11.05.2021 16:37
Werbemitteilung unseres Partners

Online-Seminar: Intelligent alternative Anlagen mit ETFs und Investmentfonds kombinieren. Mit Allvest, der neuen digitalen Tochter der Allianz!

Investieren wie die Profis: Online-Seminar: Intelligent alternative Anlagen mit ETFs und Investmentfonds kombinieren. Mit Allvest, der neuen digitalen Tochter der Allianz! | Nachricht | finanzen.net
Investieren wie die Profis
Folgen
Wer neben den klassischen Anlagen wie ETFs oder Investmentfonds nach anderen Möglichkeiten sucht, wird als Privatanleger schnell an seine Grenzen stoßen. Alternative Anlagen sind oft nur für Großinvestoren zugänglich. Doch in unserem Online-Seminar lernen Sie, wie Sie trotzdem in diese investieren können.
Werbung

Wer sein Geld an der Börse anlegen will, überlegt sich vorher genau, wie viel Risiko er bereit ist einzugehen - und wie viel Rendite er dafür erwarten kann. Privatanleger entscheiden sich meist für ETFs, die einen Index abbilden, und aktive Investmentfonds, um das Risiko-Chancen-Verhältnis nicht zu überreizen. Viele Möglichkeiten gibt es schließlich nicht, oder?

Allerdings gibt es auch alternative Anlagen, die vor allem aufgrund ihres langfristigen und nachhaltigen Investitionscharakters besonders attraktiv für Anleger sein könnten. Denn eine Beimischung dieser verbessert das Rendite-Risiko-Profil Ihres Portfolios. Leider sind alternative Investments für Privatanleger jedoch nur schwer realisierbar, dank neuer Investmentmöglichkeiten aber möglich. Was alternative Anlagen genau sind, und wie Sie es schaffen, Ihr Portfolio mit alternativen Anlagen aufzuwerten, erklären Ihnen die beiden Investmentprofis Martin Schneider und Neil A. Robertson heute Abend ab 18 Uhr in unserem Online-Seminar.

» Jetzt kostenlos anmelden und mehr über alternative Anlagen erfahren!

Die Anlagespezialisten der Allianz erklären in diesem Online-Seminar, wie alternative Anlagen mit ETFs und Investmentfonds kombiniert werden können, um langfristig Sicherheit mit attraktiven Renditechancen zu ermöglichen. Außerdem gewähren sie den Seminar-Teilnehmern heute um 18 Uhr detaillierte Einblicke in Anlagen, die sonst nur Großinvestoren offenstehen. "Als langfristiger Investor sollte man immer nach weiteren Renditequellen suchen, die eine geringe Korrelation zu Kapitalmärkten und Zinsentwicklung aufweisen. Das ist wichtig, weil Turbulenzen immer mehr zum Börsenleben gehören und sichere Anlagemöglichkeiten wie deutsche Staatsanleihen einen negativen Zins haben", erklärt Neil A. Robertson im Vorgespräch.

» Melden Sie sich jetzt an - und profitieren Sie vom Wissen unserer Investmentexperten

Was sind alternative Anlagen?

  • Investitionen in Infrastruktur (Straßen- und Stromnetze)
  • Erneuerbare Energien (Wind- und Solarparks)
  • Private Equity (private Beteiligungen an Unternehmen)
  • Private Debt (gewerbliche Finanzierungen)
  • und viele mehr ...

Melden Sie sich jetzt unverbindlich zu diesem spannenden Online-Seminar an und nehmen Sie heute Abend um 18 Uhr ganz bequem von Ihrem PC, Mac, Smartphone oder Tablet daran teil - selbstverständlich kostenlos!

» Hier klicken und am heute live beim Experten-Webinar dabei sein!

Ihre Experten im Webinar

Ihr Experte im Online-Seminar Martin Schneider ist Managing Director von Allvest powered by Allianz, Mathematiker, Wirtschaftsmathematiker und Aktuar (DAV). Er wechselte für den Aufbau von Allvest von McKinsey zur Allianz. Bei McKinsey hat er die Entwicklung neuer und digitaler Geschäftsmodelle im Finanzbereich vorangetrieben.

Ihr Experte im Online-Seminar Neil A. Robertson ist Senior Asset-Liability Manager bei der Allianz Investment Management SE, kurz AIM, und unter anderem auch zuständig für die Entwicklung von leistungsstarken Anlagelösungen wie der Allianz-Tochter Allvest. AIM entwickelt, steuert und implementiert die Anlagestrategie für die Versichertengelder der Allianz weltweit - nachhaltig und verantwortungsbewusst mit Vermögenswerten von über 750 Milliarden Euro.

Tipp: Verpassen Sie kein Webinar mehr!
Möchten Sie per E-Mail über weitere Webinare auf finanzen.net informiert werden? Dann melden Sie sich hier für unseren kostenlosen Webinar-Newsletter an!

Bildquellen: Number1411 / Shutterstock.com
Werbung

Heute im Fokus

DAX schließt in der Gewinnzone -- Gewinne an der Wall Street -- Alibaba macht Milliardenverlust -- BTC & Co. brechen ein: Tesla stoppt Bitcoin-Zahlungen -- Google, CureVac, BioNTech, Moderna im Fokus

Amazon stellt 75.000 Mitarbeiter ein - 100 Dollar Impfprämie. Samsung will mehr in Chip-Technologie investieren. Starker Euro drückt auf Telefonica-Ergebnis. Geely-Tochter Volvo Cars will Börsengang in Stockholm wagen. Danone kündigt Aktienrückkauf an. Boeing steht angeblich kurz vor Lösung für 777-Triebwerke. Norwegen nimmt AstraZeneca vollständig aus Impfkampagne.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Top-Rankings

Die größten Insolvenzen des Donald Trump
Diese Firmen fuhr Donald Trump gegen die Wand
Die wertvollsten Fußballer der Welt
Welche Spieler sind die teuersten aller Zeiten?
Diese Milliardäre haben keinen Schulabschluss
Damals haben sie die Schule abgebrochen und dennoch sind sie heute Milliardäre.

Umfrage

Die dritte Corona-Welle scheint gebrochen. Sollten nun schnell Lockerungen folgen?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln