Diesel­preis Benzin

Diesel Benzin handeln
1,64 EUR ±0,00 EUR ±0,00 %
Aktien, ETFs, Sparpläne & Kryptos zu Top-Konditionen beim Testsieger von finanztip.de handeln!
USD
EUR
CHF

ISIN XC0009677813


Top-Partner CFD-Broker
Plus500 - Broker-Test und Erfahrungen
Keine Kommissionen, enge Spreads​
Hebel- und Long/Short-Trading, fortgeschrittene Analysetools, kostenlose Echtzeitkurse etc.
CFD-Trading auf Aktien, Indizes, Krypto, Rohstoffe und Devisen
80% der Klein­anleger­konten verlieren Geld beim CFD-Handel mit diesem Anbieter. Sie sollten über­legen, ob Sie verstehen, wie CFD funktio­nieren und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko ein­zugehen, Ihr Geld zu verlieren.​

Premium-Partner
eToro im Online-Broker-Test
Keine Kommissionen, enge Spreads
Hebel- und Long/Short-Trading, Pro-Tools für Trader, über 30 Mio. Investoren, kostenlose Akademie
CFD-Trading auf Aktien, Indizes, Devisen, Rohstoffe und ETFs
CFDs bergen Risiken. 51 % von Privat­anlegern verlieren beim CFD-Handel mit diesen Anbietern Geld.
Werbung

Jetzt kostenloses Demo-Konto bei Plus500 eröffnen und Diesel Benzin mit Hebel handeln.
Hier informieren 5
Werbung

Dieselpreis Benzin Chart in Euro - 1 Jahr

Nachrichten zu Dieselpreis Benzin

Einheitenumrechnung zum aktuellen Dieselpreis Benzin

Umrechnung Dieselpreis Benzin
1 Liter = 0,001 Kubikmeter 1.640,00 EUR je 1 Kubikmeter Diesel Benzin
1 Liter ≈ 0,006 Barrel 273,33 EUR je 1 Barrel Diesel Benzin

Dieselpreis Benzin in Euro - Historisch

Datum Schlusskurs Eröffnung Tageshoch Tagestief
28.05.2024 1,64 - - -
27.05.2024 1,64 - - -
26.05.2024 1,64 - - -
25.05.2024 1,65 - - -
24.05.2024 1,65 - - -
23.05.2024 1,65 - - -
22.05.2024 1,66 - - -
21.05.2024 1,66 - - -
20.05.2024 1,66 - - -
19.05.2024 1,65 - - -

Dieselpreis Benzin in EUR - Historische Kurse

Historische Kurse anzeigen

Investieren in Dieselpreis Benzin - Die Möglichkeiten

Rund um den Dieselpreis Benzin

Dieselpreis Benzin

Diesel ist der Kraftstoff für Dieselmotoren. Zusammengesetzt wird Diesel durch ein Gemisch aus Kerosin, Mitteldestillaten sowie Additiven. Der Name des Kraftstoffes entstand durch den Erfinder des Dieselmotors, Rudolf Diesel. Nicht nur die Benzinpreise für Benzin ziehen immer weiter an. In den vergangenen Monaten ist auch der Kraftstoffpreis für Diesel deutlich angestiegen und hat den Benzinpreis von Normalbenzin und den Benzinpreis von Superbenzin eingeholt und zeitweise bereits überflügelt. Experten befürchten sogar, dass Diesel in naher Zukunft auf Dauer teurer werden wird, als der Benzinpreis von Normalbenzin oder der Benzinpreis von Superbenzin. Der einst so günstige Treibstoff Diesel wird immer unwirtschaftlicher. Experten zufolge lohnt sich eine Anschaffung eines Dieselfahrzeugs im Klein- und Kompaktwagensegment, um Spritkosten einzusparen, fast nicht mehr. Bei größeren Automobilen mit jährlich höheren Leistungen ist ein Diesel jedoch eher rentabel. Bereits die Anschaffung eines mit Diesel betriebenen Fahrzeugs ist bei neun von zehn Automobilen teuerer als der vergleichbare Benziner. Auch Steuer und Versicherung sind für Diesel mit höheren Kosten verbunden. Um bei den hohen Benzinpreisen Mehrkosten wieder reinzuholen, muss ein Diesel etwa 23.000 Kilometer im Jahr bewegt werden.