30.11.2022 07:43
Werbemitteilung unseres Partners

Trading-Seminar: Back to the Futures - so bringen Sie Ihr Portfolio auf Profi-Niveau!

Live-Mitschnitt: Trading-Seminar: Back to the Futures - so bringen Sie Ihr Portfolio auf Profi-Niveau! | Nachricht | finanzen.net
Live-Mitschnitt
Folgen
Möchten Sie Ihre Strategie des Investierens auf Experten-Level heben? Dann sollten Sie sich dieses Online-Seminar unbedingt anschauen, um Tipps sowohl zur Absicherung Ihres Portfolios als auch zum chancenreichen Investieren zu bekommen.
Werbung

Als die "Königsklasse des Tradings" wird der Handel von Futures häufig bezeichnet, denn diese Finanzinstrumente ermöglichen in kürzester Zeit exorbitante Kursgewinne. Doch Sie müssen kein Profi sein, um in den Future-Handel einsteigen zu können. Stefan Fröhlich, Leiter der hauseigenen Trading Academy von WH SelfInvest, erklärte Ihnen praxisnah im Online-Seminar , welche Futures es gibt und welche für den aktiven Handel geeignet sind.

Haben Sie das Live-Event verpasst? Kein Problem, Sie können sich hier die Aufzeichnung anschauen!

Wer als Anleger mehr als nur Aktien handeln oder von Banken und anderen Kapitalgesellschaften vorgefertigte Produkte wie Fonds und Zertifikate erwerben möchte, sollte einen eingehenden Blick auf die Möglichkeiten werfen, die der Options- und Future-Handel bietet. Denn Futures sind möglicherweise eines der best geeignetsten Instrumente für Anleger und Trader.

Futures sind denkbar einfach zu verstehen und sämtliche Terminmärkte operieren nach demselben Muster. Außerdem bieten Sie Ihnen eine große Auswahl an zugrunde liegenden Basiswerten an, darunter Indizes, Öl, Gold, Devisen. Stefan Fröhlich gab im Online-Seminar Tipps, wie Futures effektiv genutzt werden können, um aktiv bestehende Portfolios aus Aktien, Renten oder Rohstoffen zu managen.

Doch welche Risiken gibt es und wie können diese abgesichert und kontrolliert werden? Wenn Sie Informationen, Tipps und Tricks zum Future-Handel suchen, haben Sie im Online-Seminar von einem langjährigen Profi alles erfahren, was Sie brauchen und wissen müssen, bevor Sie sich in den Futures-Dschungel hineinwagen. Sie haben erfahren, wie Sie mit einem ausgeklügelten Risikomanagement sehr gute Renditen erzielen können. Zum Schluss gab es außerdem noch eine Strategie zur Ergänzung bestehender Portfolios.

Logo Hier klicken und YouTube-Kanal abonnieren!

Ihr Experte

Profi-Trader Stefan Fröhlich Stefan Fröhlich ist Dipl. Sparkassenbetriebswirt sowie ein national und international gefragter Redner (ua. Trading Expo London) zum Thema Handelssysteme und Handelssoftware. Er ist seit 12 Jahren im Vertrieb von WH SelfInvest und als Leiter der hauseigenen Trading Academy tätig. Außerdem ist er der Erfinder des sog. "Fröhlich-Faktor" und mit seiner mittlerweile 40-jährigen Berufserfahrung als Coach in Seminaren und Vorträgen tätig, um sein umfangreiches Fachwissen an andere Trader weiterzugeben. Als ein Spezialist in der Anwendung des NanoTrader ist er in der Lage, dessen spezielle Funktionalitäten mit den allgemeinen Regeln der Technischen Analyse zu verbinden. Diese Erfahrung hat ihm bei seinen persönlichen Handelsentscheidungen neue Ideen gebracht, von denen alle Teilnehmer profitieren werden.





Bildquellen: Tapati Rinchumrus / Shutterstock.com
Werbung

Heute im Fokus

Zins- und Rezessionssorgen: US-Börsen leichter -- DAX schließt mit Verlusten -- Deutsche Bank kooperiert mit NVIDIA -- Tesla, US-Reisewerte, Airbus, DWS, MorphoSys im Fokus

Siemens will bis 2030 hunderte Millionen Euro in die eigene Dekarbonisierung investieren. VW plant Fertigung von Elektro-SUV in Wolfsburg. Deutsche Post prüft Aufschlag für schnellere Briefe. SAP will Einstellungshürden senken. EU-Kommission will Londons Clearing-Geschäfte in EU abwickeln. Stellantis-Europachef fordert niedrige Kosten für E-Autos. Goldman Sachs stuft flatexDEGIRO herab.

Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Die Regierung möchte das Staatsangehörigkeitsrechts reformieren. Stimmen sie einer erleichterten Einbürgerung zu?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln