16.03.2021 19:32
Werbemitteilung unseres Partners

Nachhaltig, renditestark und sozial - so geht intelligentes Vermögensmanagement heute

Live-Mitschnitt: Nachhaltig, renditestark und sozial - so geht intelligentes Vermögensmanagement heute | Nachricht | finanzen.net
Live-Mitschnitt
Folgen
Nachhaltigkeit ist mittlerweile mehr als nur ein Modewort und auch für Börsianer spielt es eine immer größere Rolle. Nachhaltigkeitsfonds etwa haben zum Beispiel in den vergangenen Jahren erstaunliche Renditen geliefert. In unserem Experten-Seminar haben Sie erfahren, wie auch Sie von diesem Megatrend profitieren können!
Werbung

2019 investierten Privatanleger 18,3 Milliarden Euro in nachhaltige Geldanlagen - ein Plus von 96 Prozent, ermittelte das Forum Nachhaltige Geldanlagen. Tobias Schmidt, CEO der f-fex AG und Gründer des Robo Advisors my-si, geht davon aus, dass dieses Engagement 2020 nochmals deutlich zugelegt hat. "In den vergangenen Jahren war der Markt vor allem von institutionellen Anlegern bestimmt, längst spielen nun auch Privatanleger eine Rolle." Mit dieser Einschätzung steht er nicht allein: "Nachhaltige Kapitalanlagen sind der Megatrend auf dem globalen Börsenmarkt", sagt Larry Fink, CEO von Blackrock.

Haben Sie das Online-Seminar verpasst? Das ist überhaupt kein Problem, Sie können sich hier die Aufzeichnung anschauen!

Dabei wollen 81 Prozent der deutschen Anleger, dass ihre Geldanlage eine positive Wirkung auf die Welt hat, auf das Klima, auf ein Leben ohne Armut, auf Bildung für alle und vieles mehr. Das ergab eine Umfrage von Blackrock. Doch dabei wurde auch klar: Mit 53 Prozent schätzt mehr als die Hälfte der Befragten, dass eine nachhaltige Geldanlage weniger Rendite bringt. "Dabei müssen sich Rendite und gesellschaftlicher Nutzen nicht ausschließen. Eine Welt ohne Zinsen bedeutet nicht, dass es keine Renditen mehr gibt", sagt Tobias Schmidt und zeigte Ihnen in seinem Online-Seminar, wie Sie das umsetzen können.

Leicht verständlich erklärt der Kapitalmarkt-Experte, der mehr als 25 Jahre Erfahrung an den Märkten hat, wie Sie als Anleger nachhaltig investieren können und zugleich attraktive Renditen erzielen können. Folgende Fragen standen im Mittelpunkt der Live-Veranstaltung:

  • Wie gestalte ich mein Portfolio risikooptimal?
  • Wie finde ich die renditestärksten nachhaltigen Fonds?
  • Wie nachhaltig kann ein Anlagekonzept sein, das auch attraktive Renditen abwirft?

Ziel von Tobias Schmidt ist, Ihnen transparent und leicht verständlich die Möglichkeiten nachhaltiger Geldanlagen zu vermitteln und praxisnah mit konkreten Beispielen für Aha-Effekte zu sorgen. Denn, so sagt der Kapitalmarkt-Experte, "Geldanlage ist gar nicht so schwer. Auch das Thema Nachhaltigkeit ist inzwischen für jeden leicht umsetzbar. Mit der richtigen Strategie tun wir alle etwas für unsere Welt UND für unsere eigene Vorsorge."

Logo Hier klicken und YouTube-Kanal abonnieren!

Ihr Experte im Webinar

Ihr Experte im Webinar Dr. Tobias Schmidt ist Gründer und CEO der f-fex AG, einem FinTech-Unternehmen und digitalem Lösungsexperten für die Konzeption, das Management und den Vertrieb von fondsbasierten Investmentstrategien. Vor seinem Engagement bei f-fex war Tobias Schmidt 18 Jahre beim Vermögensverwalter FERI AG tätig, zuletzt als CEO der FERI EuroRating Services AG. Dort hatte er das Rating- und Research-Geschäft der Gruppe verantwortet. Tobias Schmidt war darüber hinaus in der Forschung tätig: Am Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) arbeitete er in verschiedenen internationalen Forschungsprojekten über die volkswirtschaftlichen Auswirkungen der EU-Klimaschutzverpflichtungen. Er hat in Karlsruhe Wirtschaftsingenieurwesen studiert und wurde an der Universität Mannheim im Fachbereich Volkswirtschaft promoviert. Tobias Schmidt hat mehr als 25 Jahre Erfahrung in der Fondsanalyse, der Entwicklung von Ratingsystemen und in der Portfoliooptimierung.

Bildquellen: Krisana Antharith / Shutterstock.com
Werbung

Heute im Fokus

Angst vor globaler Rezession: DAX rutscht unter 12.000 Punkte -- Asiens Börsen mit Verlusten -- Tarifverhandlungen zwischen VW und IG Metall -- Credit Suisse verliert Top-Manager -- eBay im Fokus

Santander verkündet neues Rückkaufprogramm und Zwischendividende. Heidelberg Materials erwägt wegen Energiekosten Produktionsstopps. SEC verhängt Wall Street-Unternehmen eine Milliardenstrafe. Vonovia will von Kündigungen bei Energiekosten-Not absehen. Lidl und Kaufland bitten bei E-Auto-Ladesäulen ab jetzt zur Kasse. Newcore Gold-CEO Luke Alexander hält Gold aktuell für unterbewertet.

Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Sollte Deutschland Kampfpanzer und weitere schwere Waffen an die Ukraine zu liefern

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln