08.02.2018 20:20
Werbemitteilung unseres Partners

So geht es weiter bei Öl, Gold und Industriemetallen

Webinar-Aufzeichnung!: So geht es weiter bei Öl, Gold und Industriemetallen | Nachricht | finanzen.net
Webinar-Aufzeichnung!
Folgen
Die Rohstoffpreise steigen - vor allem Öl und Industriemetalle. Seit Anfang 2017 legte der Ölpreis fast 25 Prozent zu, der Kupferpreis 30 Prozent. Ob sich die Aufwärtsrally 2018 fortsetzt und wie Sie optimal in Rohstoffe investieren, erläuterte Rohstoff-Experte Kemal Bagci von BNP Paribas im Webinar - hier gibt's die Aufzeichnung!
Werbung

Rohstoffe sollten fester Bestandteil in einem ausgewogenen Portfolio sein, zudem erscheint der Einstiegszeitpunkt günstig. Warum der Einstieg in Gold, Öl & Co. jetzt günstig sein könnte, wie Sie Anlagechancen aufspüren und wie Anleger die Herausforderungen eines Rohstoffinvestments am besten meistern, erläuterte Kemal Bagci im Webinar.

Haben Sie das Live-Event verpasst? Kein Problem! Schauen Sie sich hier die Webinar-Aufzeichnung an!

Für Anleger haben Rohstoffinvestments allerdings einige Herausforderungen parat: Die meisten Rohstoffe sind nicht physisch handelbar, kaum ein Privatanleger kann und will schließlich Ölfässer in seinem Keller lagern. Kemal Bagci erklärte im Online-Seminar, wie Sie diese Schwierigkeiten mit ETCs auf roll-optimierte Indizes von Rohstofflegende Jim Rogers elegant umgehen können.

Ihr Experte

Kemal Bagci von BNP Paribas Kemal Bagci ist Derivate-Spezialist bei BNP Paribas. In dieser Position entwickelt er neue strukturierte Produktlösungen, unter anderem auf Trend- und Rohstoffmärkte. Mit regelmäßigen Markt- und Produktanalysen ist er häufig in den Medien vertreten. Im Zertifikate- und ETC-Markt arbeitet er seit dem Jahr 2006, zunächst bei der Deutschen Asset Management in London und danach bei RBS Frankfurt. Seit September 2014 ist er bei BNP Paribas in Frankfurt tätig. Kemal Bagci hält einen Master of Science in Management.

Bildquellen: Thinkstock
Werbung

Heute im Fokus

DAX geht fester ins Wochenende -- US-Börsen schließen in der Gewinnzone -- BaFin beklagt Mängel bei Deutsche Börse-Tochter -- freenet mit starkem Halbjahr -- VW, Bayer, Rivian im Fokus

Geplanter Konzernumbau beflügelt Peloton. Uniper könnte Versorungslage in Europa mit Tauschgeschäft verbessern. Mercedes-Benz kooperiert mit CATL bei Herstellung von E-Auto-Batterien. SAF-HOLLAND kommt bei Haldex-Übernahme voran. Jungheinrich schlägt Erwartungen. Knorr-Bremse macht deutlich weniger Nettogewinn.
Werbung
Werbung
Neue Funktionen als Erstes nutzen
Sie nutzen finanzen.net regelmäßig? Dann nutzen Sie jetzt neue Funktionen als Erstes!
Hier informieren!
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Worüber machen Sie sich derzeit die größeren Sorgen?

finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln