08.01.2021 10:35
Werbung

Trading Idee Boeing: Katastrophen-Kapitel nun abgeschlossen?

Trading Idee: Trading Idee Boeing: Katastrophen-Kapitel nun abgeschlossen? | Nachricht | finanzen.net
Trading Idee
Folgen
Für den amerikanischen Flugzeughersteller Boeing steht eine teure Abschlussvereinbarung für das 737-Max-Desaster an. Immerhin: Es wird höchstwahrscheinlich auch ein Schlussstrich werden.
Werbung
Konkret hat sich der Flugzeugbauer mit dem amerikanischen Justizministerium in der Causa von zwei abgestürzten Maschinen darauf geeinigt, 2,5 Milliarden Dollar zu bezahlen und gleichzeitig anzuerkennen, dass man die Behörden bei Sicherheitsfragen getäuscht hatte. Die Gesamtsumme setzt sich dabei zusammen aus einer Strafzahlung von 244 Millionen Dollar und weiteren 2,3 Milliarden Dollar an Entschädigungen für Fluggesellschaften und Opfer-Familien.

Trotz der Milliarden-Zahlung ist die Einigung positiv zu werten. Denn damit könnte das Kapitel tatsächlich geschlossen werden. Außerdem erklärte Boeing, einen Großteil der Zahlungen bereits in den vergangenen Quartalen bilanziell als Rückstellungen erfasst zu haben. Im Gegenzug hatte Ende letzten Jahres in Amerika erstmals wieder eine 737 Max im regulären Flugdienst starten können. Außerdem könnte es durch den Machtwechsel im Weißen Haus dazu kommen, dass der Subventionsstreit zwischen Amerika und Europa bezüglich der jeweiligen Flugzeugbauer an Schärfe verliert.

Das eröffnet auch für die Aktie weiteres Potenzial. Zumal sich technisch einiges getan hat. Nach der kurzzeitigen Rallye hauptsächlich im November letzten Jahres hat es eine geradezu klassische Korrektur gegeben. Unter den neuen Prämissen auch der US-Politik könnte hier nun ein neues Aufwärts-Momentum etabliert werden.

Spekulativ aufgestellte Investoren können dies mit einem Hebel-Produkt begleiten. Hier bietet sich ein Open End Turbo der HSBC mit einem Hebel von 5,6 an. Wir würden mindestens eine Verdopplung für möglich halten mit einem entsprechenden Kursziel von derzeit 6,25 Euro. Abgesichert werden sollte mit einem Stopp-Loss bei 1,90 Euro.

• Basiswert: Boeing
• Produktgattung: Knock-Out Warrants
• Emittent: HSBC
• ISIN: DE000TT4Q872
• Laufzeit: Open end
• Kurs K.-o.-Call (08.01.2021 10:31 Uhr): 3,11 Euro
• Basispreis variabel: 176,3252 Dollar
• Knock-out-Schwelle: 176,3252 Dollar
• Hebel: 5,6
• Abstand zum Knock-out: 17,1 Prozent
• Stopp-Loss Call: 1,90 Euro


Die Trading Idee ist ein Service der finanzen.net GmbH in Kooperation mit dem Dienstleister sc consult GmbH. Für die Produktauswahl und den Inhalt des Artikels ist allein der genannte Dienstleister verantwortlich.
Der Dienstleister versichert, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden. Wir weisen Sie darauf hin, dass finanzen.net aktuell oder in den letzten zwölf Monaten eine entgeltliche Werbungskooperation mit Emittenten von Zertifikaten eingegangen ist. Weiterhin empfehlen wir Interessenten vor einem möglichen Investment in die in diesem Artikel genannten Wertpapiere den jeweils relevanten und rechtlich ausschließlich maßgeblichen Wertpapierprospekt (Basisprospekt, die dazugehörigen Endgültigen Bedingungen sowie etwaig Nachträge dazu auf der Seite des jeweiligen Emittenten zu lesen, um sich möglichst umfassend zu informieren. Insbesondere gilt dies für die Risiken eines möglichen Investments in die genannten Wertpapiere.

Bildquellen: Jordan Tan / Shutterstock.com

Nachrichten zu Boeing Co.

  • Relevant
    3
  • Alle
    5
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Boeing Co.

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
12.02.2021Boeing NeutralCredit Suisse Group
10.02.2021Boeing Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
09.02.2021Boeing Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
28.01.2021Boeing NeutralCredit Suisse Group
28.01.2021Boeing buyUBS AG
10.02.2021Boeing Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
09.02.2021Boeing Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
28.01.2021Boeing buyUBS AG
28.01.2021Boeing Conviction Buy ListGoldman Sachs Group Inc.
05.01.2021Boeing buyUBS AG
12.02.2021Boeing NeutralCredit Suisse Group
28.01.2021Boeing NeutralCredit Suisse Group
20.01.2021Boeing HoldJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
15.12.2020Boeing NeutralJP Morgan Chase & Co.
18.11.2020Boeing NeutralCredit Suisse Group
25.06.2020Boeing SellJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
13.03.2019Boeing VerkaufenNorddeutsche Landesbank (Nord/LB)
11.03.2019Boeing VerkaufenDZ BANK
27.04.2017Boeing SellGoldman Sachs Group Inc.
27.04.2017Boeing UnderperformRBC Capital Markets

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Boeing Co. nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung

Heute im Fokus

Dow Jones leicht im Plus -- DAX fällt nach Allzeithoch zurück -- Shop Apotheke mit starkem Jahr 2020 -- CANCOM erhält Rahmenvertrag für EU-Großprojekt -- Daimler, Microsoft, Intel im Fokus

E-Autos und Software: Daimler will Berliner Standort neu ausrichten. Steigende Polysilizium-Preise beflügeln Aktie von WACKER CHEMIE. Sprit wird trotz sinkender Ölpreise teurer. Kühne + Nagel: Globale Coronaimpfungen könnten bis Sommer 2022 dauern. Weidmann zu Anstieg der Staatsanleihen-Renditen: Keine breite Verschlechterung der Finanzierungsbedingungen. Rheinmetall erhält in China Auftrag für Elektromotorengehäuse.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Welche Bedeutung messen Sie ethischen und ökologischen Aspekten bei Ihrer Geldanlage bei?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln