21.04.2016 13:56

EZB lässt Leitzins unverändert bei 0,0 Prozent

EZB-Entscheidung: EZB lässt Leitzins unverändert bei 0,0 Prozent | Nachricht | finanzen.net
EZB-Entscheidung
Folgen

Bis zu 1% p.a. Festzins jetzt risikofrei sichern. 15 € Amazon-Gutschein bis 31.10. zusätzlich! -W-

Die Europäische Zentralbank hat ihre Zinsentscheidung gefällt und den Leitzins auf dem Niveau von 0,0 Prozent belassen.
Werbung
Die Europäische Zentralbank (EZB) hat am Donnerstagvormittag über ihre Geldpolitik beraten und ihre Entscheidung mitgeteilt: Der Leitzins verbleibt auf dem Niveau von 0,0 Prozent. Experten hatten bereits im Vorfeld keine Veränderung erwartet. Die EZB hatte ihn erst im März auf 0,0 Prozent gesenkt - den bisher tiefsten Stand seit Bestehen der Währungsunion.

Die EZB und die Zentralbanken der Euro-Länder pumpen seit März 2015 Woche für Woche über den Kauf von Staatsanleihen Milliarden in das Finanzsystem. Draghi & Co wollen mit der Geldflut Banken dazu bewegen, weniger in Anleihen zu investieren und stattdessen mehr Kredite an die Wirtschaft zu vergeben. Konjunktur und Inflation sollen so angeheizt werden. Doch im März stagnierten die Preise im Euro-Raum, nachdem sie im Februar sogar im 0,2 Prozent gesunken waren. Die EZB strebt eigentlich knapp zwei Prozent Inflation an - für sie der optimale Wert für die Wirtschaft.

Redaktion finanzen.net/Frankfurt (Reuters)

Bildquellen: Jorg Hackemann / Shutterstock.com, Oliver Hoffmann / Shutterstock.com
Werbung

Heute im Fokus

Dow schließt tiefrot -- DAX beendet Handel weit im Minus -- Bayer kauft Asklepios Biopharmaceutical -- SAP kappt Ziele wegen Corona -- ifo-Index sinkt -- Lufthansa, Beiersdorf, Jungheinrich im Fokus

Nestlé baut Purina-Produktion in den USA weiter aus. Bechtle wächst im dritten Quartal überdurchschnittlich stark. NRW-Regierung schaltet sich bei thyssenkrupp Steel ein. Chefs von Facebook und Twitter Mitte November im US-Senat. Alibaba-Ableger Ant vor Rekord-Börsengang - 34,5 Milliarden Dollar angepeilt. Entscheidung über Wirecard-Verkauf anscheinend im November. Linde zahlt Quartalsdividende in Höhe von 0,963 Dollar je Aktie.
Werbung
Werbung
Werbung
Börse Stuttgart Anlegerclub
Werbung

Umfrage

Die Infektionszahlen steigen und die Corona-Schutzmaßnahmen werden verstärkt. Decken Sie sich angesichts dessen vermehrt mit Waren des täglichen Gebrauchs ein?

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
SAP SE716460
BioNTechA2PSR2
BayerBAY001
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Apple Inc.865985
Amazon906866
CureVacA2P71U
Lufthansa AG823212
Daimler AG710000
Ballard Power Inc.A0RENB
AlibabaA117ME
XiaomiA2JNY1
Plug Power Inc.A1JA81