Planungsarten

Planungsarten - Definition

Einteilung bzw. Typologie von Plänen bzw. Planung hinsichtlich ihrer Bezugsgrößen, hierarchischen Einordnung, Ganzheitlichkeit sowie nach der Art der Koordination und Anpassungsmöglichkeit. Zu den sachlichen, zeitlichen und hierarchischen Arten der Koordination vgl. Koordination innerhalb der Planung. Bei den Bezugsgrößen kann hinsichtlich des Bezugszeitraumes (kurz-, mittel-, langfristige Pläne), des Funktionsbereiches (Beschaffungs-, Finanzierungs-, Absatzplanung etc.) und der Hierarchie (Gesamtunternehmens-, Teilbereichs-, Stellenplan) unterschieden werden. Die maximale zeitliche Reichweite eines Planes wird als Planungshorizont bezeichnet. Nach der Ganzheitlichkeit unterscheidet man synoptische, d. h. ganzheitliche Pläne und inkrementale, d. h. bruchstückhafte Pläne. Die inkrementale Planung wird im angelsächsischen Raum als "muddling through" bezeichnet. Nach der Anpassungsfähigkeit können rhythmische (rollende oder nicht-rollende) und verbindliche (flexible oder starre) Pläne unterschieden werden. Eine rollende Planung schreibt einen Planungszeitraum laufend fort, während bei der nicht-rollenden Planung einzelne Zeiträume aneinander gereiht oder ineinander einfügt werden (Reihung, Schachtelung). Die flexible Planung lässt spätere Entscheidungen aufgrund von "Schubladen-" oder "Alternativplänen" zu, während die starre Planung einen Weg fest vorzeichnet (Entscheidungsbaum).

SCHNELLSUCHE

Ähnliche Begriffe und Ergebnisse

Für wissenschaftliche Arbeiten

Quelle & Zitierlink

Um diese Seite in einer wissenschaftlichen Arbeit als Quelle anzugeben, können Sie folgenden Link verwenden, um sicherzustellen, dass sich der Inhalt des Artikels nicht ändert.

Schneck (Hrsg.), Lexikon der Betriebswirtschaft, 9. Auflage, München 2015
www.finanzen.net/wirtschaftslexikon/planungsarten/9

Versionen dieses Artikels

Falls für diesen Artikel mehrere Versionen verfügbar sind, können Sie eine Version auswählen, die Sie verwenden möchten.

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln