17.11.2020 10:52
Werbung

Trading Idee Varta: Das Ende der Wachstumsstory?

Trading Idee: Trading Idee Varta: Das Ende der Wachstumsstory? | Nachricht | finanzen.net
Trading Idee
Folgen
Varta gehört im Moment definitiv zu den spektakulärsten Wachstumsstories am deutschen Kapitalmarkt. Das Unternehmen konnte in den ersten neun Monaten dieses Jahres den Umsatz um rund 160 Prozent auf 630,3 Mio. Euro steigern.
Werbung
Selbst ohne das wieder eingegliederte Consumergeschäft belief sich das Wachstum auf knapp 70 Prozent. Varta profitiert damit massiv von der starken Nachfrage nach wiederaufladbaren Mikrobatterien für drahtlose Kopfhörer.

Das spiegelt sich auch adäquat im Ergebnis wider, von Januar bis September hat das bereinigte EBITDA um 181 Prozent auf 176,8 Mio. Euro zugelegt. Für das Gesamtjahr hat der Vorstand erneut die Prognosen angehoben. Demzufolge wird nun bei einem Umsatz von 840 bis 860 Mio. Euro ein bereinigtes EBITDA von 230 bis 235 Mio. Euro erwartet, zuvor war man von 810 bis 830 Mio. Euro bzw. 210 bis 215 Mio. Euro ausgegangen.

Was aber auffällig ist: Die Aktie konnte zuletzt von den positiven Meldungen zur Geschäftsentwicklung nicht mehr nachhaltig profitieren. Das ist vielleicht auch auf Gewinnmitnahmen zurückzuführen, da sich der Kurs seit dem Tief zum Corona-Crash mehr als verdoppelt hat.

Zugleich setzen aber Shortseller vermehrt darauf, dass die Wachstumsstory von Varta durch aufkommende asiatische Konkurrenz unter Druck gerät. Die jüngste Kursentwicklung deutet an, dass dieses Szenario zumindest nicht völlig auszuschließen ist.

Spekulativ aufgestellte Investoren können mit einem Hebelzertifikat darauf setzen, dass dieses Risiko zu einem weiteren Kursrutsch führt. Hier würden wir einen unbegrenzten Turbo-Put-Optionsschein von UBS mit einem Hebel von 5,9 auswählen. Wir würden diesem Papier eine Performance von mindestens 60 Prozent zutrauen, was einem Kursziel von 3,00 Euro entsprechen würde. Den Stopp-Loss setzen wir bei 1,30 Euro.

• Basiswert: Varta
• Produktgattung: Knock-out Optionsschein
• Emittent: UBS
• ISIN: DE000UE18M63
• Laufzeit: Open end
• Kurs K.-o.-Put (17.11.2020 10:45 Uhr): 1,88 Euro
• Basispreis variabel: 128,839892 Euro
• Knock-out-Schwelle: 128,839892 Euro
• Hebel: 5,9
• Abstand zum Knock-out: 14,9 Prozent
• Stopp-Loss Put: 1,30 Euro

• Handeln Sie alle strukturierten Produkte unserer Premium Plus-Partner für nur 2,50 € Oderprovision 1 pro Trade. Mehr erfahren.

Bildquellen: 360b / Shutterstock.com

Nachrichten zu Varta AG

  • Relevant
  • Alle
  • vom Unternehmen
  • Peer Group
  • ?

Um Ihnen die Übersicht über die große Anzahl an Nachrichten, die jeden Tag für ein Unternehmen erscheinen, etwas zu erleichtern, haben wir den Nachrichtenfeed in folgende Kategorien aufgeteilt:

Relevant: Nachrichten von ausgesuchten Quellen, die sich im Speziellen mit diesem Unternehmen befassen

Alle: Alle Nachrichten, die dieses Unternehmen betreffen. Z.B. auch Marktberichte die außerdem auch andere Unternehmen betreffen

vom Unternehmen: Nachrichten und Adhoc-Meldungen, die vom Unternehmen selbst veröffentlicht werden

Peer Group: Nachrichten von Unternehmen, die zur Peer Group gehören

Analysen zu Varta AG

  • Alle
  • Buy
  • Hold
  • Sell
  • ?
17.11.2020Varta HoldHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
13.11.2020Varta SellWarburg Research
12.11.2020Varta buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
12.11.2020Varta SellWarburg Research
15.10.2020Varta ReduceKepler Cheuvreux
12.11.2020Varta buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
23.09.2020Varta buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
18.08.2020Varta buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
04.08.2020Varta buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
15.07.2020Varta buyJoh. Berenberg, Gossler & Co. KG (Berenberg Bank)
17.11.2020Varta HoldHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
14.08.2020Varta HaltenDZ BANK
14.08.2020Varta HoldKepler Cheuvreux
14.08.2020Varta HoldHauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
01.07.2020Varta HaltenDZ BANK
13.11.2020Varta SellWarburg Research
12.11.2020Varta SellWarburg Research
15.10.2020Varta ReduceKepler Cheuvreux
02.09.2020Varta ReduceKepler Cheuvreux
14.08.2020Varta SellWarburg Research

Um die Übersicht zu verbessern, haben Sie die Möglichkeit, die Analysen für Varta AG nach folgenden Kriterien zu filtern.

Alle: Alle Empfehlungen

Buy: Kaufempfehlungen wie z.B. "kaufen" oder "buy"

Hold: Halten-Empfehlungen wie z.B. "halten" oder "neutral"

Sell: Verkaufsempfehlungn wie z.B. "verkaufen" oder "reduce"
mehr Analysen
Werbung

Heute im Fokus

DAX stabil erwartet -- Asien uneinheitlich -- Bilfinger braucht neuen Chef, Optimismus für 2021 -- Stellantis-Werke in Italien unter Druck -- Netflix schlägt Erwartungen - ASML, VW, MTU im Fokus

DIC Asset plant Transaktionsvolumen in Milliardenhöhe. Honda arbeitet mit GM-Tochter Cruise in Japan zusammen. Alibaba-Gründer Jack Ma erstmals seit Oktober wieder mit Video-Rede aufgetaucht. Neue US-Regierung will harten Kurs gegenüber China fortsetzen. Ford muss drei Millionen Fahrzeuge in USA zurückrufen. BHP produziert mehr Eisenerz und kündigt Milliarden-Belastung an. HENSOLDT kauft Datenanalyse-Firma für militärische Aufklärung.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Wo sehen Sie den DAX Ende 2020?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln