chase & Co.
28.07.2022Meta Platforms (ex Facebook) NeutralJP Morgan Chase & Co.
21.07.2022Meta Platforms (ex Facebook) NeutralJP Morgan Chase & Co.
29.06.2022Meta Platforms (ex Facebook) NeutralJP Morgan Chase & Co.
DatumRatingAnalyst
12.05.2022Meta Platforms (ex Facebook) HoldHSBC
05.12.2019Facebook ReduceHSBC
31.01.2019Facebook SellPivotal Research Group
31.10.2018Facebook SellPivotal Research Group
12.10.2018Facebook SellPivotal Research Group

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Meta Platforms (ex Facebook) nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"
Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"
Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"