Trading Idee

Trading Idee: SP500 zieht wie erwartet hoch

18.06.24 14:30 Uhr

Werbemitteilung unseres Partners
finanzen.net GmbH ist für die Inhalte dieses Artikels nicht verantwortlich


Trading Idee: SP500 zieht wie erwartet hoch | finanzen.net

Der SP500 konnte am Vortag wie erwartet ansteigen und dabei mit einer langen bullischen Tageskerze bei 5.471 Punkten aus dem Handel gehen. Damit notiert der SP500 nur noch etwas von der Marke von 5.500 Punkten entfernt, die als bereits zuvor schon als nächste Zielmarke genannt wurde.

Werte in diesem Artikel
Indizes

5.505,0 PKT -39,6 PKT -0,71%

Zuvor hieß es in der SP500-Analyse: "Jetzt sollte zunächst ein Rücklauf im SP500 abgewartet werden, eine normale Korrektur im übergeordneten Aufwärtstrend. Dieser Rücklauf sollte wohl wie bereits zuvor erneut den 10er-EMA bei aktuell 5.360 Punkten erreichen, bevor es dann wahrscheinlich zu einer neuen Aufwärtsbewegung kommt. (...) Der Rücklauf erfolgte, allerdings wurde der 10er-EMA knapp im Tagestief verfehlt. Der SP500 drehte bereits früher wieder nach oben ab und zeigte damit ebenfalls Stärke. Zu beachten ist, dass auch der Fear-Greed-Index von CNN Business im Quantil Fear notiert, was eigentlich auf ein nahes Verlaufstief hindeutet. Trotz der Stärke im SP500. Dies könnte ein Hinweis für einen weiteren Kurshochlauf sein, denn Verlaufshochs werden in der Regel erst in den Quantilen Fear und Extreme Fear erreicht. Solange die Unterstützungszone um 5.330 Punkten hält, ist im weiteren Kursverlauf mit weiter steigenden Kursen zu rechnen." Das hat sehr gut gepasst. Der SP500 könnte bereits heute die Marke von 5.500 Punkten erreichen. Kommt es doch zu einem Rücklauf, dürfte dieser wohl erneut im Bereich des 10er-EMA auslaufen. Der Fear-Greed-Index notiert aktuell weiterhin im Bereich Fear bei 42 Punkten. Und hat damit noch viel Luft nach oben.

In eigener Sache
NEU: Trading-Idee sofort per E-Mail erhalten!

Erhalten Sie die Trading-Idee künftig sofort bei Erscheinen in Ihr Postfach! Jetzt kostenlos anmelden und keine Trading-Chance mehr verpassen!

Trading Idee: S&P 500 Tageschart

Fazit:

Trader könnten eine Long-Position auf den SP500 nach einem Rücklauf im Bereich von 5.400 Punkten am 10er-EMA erwägen. Es bietet sich eine Long-Position mit einem Turbo Call (MG5HY2) von Morgan Stanley an. Das Kursziel wäre im Bereich von 5.500 Punkten (Kursziel Produkt: 2,82 Euro) zu sehen. Der Stopp könnte bei 5.350 Punkten (Stopp Produkt: 1,42 Euro) platziert werden.

Trading Idee: S&P 500
BasiswertS&P 500 (ISIN: US78378X1072)
ProduktgattungTurbo Call Open End
EmittentMorgan Stanley
ISIN/WKN HebelproduktDE000MG5HY21 / MG5HY2
LaufzeitOpen End
Kurs K.-o.-Call (Datum)2,57/2,58€ (18.06.2024, 14:10 Uhr)
Basispreis variabel5.200,34 Punkte
Knock-out-Schwelle5.200,34 Punkte
Hebel19,31
Abstand zum Knock-out5,15%
Stop-Loss Call1,42€
Kursziel Call2,82€ (+48,58%)
Wer­bung

Hier finden Sie weitere Trading Ideen.

Disclaimer:

Die Trading Idee ist ein Service der finanzen.net GmbH in Kooperation mit dem Dienstleister FSG Financial Services Group. Für die Produktauswahl und den Inhalt des Artikels ist allein der genannte Dienstleister verantwortlich.
Der Dienstleister versichert, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden. Wir weisen Sie darauf hin, dass finanzen.net aktuell oder in den letzten zwölf Monaten eine entgeltliche Werbungskooperation mit Emittenten von Zertifikaten eingegangen ist. Weiterhin empfehlen wir Interessenten vor einem möglichen Investment in die in diesem Artikel genannten Wertpapiere den jeweils relevanten und rechtlich ausschließlich maßgeblichen Wertpapierprospekt (Basisprospekt, die dazugehörigen Endgültigen Bedingungen sowie etwaig Nachträge dazu auf der Seite des jeweiligen Emittenten zu lesen, um sich möglichst umfassend zu informieren. Insbesondere gilt dies für die Risiken eines möglichen Investments in die genannten Wertpapiere.

Bildquellen: ilolab / Shutterstock.com

Mehr zum Thema S&P 500